Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Mehr Südwest ist geht kaum - Beiträge aus Lörrach und Weil am Rhein!

Brand in Wohnhaus - 30000 Euro Schaden

Lörrach. Beim Brand eines Wohnhauses am Freitagnachmittag in Lörrach-Stetten entstand beträchtlicher Schaden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Das Feuer brach kurz nach 14 Uhr in einer Doppelhaushälfte im Maienbühlweg aus. Es wurde schnell bemerkt und über Notruf gemeldet. Die Feuerwehr rückte mit 30 Mann und mehreren Fahrzeugen an und bekam das Feuer nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Der Brand war von einer extrem starken Rauchentwicklung begleitet und zog das gesamte Haus in Mitleidenschaft. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei dürften brennende Kerzen an einem Weihnachtsbaum das Feuer ausgelöst haben. Das Haus ist momentan nicht mehr bewohnbar, der Sachschaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf etwa 30000 Euro. 

Thorsten Havener live: Der Körpersprache-Code

Neue Version des Programms „Ich weiß, was Du denkst“*

Die Süddeutsche Zeitung bezeichnete ihn als „...angehendes Weltwunder“, die BILD sagte: „Er guckt in die Köpfe fremder Menschen“. Havener kriegt sie alle und macht auch vor Prominenten keinen Halt: Während seiner 20-jährigen Bühnenerfahrung hat er nicht nur Sonja Zietlow, Atze Schröder, Johannes B. Kerner oder Stefan Raab schon in die Köpfe geschaut. Havener errät streng geheime PIN-Nummern und weiß genau, wohin Sie als nächstes in den Urlaub fahren.

Weiterlesen

Mit abgefahrenen Reifen und zu schnell unterwegs

Autofahrerin verunglückt

Rheinfelden-Herten. Am Sonntagnachmittag befuhr eine 29-jährige Frau mit ihrem Auto die B 34 von Rheinfelden in Richtung Grenzach-Wyhlen. Auf Höhe des Recyclinghofs Herten kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und schlechter Bereifung von der Fahrbahn ab und krachte gegen ein Straßenschild. Die 29-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Ihr schwer beschädigtes Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von über 5.000 Euro.

Weiterlesen

Außergewöhnliche Rettungsaktion

. . . Katze aus Abbruchhaus befreit

Am Sonntagabend erschien aufgelöst eine 73-jährige Frau bei der Polizei und bat um Hilfe bei der Befreiung ihrer Katze. Die Frau berichtete, dass sie ihre Katze seit Mittwoch vermisst und seit Tagen gesucht hatte. Bei der heutigen erneuten Suche hat sie nun aus einem alten, verschlossenen Abbruchhaus ein Miauen vernommen.

Weiterlesen

Über Jesus‘ Moral im Newsletter der Landesregierung

Mai 31, 2017
KOMMENTAR Ministerpräsident Kretschmann ist ein engagierter und überzeugter Christ.…

Ein Peter-Rühmkorf-Abend in Schloss Bonndorf Lyrik trifft Jazz

Aug 30, 2017
Foto: Jens-Christian Schulze
„Allein ist nicht genug“ Am Mittwoch, dem 20. September, 20 Uhr werden ein…

Aktion von Pulse of Europe – Dreiländerbrücke Weil-

Aug 30, 2017
Pulse of Europe
Auch am kommenden Sonntag treffen sich um 14.00 Uhr wieder Menschen aus der Region, um an…

Noch freie Plätze für internationales Sommerlager

Jun 28, 2017
Aktion Sühnezeichen
Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Budapest Vom findet in Budapest, der Heimat einer…

Schöne Nägel am Hochrhein

Aug 15, 2017
Voreingestelltes Bild
::cck::165::/cck::::fulltext::Perfekte Fingernägel gehören mehr und mehr zum Standard bei…

Wahlprogramme sind für Laien oft unverständlich

Aug 31, 2017
Kommunikationswissenschaftler der Universität Hohenheim analysieren Wahlprogramme auf…

Energie in Nichtwohngebäuden effizient nutzen

Feb 06, 2017
Voreingestelltes Bild
Neue, firmenneutrale Broschüre mit zahlreichen Tipps erschienen Zukunft Altbau berät…

Mobilität und Logistik in der digitalen Welt

Apr 13, 2017
HTWG lädt am „Tag der Logistik“ zum 13. Praxisseminar ein Unser Alltag wäre ohne eine…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen