Baden-Württemberg hat beliebtesten Slogan

„Wir können alles. Außer Hochdeutsch“:

Von Studierenden erforscht: Universität Hohenheim untersucht Bekanntheit und Beliebtheit von den Slogans der Bundesländer
Rund 70 % der Deutschen kennt ihn: den Slogan „Wir können alles. Außer Hochdeutsch“ des Landes Baden-Württemberg. So das Ergebnis einer Online-Befragung  zu Marketing-Qualitäten von Bundesländer-Slogans von Studierenden der Universität Hohenheim. Die Notwendigkeit von Slogans ist unter den 1.247 Teilnehmern durchaus umstritten. Ein weiteres Ergebnis: „Lieber keinen Slogan als einen schlechten“, meinen 71,6 Prozent der Teilnehmer. Die Studie fand im Rahmen des Reformprojekts „Humboldt reloaded“ der Universität statt. Kurzfassung der Studie unter www.uni-hohenheim.de/presse

54,4 Prozent der Befragten finden Baden-Württembergs Slogan richtig gut und wählen ihn unter allen Slogans auf Platz eins. Platz 2 und 3 gehen an das Saarland („Großes entsteht immer im Kleinen“) und Thüringen („Hier hat Zukunft Tradition“) mit je 52,4 und 51,9 Prozent.

Das Podest knapp verpasst hat Schleswig-Holsteins „Der echte Norden“ mit 50,8 Prozent. Schlusslicht der Beliebtheitsskala mit gerade einmal 15,1 Prozent ist Niedersachsen mit ihrem Slogan „Niedersachen. Klar.“

Hier das Beliebtheits-Ranking der Slogans im Überblick

  • Baden-Württemberg: „Wir können alles. Außer Hochdeutsch.“
  • Saarland: „Großes entsteht immer im Kleinen.“
  • Thüringen: „Hier hat Zukunft Tradition.“
  • Schleswig-Holstein: „Der echte Norden.“
  • Brandenburg: „Neue Perspektiven entdecken.“
  • Bremen: „Bremen erleben.“
  • Hamburg: „Wachsen mit Weitsicht.“
  • Berlin: „Be Berlin.“
  • Nordrhein-Westfalen: „Germany at its best.”
  • Mecklenburg-Vorpommern: „MV tut gut.“
  • Sachsen-Anhalt: „Ursprungsland der Reformation.“
  • Hessen: „An Hessen führt kein Weg vorbei.“
  • Mecklenburg-Vorpommern: „Land zum Leben.“
  • Sachsen: „So geht Sächsisch.“
  • Rheinland-Pfalz: „Wir machen’s einfach.“
  • Baden-Württemberg: „Wir sind Süden.“
  • Niedersachsen: „Niedersachsen. Klar.“

Lieber keinen als einen schlechten Slogan

„Bei der Umfrage ist uns besonders aufgefallen, dass 71,6 Prozent der Befragten lieber keinen Slogan für ein Bundesland haben als einen schlechten“ sagt Prof. Dr. Markus Voeth von der Universität Hohenheim und Leiter der Befragung. „Nur 24,3 Prozent finden es überhaupt wichtig, dass ein Bundesland einen Slogan hat.“

Schon mal gehört?

69,2 Prozent aller Teilnehmer der Online-Befragung aus ganz Deutschland geben an, Baden-Württembergs Slogan zumindest schon einmal gehört zu haben. Sachsen und Hessen liegen mit 29,3 und 26,6 Prozent und deutlichem Abstand auf den Plätzen 2 und 3.

Schlusslicht in der Bekanntheits-Skala ist Hamburg: Hier haben gerade einmal 11,8 Prozent der Probanden den Slogan schon einmal gehört.

„So geht Sächsisch“ passt zu Sachsen

91,3 Prozent der Befragten finden, dass „So geht Sächsisch“ sein Bundesland passend widerspiegelt. Auch die Slogans von Bremen, Berlin und Baden-Württemberg bewerten die Studienteilnehmer mit 84,6 Prozent, 83,6 Prozent und 83,2 Prozent als repräsentative Aussage für ihr Bundesland.

Die Slogans zu Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hingegen fanden nur 35,3 und 34,9 Prozent passend. Die Online-Befragung fand im Rahmen eines Seminars zu Humboldt reloaded statt.

IMAGE

Hopfen und Malz – trank es der Pfahlbauer auch?
Montag, 02. Mai 2016
Seit genau 500 Jahren gilt das Reinheitsgebot für Bier. Doch den Gerstensaft gab es bei uns schon vor Jahrtausenden. Auch am Bodensee zur Zeit der...

IMAGE

Konstanzer teilen 600 »Liebesbrezeln« zugunsten der Kinderklinik
Dienstag, 21. April 2015
Mit dem Auftakt der Aktion »Liebe heißt teilen« ist am Samstag die Projektreihe »Designer für Gerechtigkeit« erfolgreich gestartet 600...

IMAGE

Hier sind Brustkrebspatientinnen gut aufgehoben
Donnerstag, 25. Februar 2016
Konstanz - Bestätigt bekam das Brustzentrum Bodensee mit seinen beiden Standorten Klinikum Konstanz und Klinikum Friedrichshafen seine hohe...

Sicher unterwegs bei Eis und Schnee
Freitag, 28. November 2014
. . . das geht nur mit Winterreifen Die Bäume tragen zwar noch Blätter, doch vielerorts gibt es bereits nächtlichen Frost und morgens müssen...

Das Vaisseau wird 10!
Samstag, 14. März 2015
10 Jahre Wissenschaft macht Spaß – Das wird gefeiert, natürlich zusammen mit den Besuchern! Le Vaisseau, das deutsch-französische Mitmachmuseum...

Preise seit 2014 um 40 Prozent gestiegen
Mittwoch, 03. August 2016
Konsolidierung am Fernbusmarkt Berlin, - Mit der Übernahme des Fernbusanbieters Postbus durch Flixbus schreitet die Konsolidierung am Busmarkt...