Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

150 Kunstschaffende in Freiburg erwartet

Gottesdienst zum Aschermittwoch der Künstler live im Internet

Freiburg (pef). Besondere Gottesdienste im Freiburger Münster sind live und in Farbe im Internet zu sehen: So zeigt das Erzbistum Freiburg den Gottesdienst zum Aschermittwoch der Künstler (5. März) ab 10.30 Uhr über sein Onlineportal www.ebfr.de. Den Gottesdienst hält Erzbischof Dr. Robert Zollitsch.

Zum Aschermittwoch der Künstlerinnen und Künstler in Freiburg werden in diesem Jahr etwa 150 Kunstschaffende erwartet. Sie sind nach dem Gottesdienst im Freiburger Münster zur Podiumsdiskussion über den „Umgang mit heiligen Räumen“ mit Albert Gerhards (Liturgiewissenschaftler Universität Bonn) und Hilde Léon (Architektin Universität Hannover / Berlin) in die Katholische Akademie Freiburg (Wintererstr. 1) eingeladen.

Der Aschermittwoch der Künstler geht auf eine Anregung des katholischen Schriftstellers Paul Claudel zurück, der nach dem 2. Weltkrieg verschiedene Künstler in Paris zum Gedankenaustausch einlud. Seither treffen sich am Aschermittwoch in vielen europäischen Städten Bischöfe, Seelsorger, Gläubige und Künstler: Gemeinsam beginnen sie die Zeit der Besinnung und Buße - der Konzentration auf das, was das Leben ausmacht.

Liveübertragungen: Menschen können weltweit mitfeiern

Die Liveübertragungen aus dem Freiburger Münster im Internet stoßen auf positive Resonanz: So können auch alte und kranke Menschen von zu Hause aus bei den Gottesdiensten dabei sein. Zudem leben an vielen Stellen der Erde Menschen, die wichtige Gottesdienste im Freiburger Münster zumindest übers Internet mitfeiern möchten. Wie in vielen anderen Kathedralen sind auch im Freiburger Münster Kameras installiert worden. An den Wänden gibt es Flachbildschirme, die das Mitfeiern der Gottesdienste in den Seitenschiffen vereinfachen sollen – hier haben Gottesdienstbesucher oft keinen Blickkontakt zum Altar.

Forschungsprojekt zu Chancen des Schwarzwaldtourismus

Mär 29, 2017
Quelle: HTWG
Wissenschaftler der Hochschule Konstanz untersuchen Zukunft des Schwarzwaldtourismus Der…

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter drehen einen 360-Grad-Zombie-Film

Jun 01, 2017
Lisa Schäublin/ NMBE
Statt einen dicken Geschäftsbericht, der im Altpapier landet, produziert das…

Oberste Marketing-Priorität für FinTech-Unternehmen aus englischsprachigen Ländern

Nov 06, 2017
Ofer Shoshan- CEO, One Hour Translation
One Hour Translation, die größte Online-Übersetzungsagentur der Welt, hat die…

4. Rothaus Hochschwarzwälder Blosmusik Feschtival

Aug 25, 2017
©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Mehr als 50 Gruppen und Vereine präsentieren bei 20 Veranstaltungen in der Region…

Über 50 000 Franken offene Bussen

Jun 21, 2017
Bildquelle Grenzwachtkorps
Schweizer Grenzwächter haben vor wenigen Tagen einen gesuchten Briten angehalten, als…

Die Qualität energetischer Sanierungen verbessern

Apr 06, 2017
Foto: Zukunft Altbau
Netzwerk stellt Beratungsleitlinie für Sanierungswillige und Gebäudeenergieberater vor…

Fachkräftemangel ist zentrales Thema

Apr 03, 2017
Foto: Wirtschaftsregion Südwest
PersonalerForum Südwest sucht neue Wege der Stellenbesetzung Dass der Fachkräftemangel…

Masterplan Velo: So nicht, Herr Wessels!

Jun 01, 2017
Die SVP nimmt den gestern vorgelegten Masterplan Velo des Bau- und Verkehrsdepartements…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen