Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Über 150 Kilogramm Fleisch geschmuggelt

Bildquelle Grenzwachtkorps

Schweizer Grenzwächter haben in Basel einen grösseren Fleischschmuggel aufgedeckt. In der Nacht versuchte ein Mann mit seiner Begleiterin und einem Kind rund 156 Kilogramm Fleisch zu schmuggeln. Aufgrund der grossen Menge wurde die Zollfahndung beigezogen. Für den Schmuggel muss mit einer Busse von mehreren tausend Franken gerechnet werden. Aufgrund der Unterbrechung der Kühlkette musste das Fleisch entsorgt werden.

Basel: Schweizer Grenzwächter haben in Basel einen grösseren Fleischschmuggel aufgedeckt. Ein 51-jähriger Kongolese versuchte in Begleitung einer 42-jährigen Angolanerin und deren Kind in der Nacht auf den 3. Mai von Frankreich kommend in die Schweiz einzureisen. Dabei wurden die Personen durch eine Nachtpatrouille des Grenzwachtkorps kontrolliert. Abklärungen ergaben, dass alle drei Personen in der Schweiz wohnen.

Trotz Befragung keine Waren deklariert

Beim Grenzübergang Basel-Hüningen wurde der Lenker nach mitgeführten Waren, namentlich nach Fleisch und Alkohol, gefragt. Dieser verneinte gegenüber den Grenzwächtern, dass er Waren mitführe. Bei der anschliessenden Zollkontrolle stiessen die Grenzwächter im Kofferraum und auf dem Rücksitz jedoch auf mehrere gefüllte Plastiksäcke. In diesen befanden sich insgesamt 156,2 Kilogramm Fleisch, hauptsächlich in Form von ganzen Poulets.

Zollfahndung eingeschaltet

Aufgrund der grossen Mengen an geschmuggeltem Fleisch wurde die Zollfahndung beigezogen. Diese nahm vor Ort die Ermittlungen gegen den Kongolesen und dessen Begleiterin auf. Dabei zeigte sich, dass die Waren aus Frankreich stammen und seit einigen Stunden in einem nicht gekühlten Zustand transportiert wurden. Das Fleisch war teilweise bereits aufgetaut. Aufgrund der unterbrochenen Kühlkette mussten die Waren fachgerecht entsorgt werden, damit sie nicht in der Schweiz in Umlauf gebracht werden konnten. Die Busse für den begangenen Fleischschmuggel wird sich auf mehrere tausend Franken belaufen.

Tags: Grenze


Das Leben auf Pump wird immer unbeliebter

Okt 25, 2017
Leben auf Pump - Nein Danke!
Hamburg, 24. Oktober 2017 – 78 Prozent der Deutschen haben schon einmal Schulden gemacht.…

Neuer Standort von AdventureRooms

Aug 25, 2017
Naturhistorischen Museum Bern
im Naturhistorischen Museum Bern Ab Ende September sperren wir unsere Besucherinnen und…

Bisher heißeste Woche des Jahres

Jun 19, 2017
Quelle: WetterOnline
Hitzewelle: Bis über 35 Grad und viel Sonnenschein Hurra, der Sommer ist da! Und in den…

Zahl der Gesellen-Prüfungen geht um 32 Prozent zurück

Mär 01, 2017
Foto: IG BAU
IG BAU warnt vor Fachkräfte-Krise im Kreis Konstanz Das Handwerk hat goldenen Boden,…

Studie: Weihnachten im Handel beginnt nicht jedes Jahr früher

Aug 29, 2017
Weihnachtsgeschenke
Berlin/Dresden - Gerade war man noch im Sommer-Feeling, ließ sich die Sonne in’s Gesicht…

Triebwagentreffen Koblenz 1. August 2017

Jun 24, 2017
Triebwagen und Triebzüge lassen sich heute aus dem täglichen Bahnbetrieb nicht wegdenken.…

Ablehnung des Wiederaufnahmeantrags

Jan 13, 2017
Voreingestelltes Bild
LESERBRIEF Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe hat mit seiner Pressemitteilung vom 9.…

Das verstärkte Klenke Quartett in Schloss Bonndorf

Jun 07, 2017
Ein großer Konzertabend im Kulturzentrum Am Samstag, dem 24. Juni 2017, 20 Uhr, gastiert…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen