Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

"Postfaktisch": PR, Industriemythen, Greenwash & Medien

Postfaktisch ist das sperrige Wort des Jahres 2016. Als "postfaktisch" wird politisches Denken und Handeln bezeichnet, bei dem Fakten nicht im Mittelpunkt stehen. In einem "postfaktischen" Diskurs wird gelogen und abgelenkt.
Es ist kein Wunder, dass bei diesem Begriff an den Wahlkampf von Donald Trump oder an die Chemtrail-Verschwörungstheorie gedacht wird.

Doch ist es nicht auch "postfaktisch", wenn PR-Agenturen im Auftrag der Industrie jahrzehntelang schrecklich erfolgreich die Gefahren des Rauchens und die Gefahren der Atomenergie herunterspielen und wenn Werbeagenturen und industriegelenkte Bürgerinitiativen im Auftrag von Öl- und Kohlekonzernen den Klimawandel leugnen?  Sind industriegelenktes Greenwashing und Neusprech nicht typisch für einen nicht hinterfragten, "postfaktischen" Diskurs, in dem gelogen und mit falschen Argumenten abgelenkt wird?

Weiterlesen

Fotos: Lars Heilmann

Erfolgreicher Abschluss der Grundausbildung

Insgesamt 13 Teilnehmer haben am 03.12.2016 die theoretische und praktische Abschlussprüfung zum freiwilligen Feuerwehrmann bzw. -frau erfolgreich abgeschlossen.

Der Lehrgang "Truppmann Teil 1" , wie er korrekt genannt wird, endete heute bei sonnigem, angenehmen Winterwetter mit der praktischen Abschlussprüfung auf dem Hof der Feuerwache Konstanz in der Steinstraße. Von den Lehrgangsteilnehmer bestanden 9  aus der Konstanzer Wehr, so wie 3 Mitglieder der Feuerwehr Reichenau und eine Teilnehmerin der Werkfeuerwehr des Zentrums für Psychatrie Reichenau.

Weiterlesen

Erster deutscher Antrag auf Aufnahme in die „Repräsentative Liste“ erfolgreich

„Genossenschaftsidee“ gehört zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit 

Die Genossenschaftsidee gehört zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit. Dies hat das Internationale Komitee für die Erhaltung des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO in Ad­dis Abeba bekanntgegeben. Es handelt sich um den ersten Vorschlag aus Deutschland zur Aufnahme in die „Repräsentative Liste“. 2015 hatte die deutsche UNESCO-Vertretung ihre erste internationale Nominierung mit dem genauen Titel „Idee und Praxis der Organisation von gemeinsamen Interessen in Genossenschaften“ eingereicht.

Die Aufnahme ist eine Würdigung des Erbes von Raiffeisen und Schulze-Delitzsch

Zu der Entscheidung erklärt Josef Zolk, stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Fried­rich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft: „Wir sind hocherfreut darüber und dankbar, dass auf diese Weise die Väter der Genossenschaften in Deutschland, Hermann Schulze-Delitzsch und Friedrich Wilhelm Raiffeisen, eine Würdigung erhalten – für die Grundlegung einer Idee, die heute mehr denn je von großer Relevanz ist. Allein in Deutschland sind über 20 Millionen Menschen in Genossenschaften organisiert.“

Weiterlesen

Adventszeit im Museum für Wohnkultur

Historischer und moderner Christbaumschmuck

In diesem Jahr zieht wieder festliche Stimmung in das Haus zum Kirschgarten ein. Vom 26. November bis 30. Dezember 2016 erstrahlt das prachtvolle Gebäude im Glanz seiner dekorierten Weihnachtsbäume. Zehn Tannen, vielfältig geschmückt, sind in den historischen Räumen des Wohnmuseums aufgestellt. Räumlich spannt sich die Ausstellung vom Erdgeschoss bis in die Spielzeugabteilung unter dem Dach, inhaltlich reicht sie von den bescheidenen Anfängen im frühen 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart, von der einfachen Dekoration mit Äpfeln und Nüssen bis zum kostbaren Schmuck aus Glas, Papier und Metall.

Weiterlesen

Dehnfugenbrand auf dem Stephansplatz

Sep 19, 2017
Feuerwehr löscht Dehnungsfugen
Gegen 13:30 Uhr wurde die Feuerwehr auf den Stephansplatz zu einem Brand gerufen. In der…

Über 100 Kilogramm Fleisch geschmuggelt

Feb 16, 2017
Bildquelle Grenzwache Basel
Schweizer Grenzwächter haben letzte Woche einen grösseren Fleischschmuggel aufgedeckt. In…

Tag des Baumes: Über 200 Millionen Bäume für Äthiopien

Apr 25, 2017
Bild: Menschen für Menschen
München - Seit der Tag des Baumes im Jahr 1951 von den Vereinten Nationen beschlossen…

„Wer Angst hat, ist empfänglicher für Vorurteile“

Sep 12, 2017
 Dr. med. Bastian Willenborg, Chefarzt der Oberbergklinik Berlin/Brandenburg und Experte für Angsterkrankungen.
Atomkrieg, Überfremdung, sozialer Abstieg: Das Thema Ängste ist im Wahljahr präsent wie…

Diagnostik und personalisierte Medizin

Okt 12, 2017
BioValley-Treffpunkt Lörrach
BioValley-Treffpunkt Lörrach am 11. Oktober 2017 Der dritte BioValley-Treffpunkt Lörrach…

Im Norden ist das beliebte Gemüse am teuersten

Mai 02, 2017
Berlin, 02. Mai 2017 – Frühlingszeit ist Spargelzeit: Auch wenn das Wetter momentan…

„Konsil im Konzil“ macht fit fürs Leben

Mär 15, 2017
Vortragsveranstaltung des Klinikums Konstanz am 17. März/ Eintritt frei Konstanz. Zum…

Zahl der Grenzgänger steigt auch im Jahr 2016 an

Aug 15, 2017
 Wirtschaftsregion Südwest GmbH
Erneute Ermittlung der tatsächlichen Grenzgängerzahlen auf kommunaler Ebene In der…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen