Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

«CONEX 15» – Grenzwachtregion Basel zieht Bilanz

Die Grenzwachtregion I / Basel hat in den Monaten August und September während insgesamt 14 Tagen die Zusammenarbeit mit der Schweizer Armee geübt. Dabei wurden wertvolle Erfahrungen in der Zusammenarbeit der zwei Organisationen in einem realen Umfeld gesammelt. Die Reaktionen der Grenzbewohner im Leimen- und Lüzteltal waren durchwegs positiv. Den Grenzwächtern und Soldaten gelang es während der Übung, mehrere gesuchte Personen anzuhalten, grössere Schmuggelaufgriffe zu tätigen und Fälle von Schwarzarbeit aufzudecken.

Basel: Nach zwei Einsätzen im August und im September mit der Schweizer Armee, zieht die Grenzwachtregion I / Basel Bilanz zur Truppenübung «CONEX 15» an der Landesgrenze. In verschiedenen Bereichen wie Logistik, Personal- und Materialeinsatz sowie Kommunikation konnten wertvolle Erfahrungen gesammelt werden. Dabei zeigte sich das für die Übung ausgewählte Grenzgebiet der Kantone Basel-Landschaft und Solothurn aufgrund der vielen fahrbaren Strassen und Wege als anspruchsvoll. Zum ersten Mal war es möglich, über einen längeren Zeitraum rund um die Uhr eine Überwachung in einem grösseren Gebiet entlang der grünen Grenze zu Frankreich durchzuführen.

Viele positive Rückmeldung der Grenzbevölkerung und Grenzgängern

Es ist den Grenzwächtern und Soldaten – trotz einer 24-stündigen Präsenz während mehreren Tagen – gelungen, dass der Verkehr an den Grenzübergängen im Leimental wie gewohnt flüssig lief. Verschiedentlich wurde den Grenzwächtern und Soldaten grosse Sympathie für ihre Präsenz entgegengebracht, sowohl von der Bevölkerung wie auch von den in- und ausländischen Reisenden. Bei der zweiten Übungssequenz im September wurde, namentlich von französischen Grenzgängern, die Anwesenheit von Militärangehörigen aus der Westschweiz besonders positiv wahrgenommen.

Gesuchte Personen, Schmuggler, Schwarzarbeiter und Schlepper angehalten

Während den zwei Übungssequenzen stellten die Grenzwächter, zusammen mit den Militärangehörigen, über ein Dutzend gesuchte Personen fest. Dabei handelte es sich in einem Fall um zwei ausländische Personen, welche in einem gestohlenen Personenwagen von Frankreich in die Schweiz reisen wollten. Bei der Kontrolle wurde mutmassliches Einbruchswerkzeug sichergestellt. Zudem wurden über ein Dutzend Schmuggler angehalten. Dabei standen vor allem Lebensmittel wie Fleisch oder Speiseöl im Vordergrund. In einem Fall versuchten Schmuggler über 90 Kilogramm Fleischwaren im Kofferraum eines Personenwagens über die Grenze zu bringen.

Ebenfalls musste bei über einem Dutzend Lenkern wegen Verstosses gegen das Strassenverkehrsgesetz eingeschritten werden. Dabei stand Fahren unter Alkoholeinfluss im Vordergrund. In knapp einem Dutzend Fällen wurden bei den Zollkontrollen Betäubungsmittel sichergestellt. In zwei Fällen wurde ein Verstoss gegen das Waffengesetz registriert. Im Fahrzeug eines ausländischen Lenkers wurde ein Schlagstock mit integrierter Tränengasfunktion entdeckt. In einem anderen Fahrzeug führte ein ausländischer Lenker eine Druckluftpistole mit sich.

In vier Fällen wurde wegen Verdachts auf Schwarzarbeit eingeschritten. Im Bereich Migration wurden zwei mutmassliche Schlepper angehalten.

«CONEX 15» auch beim zivilen Zoll

Im Rahmen der Volltruppenübung «CONEX 15» wurde auch die Zusammenarbeit zwischen Armee und zivilem Zoll im Handelswarenverkehr geübt. Dabei standen an mehreren Tagen Militärangehörige zur Bewachung der Hilfsmittel des Schweizer Zolls, in Frenkendorf (BL) und im Areal des Güterbahnhofes Wolf (BS) im Einsatz. Ebenfalls unterstützte die Armee den Zoll im Rahmen der Zuführung von Containern zu den Kontrollorten in Frenkendorf (BL) und im Güterbahnhof Basel Wolf (BS).

 

Tags: Grenze, Behörde

TÜV-Tipp Benzinsparen

Jan 20, 2017
Hasmik Matinyan | PickMeUp Werbeagentur GmbH
Teil 1: Fahrweise Paderborn - Die Umwelt und gleichzeitig den Geldbeutel schonen? Das ist…

Thomas Scheytt beim Jazzsommer mit Piano-Solo

Mai 31, 2017
Zweifacher Gewinner des German Blues Award spielt Blues und Boogie vom Feinsten Thomas…

Abtauchen mit „forscher ahoi!“

Mai 18, 2017
Aktuelle Ausgabe von „forscher – Das Magazin für Neugierige“ schickt Kinder auf…

Keine Querulanten und Spassparteien im Grossen Rat!

Jan 27, 2017
Voreingestelltes Bild
Ein Überparteiliches Komitee bestehend aus Vertretern von FDP, LDP und SVP hat heute an…

Das „Kreisen um sich selbst“ durchbrechen

Mär 03, 2017
Voreingestelltes Bild
Erzbischof Stephan Burger veröffentlicht Fastenhirtenbrief Freiburg (pef). Die 40-tägige…

Entdecke deinen Beruf mit uns – JobBUS Südwest „Chemiebranche“

Mai 23, 2017
Du machst dir Gedanken über deinen beruflichen Werdegang? Den passenden Job zu finden,…

«Kunst gibt zu reden»

Aug 10, 2017
MUSEUM ZU ALLERHEILIGEN
Dreiteilige Gesprächsreihe im Museum zu Allerheiligen Im Rahmen der aktuellen Ausstellung…

Wahlprogramme sind für Laien oft unverständlich

Aug 31, 2017
Kommunikationswissenschaftler der Universität Hohenheim analysieren Wahlprogramme auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen