Hans Brasch im Kreismuseum St. Blasien

Ausflugstipp für die Osterferien

Bis zum 12. Juni 2017 zeigt das Kulturamt des Landkreises Waldshut im Museum St. Blasien eine Ausstellung zum Werk von Hans Brasch. Präsentiert werden Porträts, Landschaften und Stillleben. Die Sonderausstellung und das Museum sind dienstags bis sonntags von 14:30 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Hans Brasch, geboren am 2. April 1882 in Karlsruhe, war in den Jahren zwischen 1904 und 1908 Meisterschüler bei Hans Thoma, was auch in der Ausstellung deutlich wird. Ab 1920 lebte er in der Raumschaft St. Blasien, genauer gesagt: oberhalb der „Höll“ in Urberg. Der Erwerb eines uralten Bauernhauses auf dem Dachsberg ermöglichte Hans Brasch nicht nur das Studium der Farbenlehre Goethes, sondern vor allem die Beschäftigung mit der Natur, was einem Großteil seiner in St. Blasien ausgestellten Werke den unverwechselbaren Charakter verleiht . Er starb am 13. Mai 1973 in Murrhardt bei Stuttgart.

Finnland kann die Welt verändern

Apr 24, 2017 356
- mit seinem Leistungsvermögen im Bereich des digitalen Internets der Dinge (IOT) Diese…

Tag des Wassers am 22.03.2017 – Motto „Wasser – Abwasser“

Mär 17, 2017 322
Voreingestelltes Bild
Der heutige Weltwassertag steht unter dem Motto: „Wasser – Abwasser“. Zu diesem Anlass…

Bundesparteitag: Spitzentrio trägt PIRATEN in den Deutschen Bundestag

Mär 27, 2017 354
Foto: Stefan Albrecht
Düsseldorf / Berlin. Das Ziel ist klar: Die Piratenpartei Deutschland will bei der…

DIE NACHT DER 5 TENÖRE

Jan 02, 2017 513
Diese Klassik-Konzert-Reihe, die seit über 10 Jahren bundesweit viele treue Fans gefunden…

Der Stilllegung des AKW Fessenheim ein Stück nähergekommen

Jan 24, 2017 366
Voreingestelltes Bild
Erleichtert zeigt sich die Landtagsabgeordnete Bärbl Mielich über die Entscheidung des…

Baden-Württemberg hat beliebtesten Slogan

Mär 09, 2017 779
„Wir können alles. Außer Hochdeutsch“: Von Studierenden erforscht: Universität Hohenheim…

Über 150 Kilogramm Fleisch geschmuggelt

Mai 04, 2017 274
Bildquelle Grenzwachtkorps
Schweizer Grenzwächter haben in Basel einen grösseren Fleischschmuggel aufgedeckt. In der…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen