Auf Katze geschossen – Zeugenaufruf

Stockach-Wahlwies - Bereits am Sonntag, dem 05.06.2011, wurde in der Leonhardstraße auf eine Katze geschossen. Das Tier musste zum Tierarzt gebracht werden. Dort wurde festgestellt, dass die Katze von einem Diabolo-Projektil (aus einer Luftdruckwaffe) getroffen worden war. Das Tier muss in der Vergangenheit bereits beschossen worden sein.

Bei Röntgenaufnahmen fand man ein bereits verkapseltes Projektil. Hinweise bitte an den Polizeiposten Bodman-Ludwigshafen, Telefon 07773/920017.

Erneuter Schilfbrand im Gewann Gießen

Apr 03, 2017 135
FF Reichenau
Am Sonntagnachmittag, 02.04.2017, entdeckten Passanten im Ortsteil Reichenau-Niederzell,…

Unternehmensnachfolge rechtzeitig regeln

Jan 17, 2017 269
Voreingestelltes Bild
IHK-Broschüre „Herausforderung Unternehmensnachfolge“ neu aufgelegt Stuttgart – Unter…

Christliches Hilfswerk sucht Mediziner für Nordirak

Mär 02, 2017 310
Voreingestelltes Bild
Pflegekräfte, Ärzte und Chirurgen dringend benötigt (lifePR) Das Hilfswerk Geschenke der…

Gutes Essen, gute Laune - Hör auf dein Bauchgefühl!

Jan 26, 2017 335
Berlin - Die AOK schließt sich mit Schauspielerin Janina Uhse, Ausnahmekoch Christoph…

Mobilität und Logistik in der digitalen Welt

Apr 13, 2017 154
Voreingestelltes Bild
HTWG lädt am „Tag der Logistik“ zum 13. Praxisseminar ein Unser Alltag wäre ohne eine…

Hommage an ein zerstörtes Kulturerbe

Feb 13, 2017 384
usstellung_Palmyra
Uni- und HTWG-Studierende bereiten Palmyra-Ausstellung im Konstanzer Bildungsturm vor Die…

Der Verzehr von Froschschenkeln ist eine Tierquälerei

Apr 03, 2017 162
Foto: BUND
und ein Beitrag zur Ausbeutung der Dritten Welt Es gibt im Bereich "Tierschutz /…

Deutsch-türkische Wirtschaftsbeziehungen: Gesprächsfaden nicht abreißen lassen

Apr 13, 2017 141
Voreingestelltes Bild
Mit Interesse und Sorge blickt die deutsche Wirtschaft auf das Türkei-Referendum am 16.…