SVP verlangt Antworten zu Spitzeltätigkeiten an der Uni Basel

Aus diversen Medien geht hervor, dass türkische Regierungsspitzel Veranstaltungen und Vorlesungen der Universitäten Zürich und Basel ausspionieren und die Teilnehmenden unrechtmässig fotografieren. Dieses Verhalten ist für die SVP intolerabel. Sie verlangt daher vom Regierungsrat Antworten zum Sachverhalt.

Aus diversen Medien geht hervor, dass türkische Regierungsspitzel Veranstaltungen und Vorlesungen der Universitäten Zürich und Basel ausspionieren und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unrechtmässig fotografieren.

Sowohl beim historischen Seminar als auch bei der Würdigung eines Chefredaktors einer regierungskritischen Zeitung sollen derartige Aktionen stattgefunden haben. Aus diesem Grund wird die Universität Zürich nun bei Veranstaltungen zu heiklen Themen mehr Sicherheitspersonal einsetzen. An einer Veranstaltung der Universität Basel soll es in diesem Jahr ebenfalls zu einer Bespitzelung gekommen sein.

Dieses Verhalten ist für die SVP inakzeptabel. Deshalb verlangt sie vom Regierungsrat Antworten zum Sachverhalt und wünscht konkret Informationen und Massnahmen, wie Regierungsrat und die Universität künftig derartige Aktionen verhindern können. Aus diesem Grund hat Grossrat Pascal Messerli eine Interpellation eingereicht, welche den Regierungsrat verpflichtet, zu den Vorkommnissen Stellung zu nehmen.

Tags: Kriminalität

Unbekannte Person wahrscheinlich im Rhein ertrunken
Montag, 05. Juli 2010
Am Sonntag kurz nach 17 Uhr erreichten verschiedene Notrufe die Einsatzzentrale der Polizei, wonach im Rhein auf Höhe der Klingentalfähre auf...

IMAGE

Horst Bredekamp hält Vortrag an HTWG
Freitag, 16. Januar 2015
Er ist einer der bekanntesten Wissenschaftler Deutschlands: Der Kunsthistoriker Horst Bredekamp ist am Montag, 19. Januar, im Studium generale der...

IMAGE

„Neue Ära der Elektromobiliät“
Dienstag, 29. November 2016
Experten und Unternehmer diskutieren an der 7. Innovationstagung der Randenkommission über die Zukunft der Automobilbranche Antriebstechnologien der...

Notfalldatensatz auf elektronischer Gesundheitskarte unterstützt Ärzte in Notfällen
Mittwoch, 22. Juni 2016
Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU) sieht im geplanten Ausbau der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) einen erheblichen...

IMAGE

Segen für die Bundeskanzlerin
Mittwoch, 10. Dezember 2014
Sternsinger aus Mosbach-Neckarelz vertreten das Erzbistum Freiburg Freiburg / Mosbach-Neckarelz (pef) Vier Kinder aus der katholischen Pfarrgemeinde...

Deutschlands großer Streitatlas 2015
Mittwoch, 09. Dezember 2015
Nordrhein-Westfalen: Es kocht im Pott Hamburg,  – Mit 25,8 Streitfällen in 2014 pro 100 Einwohner belegt Nordrhein-Westfalen Platz vier der...