Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„Nicht nur den Maklern geht es jetzt an den Kragen“

Mit der wahrscheinlichen Verabschiedung des Koalitionsvertrags sollen in Zukunft die Vermieter die Maklergebühren entrichten – nicht mehr die Mieter. Was Millionen Mieter freuen dürfte, ist gleichzeitig als Abschaffung des klassischen Maklerberufs zu verstehen. Denn (fast) kein Vermieter wird tatsächlich noch auf deren teure Hilfe zurückgreifen wollen. Mit dieser Entwicklung geht es aber nicht nur den Maklern an den Kragen. Ein ganzer Wirtschaftskreislauf muss sich neu erfinden. Herzs Krymalowski, Immobilienexperte und Geschäftsführer von kautionsfrei.de, darüber, für wen es neben den Maklern nun ebenfalls härter wird.

„In Deutschland gibt es über 30.000 registrierte Immobilienmakler. Ihnen stehen mit dem neuen Koalitionsvertrag schwere Zeiten bevor. Doch nicht nur Ihnen: An der gesamten Maklerbranche hängt ein gewaltiger Wirtschaftsapparat. Allen voran die Anzeigenportale wie ImmobilienScout24, Immowelt und Immonet. Da es insbesondere die Makler sind, die diese Plattformen exzessiv für die Kundenansprache nutzen und dafür teure Abonnements abschließen, drohen den Portalen nun empfindliche Umsatzeinbußen.

Vermieter konnten sich bislang darauf verlassen, dass ihnen das Einstellen von Annoncen von der Maklerschaft abgenommen wird: Nicht nur monetär, sondern auch vom fachlichen Knowhow. Denn oft geschieht das über spezielle Schnittstellen, die von Softwarefirmen angeboten werden. Auch diese geraten in den Abwärtsstrudel. Dass nun die Vermieter selbst viel Geld in die Hand nehmen werden, um ihre Objekte mit Schnittstellen-Software großflächig anzupreisen kann getrost ausgeschlossen werden. Insofern wird es an den Plattformen selbst liegen, wie sie sich auf die neue Situation einstellen und attraktive Preismodelle für ihre neue Stammklientel, die Vermieter, entwickeln.“

Bei der Stipendiensuche und Bewerbung hilft der Elternkompass

Mär 29, 2017
Voreingestelltes Bild
Höchste Zeit sich zu bewerben: Chancen auf ein Stipendium zum Semesterstart nutzen…

Banknoten: Diese Währungen haben die meisten Scheine

Mai 09, 2017
Berlin - Stirbt das Bargeld aus? Nicht erst seit dem Ende des 500 Euro- Scheins und dem…

Mehr als 40 Teilstipendien für Schüleraustausch-Programme

Apr 26, 2017
Auslandserfahrungen werden im Zuge der Globalisierung wichtiger, doch viele Familien sind…

Ranking: So viel BIP investieren Länder für "Made in Germany"

Okt 18, 2017
Container Hafen
Berlin – Deutschland erzielte 2016 als Exportweltmeister mit über 170 Handelspartnern…

Wahl 2017: So unterschiedlich vergüten Deutschlands Städte ihre Wahlhelfer

Sep 14, 2017
Wahlen und Zahlen 2017
Berlin, 14. September 2017 – Am 24. September können zur Bundestagswahl rund 61,5…

Ein Drittel der Deutschen geht mehrfach im Jahr nicht zur Arbeit

Mai 23, 2017
©Medserena AG
Laut einer aktuellen GfK-Umfrage hat mehr als die Hälfte aller Deutschen mindestens…

Generelle Ablehnung von G8 bröckelt

Mär 23, 2017
JAKO-O Bildungsstudie regional Nordrhein-Westfalen ermittelt Elternmeinungen Acht oder…

Zahl der Grenzgänger steigt auch im Jahr 2016 an

Aug 15, 2017
 Wirtschaftsregion Südwest GmbH
Erneute Ermittlung der tatsächlichen Grenzgängerzahlen auf kommunaler Ebene In der…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen