Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 
Jürgen Stern

Bilder des Nordens

Der Reisebericht „Wildes Norwegen“ des Naturfotografen Jürgen Stern aus Ötlingen entführt Sie in die Region Trøndelag mit seinen Provinzen Nord - & Süd-Trøndelag und Opdal, die in der Mitte Norwegens liegen. Die Reise führt zu Rondane, Dovrefjell, Jotunheimen Nationalpark und in das Naturschutzgebiet Fokstumyra. Begleiten Sie Jürgen Stern durch unberührte Landschaften, in das Reich der Moschusochsen und der Polarfüchse. Mit seinen Bildern möchte der Fotograf das Interesse für die Natur wecken und sich für einen respektvollen Umgang mit der Natur einsetzen.

Weiterlesen

Einfuhrbestimmungen für Feuerwerkskörper

In den Tagen vor Silvester stellen Schweizer Grenzwächter an den Landesgrenzen in der Nordwestschweiz jeweils Einfuhren von Feuerwerk fest. Dabei gilt es, die geltenden Einfuhrbestimmungen zu beachten. Widerhandlungen gegen das Sprengstoffgesetz werden angezeigt.

Basel: Wer pyrotechnische Gegenstände (Feuerwerkskörper) importieren möchte, benötigt grundsätzlich eine Einfuhrbewilligung von der Zentralstelle Sprengstoff und Pyrotechnik des Bundesamtes für Polizei (fedpol). Im Reisenden- und Grenzverkehr dürfen jedoch pro Person pyrotechnische Gegenstände zu Vergnügungszwecken bis zu einem Gesamtgewicht von 2,5 Kilogramm brutto ohne Bewilligung eingeführt werden.

Weiterlesen

Regierungspräsidium Baden Württemberg über Grippeimpfung

Seit Ende November nehmen die Influenza-Nachweise in Baden-Württemberg zu. Das ist für die Jahreszeit nicht ungewöhnlich. Die Zunahme der Grippeerkrankungen erinnert aber daran, sich rechtzeitig vor den Feiertagen auf den Skiurlaub oder eine Reise in den Süden vorzubereiten. Denn in den nächsten Wochen werden die Influenzaerkrankungen erfahrungsgemäß weiter steigen.

Wer sich in den letzten Wochen noch nicht gegen Influenza impfen ließ, sollte dies noch vor den Feiertagen tun. Die momentan zirkulierenden Influenza-Erreger werden sehr gut vom aktuellen Influenza-Impfstoff erfasst. Durch die Impfung lässt sich das Risiko einer Erkrankung deutlich minimieren.

Weiterlesen

Flötenuhr

Sonderausstellung Schwarzwalduhr

Die Sonderausstellung „Und ewig ticken die Wälder…“ im Kurhaus Hinterzarten zeigt vom 16. Dezember 2016 bis zum 8. Januar 2017 Schwarzwalduhren aus verschiedenen Epochen. Zu sehen ist ein Querschnitt von der Entstehungszeit 1660 auf dem Glashof in Waldau, über die rasante spätere Entwicklung der Uhren und die Anfänge der Industrialisierung von 1820 bis 1920.

Hinterzarten - Kostbarste Objekte aus verschiedenen Museen im Hochschwarzwald und aus privater Hand spiegeln in der Ausstellung „Und ewig ticken die Wälder…“ den Einfallsreichtum und die Handwerkskunst der Uhrmacher, Schnitzer und Maler wider. Vom 16. Dezember 2016 bis zum 8. Januar 2017 ist die Sonderausstellung mit einer Vielzahl außergewöhnlicher antiker Uhren im Kurhaus Hinterzarten zu sehen.

Weiterlesen

Rheinfall-Ausstellung in Schloss Bonndorf:

Mär 30, 2017
Wie die Pressestelle des Landratsamtes Waldshut mitteilt, beabsichtigt das Fernsehen des…

IG BAU Südbaden rät Saisonarbeitern zu Lohn-Check

Apr 11, 2017
Spargelernte - Faire Arbeit für den richtigen Spargelgenuss: Zum Beginn der Spargelzeit…

Mogelpackung aus dem Hause Dobrindt

Jan 18, 2017
Geplante Gesetzesänderung soll angeblich der digitalen Wirtschaft dienen Die Mitglieder…

Panasonic Batterien in neuem, dynamischeren Gewand

Mär 23, 2017
Donnerstag — Dieses Jahr führt Panasonic ein neues globales Batterie-Design ein. Dabei…

AKW Fessenheim & bedrohte Energiewende in Deutschland

Sep 11, 2017
Wird Fessenheim abgestellt?
Am 17. September finden in Breisach und Donaueschingen wichtige Protestveranstaltungen…

UN Vertrag über « Verbot von Atomwaffen » angenommen

Jul 08, 2017
Heute, Freitag 7. Juli, kurz vor 11.00h Ortszeit, wurde an der UNO in New York die sog. «…

Noch mehr Zugriff des Staates auf Familien und deren Kinder?

Apr 19, 2017
"Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen" - das klingt gut, aber was steckt…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen