Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Netto fördert Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“

Maxhütte-Haidhof, im Mai 2017. Bereits seit 2012 setzt sich die Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“ gegen Kinderarmut in Deutschland ein. Netto Marken-Discount unterstützt gemeinsam mit seinen Kunden dieses Engagement als Partner der ersten Stunde nachhaltig. Um noch mehr Spendenmöglichkeiten im Kampf gegen Kinderarmut zu schaffen, haben Netto und „Deutschland rundet auf“ eine neue Spendenaktion ins Leben gerufen: Vom 02.05. bis 31.05.2017 haben Netto-Kunden die Möglichkeit, ihren Leergut-Bon zu spenden. In rund 1.400 Netto-Märkten wird an den Leergutautomaten ein Spendenknopf installiert, der im Aktionszeitraum das Spenden des Flaschen-Pfandes direkt bei Abgabe des Leergutes ermöglicht.

Die Pfandspendenaktion ist eine weitere Aktion im Rahmen der Partnerschaft von Netto Marken-Discount und der unabhängigen Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“. „Wir stehen bereits im fünften Jahr als starker Partner an der Seite von ‚Deutschland rundet auf‘ und unterstützen die Spendenbewegung von Beginn an gemeinsam mit unseren Kunden. Die Pfandspendenaktion im Mai ist ein weiteres Beispiel dafür, dass gemeinsam durch jeweils kleinen Einsatz nachhaltige Hilfe geleistet werden kann“, so Stefanie Adler, Netto-Unternehmenskommunikation.

„Wir freuen uns über die Chance, gemeinsam mit Netto allen Kundinnen und Kunden eine weitere einfache Möglichkeit des Spendens zu bieten und hoffen, dass viele mitmachen. Alle Spenden gehen zu 100% an unser aktuelles Förderprojekt Falkenflitzer, das mit einem Spielmobil Wohngebiete ansteuert, in denen viele geflüchtete Kinder und ihre Familien leben. Für viele der Kinder ist das die einzige Möglichkeit, unbekümmert zu spielen, neue Kontakte zu Kindern aus der Umgebung zu knüpfen und nebenbei ihr Deutsch zu verbessern“, sagt Nina Jäcker, Geschäftsführerin von „Deutschland rundet auf“.

Seit 2012 können Netto-Kunden an den Kassen der 4.170 Märkte des Lebensmittelhändlers ihren Einkauf auf den nächsthöheren 10-Cent-Betrag aufrunden. Die dadurch entstehenden Spenden zwischen 1 und 10 Cent fließen zu 100 Prozent in nachhaltige Kinderhilfsprojekte ein, die bedürftigen Kindern und Familien Hilfe zur Selbsthilfe bieten. Ehrenamtliche Unterstützung findet die Initiative durch Prominente, die sich innerhalb jährlich stattfindender Aktionen an die Kassen der Netto-Filialen setzen und so die Aufmerksamkeit für die Spendenbewegung erhöhen. Mit dabei waren im letzten Jahr unter anderem die Moderatoren Cathy Hummels und Guido Cantz.

Partner der ersten Stunde: Netto Marken Discount und „Deutschland rundet auf“

Netto Marken-Discount ist größter Partner von „Deutschland rundet auf“ und unterstützt die Spendenbewegung bereits seit Beginn der Initiative vor fünf Jahren. Diese starke Partnerschaft trägt Früchte: Dank des Aufrundens der Netto-Kunden an den Kassen der insgesamt 4.170 Märkte wurden bereits über 2,4 Millionen Euro durch über 57 Millionen Aufrundungen an nachhaltige Projekte gegen Kinderarmut gespendet.

Weitere Infos zu „Deutschland rundet auf“ unter http://deutschland-rundet-auf.de.

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit 4.170 Filialen, rund 74.000 Mitarbeitern, wöchentlich mehr als 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 12,7 Milliarden Euro, zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 4.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem kontinuierlich daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Beispiel auch die Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“. Mit 5.200 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Lesefrühling 2017 - „Das Leben ist gut“

Jan 17, 2017
Freitag, 3. Februar, 20 Uhr, Alex Capus Wehr - Seit 25 Jahren ist Max mit Tina…

Banknoten: Diese Währungen haben die meisten Scheine

Mai 09, 2017
Berlin - Stirbt das Bargeld aus? Nicht erst seit dem Ende des 500 Euro- Scheins und dem…

Kabarett „Ich schwimm so frei“

Sep 13, 2017
Rest Risiko - Apfel
mit dem Schweiz-Deutschen Kabarett RestRisiko Das in jeder Hinsicht grenzüberschreitende…

Unter 8,84 Euro geht nichts mehr

Jan 19, 2017
Voreingestelltes Bild
Keine „Null-Tarif-Überstunden“: NGG warnt vor Lohn-Tricksereien durch Chefs Ein…

EU-Städte und -Regionen wollen Allianz für die Zukunft der Kohäsionspolitik gründen

Mai 20, 2017
cor.europa.eu
Mit Blick auf die künftigen Verhandlungen über den EU-Haushalt ruft der Europäische…

24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr

Okt 09, 2017
Die 26 Angehörigen der Jugendfeuerwehr mit den Jugendleitern (in dunkler Uniform vorn links): Fabian Hafner, Johannes Fritz, Verena Fritz, Julien Hesperle, Thomas Ballert und Stadtjugendwart Martin Volle. Bild: Heiko Auer, Feuerwehr Konstanz.
24-Stunden-Bereitschaft auf der Feuerwache. Wie das so ist, konnten 26 Jugendliche der…

«Kunst gibt zu reden»

Aug 10, 2017
MUSEUM ZU ALLERHEILIGEN
Dreiteilige Gesprächsreihe im Museum zu Allerheiligen Im Rahmen der aktuellen Ausstellung…

10 Leuchtturmprojekte für eine sichere Mobilität gesucht

Mär 13, 2017
Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen