Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Altuelle Beiträge aus Konstanz - Stadt zwischen Bodensee und Hochrhein

Vor der Arbeit steht die Ausbildung

55 unbesetzte Lehrerstellen im Einzugsgebiet des Staatlichen Schulamtes Konstanz:

FDP-Abgeordneter Keck wies schon frühzeitig auf Mängel in der Datenerfassung für die Lehrerversorgung hin

Radolfzell. Schon im September 2016 hatte der Landtagsabgeordnete der FDP im Wahlkreis Konstanz, Jürgen Keck, eine Anfrage an die Landesregierung gestartet, ob in der Region die Lehrerversorgung garantiert sei. Kultusministerin Dr. Eisenmann hatte damals mitgeteilt, dass für das Schuljahr 2016/2017 alle Planstellen besetzt werden konnten – mit Ausnahme von fünf im Bereich der Grund-, Werkreal- und Hauptschulen. Dass man sich auf diesen Werten allerdings nicht ausruhen konnte und die Situation damals schon nicht so optimal erschien, wie sie vom Ministerium dargestellt wurde, zeigte der Umstand, dass alle 44 für Krankheits-, Mutterschutz- und Elternzeitvertretung vorgesehenen Deputate recht bald nach dem Schuljahresbeginn eingesetzt waren und die Reserve damit aufgebraucht wurde.

Weiterlesen

Tassilo Richter

Richter (FDP) setzt sich für Digitalisierung und Vereinfachung der Verwaltung ein

Konstanz. Digitalisierung ist in aller Munde. Doch nur wenige Menschen können konkret etwas damit anfangen. Tassilo Richter, Spitzenkandidat der FDP im Wahlkreis 287 (Konstanz) für die Bundestagswahl 2017, will dies ändern. Wie seine Partei fordert auch Richter, dass Deutschland zum Weltmeister in der digitalisierten Arbeit und in den Lebensbereichen wird, die sich für diesen Schritt eignen. Zunächst geht es aber um den bestmöglichen Ausbau der IT-Infrastruktur, die dynamisch fortentwickelt und gleichzeitig zu einem Knotenpunkt für den Alltag der Menschen wird, denn: „Die FDP will, dass wir Behörden zu sogenannten ‚One-Stop-Shops‘ ausbauen“, erklärt Tassilo Richter, der damit meint, dass für alle Angelegenheiten im öffentlichen Sektor eine zentrale Stelle zuständig sein muss, an der der Bürger all seine behördlichen Aufgaben erledigen kann. „Im großen Rahmen passt dazu ein Digitalministerium, das wir Liberale einrichten wollen“.

Weiterlesen

(stock)

Mehr Professorinnen für Lehre und Forschung

Verbundprojekt „Traumberuf Professorin“ erhält Förderung über 300 000 Euro

Mehr Frauen für den Beruf Professorin gewinnen - das ist das Ziel eines Verbundprojekts von sechs Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Das Projekt „Traumberuf Professorin“ wird für vier Jahre mit rund 300.000 Euro des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst gefördert.

Die Hochschule Konstanz - Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG), die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen, die Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg, die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg, die Hochschulen Mannheim sowie die Stuttgarter Hochschule der Medien wollen gemeinsam mehr Frauen für den Beruf als Professorin gewinnen. Um mehr talentierte Frauen für Lehre und Forschung an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) zu begeistern, haben sie das Verbundprojekt „Traumberuf Professorin“ ins Leben gerufen, das für vier Jahre mit rund 300 000 Euro des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert wird.

Weiterlesen

Blaulicht

Hilzinger Feuerwehrauto in Stockach

Wenn das eigene Auto länger in die Werkstatt muss, bekommt man normalerweise immer einen Leihwagen. Auch wenn dieser nicht immer gleichwertig ist, so erfüllter er doch in aller Regel seinen Hauptzweck. Er bringt den Fahrer und seine Insassen von A nach B. Doch wie macht das die Feuerwehr? Hier gibt es viele unterschiedliche Spezialfahrzeuge. Jede Feuerwehr ist nach den örtlichen Gegebenheiten ausgerüstet und entsprechend auf die Technik spezialisiert und geschult. Was ist zu tun, wenn ein wichtiges Fahrzeug ungeplant ausfällt?
Vor einer solchen Problematik stand die Freiwillige Feuerwehr Stockach Abteilung Stadt vor wenigen Tagen.

Weiterlesen

Interview mit Lisa 'Fitz

Jan 20, 2017
Folktreff Bonndorf, 10. Februar 2017 Lisa Fitz ist eine DER Größen im Bereich Kleinkunst,…

Klug gefischt schmeckt besser

Jan 17, 2017
Im Wettbewerb „Klug gefischt" sind deutschlandweit die besten Rezepte mit nachhaltig…

„Blitz-Englisch“ für Gastgeber

Jan 24, 2017
Voreingestelltes Bild
Praxisnaher Crashkurs soll Verständigung mit internationalen Gästen erleichtern Durch die…

Die Johanniter informieren: Wann wähle ich die 112?

Feb 10, 2017
Johanniter/Tobias Grosser
"Europäischer Tag des Notrufs" am 11. Februar Ob Unfall oder medizinischer Notfall: Um…

Starke Stimme für Düsseldorf in Berlin

Jul 18, 2017
Viele Themen, teils unterschiedliche Meinungen und eine engagierte Politikerin: Sylvia…

Die im Dunkeln leben gefährlich

Okt 17, 2017
Bildunterschrift: Gute Sichtbarkeit ist das A und O in der dunklen Jahreszeit. Darauf weist der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) hin. (Foto: DVR)
Bonn, (DVR) – Die Tage werden kürzer und die früher einsetzende Dämmerung und Dunkelheit…

Fast die Hälfte der Deutschen ist von der „warmen“ Jahreszeit enttäuscht

Sep 20, 2017
Hannover – Am 22. September ist Herbstanfang – Zeit für einen Rückblick: Pollenallergiker…

Autarke Hausenergie! Drei Praxislösungen für die Zukunft

Jun 20, 2017
Power-2-Heat, Erdwärmespeicher und Batteriespeicher. Das 11. solbat-Anwenderforum lädt…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen