Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Elektroauto-Rallye hält in Basel

waveWAVE, das grösste Elektrofahrzeug-Rallye der Welt, stoppt am 16. September um 9.30 Uhr in Basel auf dem Messeplatz, vor den Eingangstoren der «Auto Basel». Die Gruppe legt 2'674 Kilometer zwischen Genua und Den Haag zurück. Basel ist Partnerstadt der Wave.

WAVE steht für World Advanced Vehicle Expedition und den englischen Ausdruck für Welle. Den 20 Teams geht es darum, eine Welle ins Rollen zu bringen. Sie wollen Aufmerksamkeit für Elektroautos wecken, die von erneuerbaren Energien angetrieben werden. Die Welle wird auf dem Messeplatz vor den Toren der «Auto Basel» ankommen und ein Zeichen für die Elektromobilität setzen. Das passt zur diesjährigen Ausgabe der Auto Basel – denn auch hier werden alternative Antriebstechnologien zum Thema: Im Foyer erfahren Besucherinnen und Besucher wie das Elektroauto genau aufgeladen wird, welche Ladestationen es braucht und woher der Strom dazu kommt.

Der Kanton Basel-Stadt ist Partnerstadt der Wave. Mit dem langfristigen Ziel der 2000-Watt-Gesellschaft will Basel die Mobilität energieeffizienter gestalten. Die Elektromobilität stellt neben anderen alternativen Antriebstechnologien und dem Langsamverkehr einen Weg dar, um den Verkehr leiser, effizienter und sauberer zu gestalten. Regierungsrat Christoph Brutschin wird die WAVE auf dem Messeplatz begrüssen.

Die WAVE findet zum zweiten Mal statt und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Mit dabei sind Serienfahrzeuge sowie auch Prototypen, wie der von Studenten der ETH Zürich entwickelte und gebaute Sportwagen SunCar. Organisator ist der Solarpionier Louis Palmer, der als erster Mensch in einem solar betriebenen Fahrzeug 2009 die Erde umrundet hat. «Elektroautos in Verbindung mit Solar- oder Windenergie sind alltagstauglich und eine praktische, saubere und zuverlässige Art der Mobilität. Ein Elektroauto kann mit zehn Quadratmeter Solarzellen auf dem Hausdach pro Jahr 15'000 Kilometer weit fahren und ist somit günstiger als jedes Benzinauto», so Louis Palmer.

Website mit genauem Routenbeschrieb: www.europe.wave2012.net

Tags: Mobilität

HANSI HINTERSEER & das Tiroler Echo

Mär 01, 2017
Mit gleich zwei Karriere-Gipfeln ist Hansi Hinterseer eine Marke für sich. Der Mann ist…

Multimillionäre teilen sich den Eurojackpot

Jan 07, 2017
Voreingestelltes Bild
So fühlt sich ein perfekter Jahresstart an: Erst eine Woche vom großen Jackpot-Gewinn…

„Kirche wird sich verändern“

Jun 29, 2017
Erzbischof Burger setzt neue Diözesane Leitlinien in Kraft Freiburg (pef). Die Erzdiözese…

Jörg Lausters "Der ewige Protest"

Feb 08, 2017
Ewiger Protest
Lutherbonbons, Luthersocken und Luther als Playmobilfigur – zum großen…

Von 3 auf 2,5 %: Der Arbeitslosenbeitrag muss runter!

Jul 01, 2017
Politik muss Beitragssätze zur Sozialversicherung auch in den kommenden Jahren um die 40…

"Das Rad neu erfinden“

Apr 05, 2017
- anlässlich 200 Jahre Erfindung des Fahrrades Innovation und Fortschritt unterliegen…

DIHK-Präsident Schweitzer: Stromzusatzkosten senken

Sep 18, 2017
Grafik - Stromkosten 2017
„Die Strompreise haben sich für Deutschland mittlerweile zu einem echten Standortnachteil…

Programmieren und Experimentieren für Schülerinnen und Schüler

Jan 03, 2017
phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck e.V.
Am phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck starten neue Kurse für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen