Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

«Burzelbaum» wird zehn Jahre alt

Nationale Fachtagung in Basel zur Bewegungsförderung bei Kindern

Was vor zehn Jahren als Projekt in Basler Kindergärten lanciert wurde, macht schweizweit Karriere: «Burzelbaum», ein Konzept für Bewegungsförderung, wird bereits in 17 Kantonen umgesetzt. Am 15. November 2014 wird das runde Jubiläum mit einer nationalen Tagung in Basel gefeiert.

Immer mehr Bewegungsarmut und übergewichtige Kinder – das war vor zehn Jahren der Grund für die Lancierung eines Bewegungsförderungsprojekts. Unter dem Namen «Burzelbaum» startete der Kanton Basel-Stadt 2004 das Projekt in acht Pilotkindergärten. Inzwischen ist es in allen Basler Kindergärten und in vielen Basler Tagesheimen (Kitas) fest verankert.

Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Im städtischen Umfeld fehlen allerdings vielerorts Freiräume, die es für Bewegung braucht. Doch nicht nur der Strassenverkehr schränkt Kinder in ihrem Bewegungsdrang ein, auch eine zunehmende Ängstlichkeit von Eltern und Betreuungspersonen hindert die Kleinen am Rennen, Klettern, Springen und Toben. Ziel von «Burzelbaum» ist es, Kindern möglichst viel und vielfältig Bewegung zu ermöglichen und sie zu ermutigen, ihrem Körper zu vertrauen. Deshalb werden zum Beispiel Bewegungsräume eingerichtet oder Seile, Schaukeln, Hängeleitern und Kletterwände montiert – je nach baulichen Möglichkeiten vor Ort.

«Burzelbaum» ist eine Erfolgsgeschichte: Bereits 17 Kantone haben das Basler Konzept übernommen. «RADIX Schweizerische Gesundheitsstiftung» multipliziert das Projekt unter dem Namen «Purzelbaum» und entwickelt es weiter. Inzwischen profitieren auch Vorschulkinder in Tagesheimen und Spielgruppen sowie Primarschulkinder von den auf ihre Altersstufe angepassten Bewegungsangeboten.

Zehn Jahre nach dem Start von «Burzelbaum» kehrt die «Purzelbaum»-Tagung zum runden Jubiläum an den Ursprungsort Basel zurück und widmet sich am kommenden Samstag nach zehn erfolgreichen Purzelbaum-Jahren neuen Trends für eine bewegte Kindheit. Im Hauptreferat werden Lukas Zahner, Professor am Institut für Sportwissenschaften der Universität Basel, sowie Dieter Breithecker, Experte für Haltungs- und Bewegungsförderung, neue wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema «Bewegte Kindheit – ein Profit fürs Leben» vermitteln und mit Praxisinputs und Anregungen erläutern, wie eine gesunde Entwicklung im Kindergarten-, Tagesheim- und Schulalltag gezielt unterstützt werden kann.

Die nationale «Purzelbaum»-Jubiläumstagung findet am Samstag, 15. November 2014, in den Räumlichkeiten der Universität Basel statt.

Nächste Fundsachen Online Auktion der Gemeinde Grenzach-Wyhlen startet!

Mär 07, 2017
Voreingestelltes Bild
Beginn am 09.03.2017 um 18:00 Uhr. Fundräder und andere Artikel aus dem Fundbüro der…

Regional trinken: Diese Durstlöscher schonen die Umwelt

Aug 09, 2017
Sommer, Sonne, Durst: Bei steigenden Temperaturen ist es wichtig, auf ausreichend…

Unter 8,84 Euro geht nichts mehr

Jan 19, 2017
Voreingestelltes Bild
Keine „Null-Tarif-Überstunden“: NGG warnt vor Lohn-Tricksereien durch Chefs Ein…

"Beliebtester Ferienhof 2016"

Jan 23, 2017
Preisverleihung auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin Münster - Auf der…

Brücken - Frühzeitige Instandsetzung zahlt sich aus

Sep 09, 2017
(stock)
Berlin, 08. September 2017. Über 1000 deutsche Eisenbahnbrücken sind in einem so…

Staatswald Waldshut erfüllt Standards der Waldbewirtschaftung

Mai 19, 2017
Gesunder Wald am Hochrhein
„Der Wald im Landkreis Waldshut hat für unsere Kulturlandschaft eine herausragende…

Hilzinger Feuerwehrauto in Stockach

Sep 04, 2017
Blaulicht
Wenn das eigene Auto länger in die Werkstatt muss, bekommt man normalerweise immer einen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen