Positionen zeitgenössischer Fotografie

Brömmel, Dirk

Am Sonntag, dem 16. Juli 2017, 11 Uhr 15, wird in Schloss Bonndorf die Ausstellung „Perspektiven. Positionen zeitgenössischer Fotografie: Dirk Brömmel, Peter Riedlinger und Yamamoto Masao“ eröffnet.

Im Rahmen der Vernissage sprechen Landrat Dr. Martin Kistler, der Autor und Kunstkritiker Hans-Joachim Müller (Freiburg) und Kulturreferent Dr. Jürgen Glocker. Musikalisch gestaltet wird die Eröffnung von Patrick Bebelaar, einem der renommiertesten Pianisten Deutschlands, der im Jahr 2000 mit dem Jazzpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet wurde. Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Eröffnung eingeladen. Die neue Ausstellung lenkt unsere Aufmerksamkeit auf drei ganz unterschiedliche Fotokünstler:

Dirk Brömmel wurde 1968 geboren und studierte an der Akademie der Bildenden Künste der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Freie Kunst mit dem Schwerpunkt Fotografie. Bei fast allen seinen Arbeiten macht sich Dirk Brömmel die Möglichkeiten der digitalen Fotografie zunutze, mit deren Hilfe er eine sehr persönliche Realität generiert.

Peter Riedlinger lebt in Löffingen-Reiselfingen und Berlin. Er studierte Fotografie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich (Diplom) und an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Riedlingers Arbeiten sind in wichtigen Sammlungen vertreten. In seinen Fotoarbeiten fokussiert er nicht zuletzt Orte gesellschaftlicher Wandlungsprozesse. Yamamoto Masao wurde 1957 in Japan geboren. Er studierte Malerei und ist heute ein international gefragter Lichtbildner, der ganz auf die analoge Technik setzt. Dabei verwischt er die Grenze zwischen Malerei und Fotografie. Yamamotos wichtigste Sujets sind Landschaften, Stillleben und Akte.

Die Ausstellung wird unterstützt von: Badische Staatsbrauerei Rothaus AG, VITA Zahnfabrik, Volksbank Hochrhein, Maryan Beachwear Group, Art-regio SparkassenVersicherung, Dunkermotoren GmbH, Hubert Burda Stiftung, MBM Druckteam St. Blasien, IGS Aerosols GmbH, SLG GmbH, Villiger Söhne GmbH, Badische Zeitung, SÜDKURIER und vom Freundes- und Förderkreis Schloss Bonndorf.

Die Präsentation ist zwischen dem 16. Juli und dem 5. November mittwochs bis sonntags und an Feiertagen jeweils von 10-12 und von 14-17 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen sind erhältlich über das Kulturzentrum Schloss Bonndorf, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Tags: Ausstellung

Lobbyismus verhindert bessere Umwelttechnik für deutsche Autos

Apr 28, 2017 282
Hersteller-Lobbyisten gestalten Gesetzgebung in ihrem Sinne – und nutzen dann…

STEREOTYP - Eine Doku-Reihe

Mai 17, 2017 388
Sind die Briten wirklich dauerbesoffene, rothaarige Fußball-Hooligans? Und die Griechen…

Wissenschaftsshow „Chemikant & Co. – die geniale Quizshow“

Jan 14, 2017 721
Voreingestelltes Bild
...Science Mobil mobiler Ableger der Science Days...berufsorientierende Wissenschaftsshow…

Was sollten erfolgreiche Führungskräfte von Donald Trump lernen?

Feb 08, 2017 410
Voreingestelltes Bild
„Nicht viel“, wäre sicherlich der Common Sense bei einer Umfrage unter Führungskräften.…

Über Jesus‘ Moral im Newsletter der Landesregierung

Mai 31, 2017 317
KOMMENTAR Ministerpräsident Kretschmann ist ein engagierter und überzeugter Christ.…

Banknoten: Diese Währungen haben die meisten Scheine

Mai 09, 2017 490
Berlin - Stirbt das Bargeld aus? Nicht erst seit dem Ende des 500 Euro- Scheins und dem…

Deutschlandwetter: Auf Rekordhitze folgt Abkühlung

Mai 29, 2017 279
Das große Schwitzen hat bald überall ein Ende, heftige Gewitter vertreiben die Hitze und…

Akzeptanz für Etappe 3 des Sachplanverfahrens vorhanden

Jan 22, 2017 400
Voreingestelltes Bild
Bülach - Für die 18. Vollversammlung der Regionalkonferenz Nördlich Lägern fanden sich am…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen