Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Familienunternehmer in NRW zum Lohngleichheitsgesetz

Neue Bürokratielasten für Unternehmen

Landesvorsitzender Thomas Rick: Frau Schwesig verfehlt die unternehmerische Realität

Düsseldorf -  Das Kabinett hat heute einen Gesetzentwurf für ein Lohngleichheitsgesetz auf den Weg gebracht. Danach sollen in Unternehmen ab 200 Beschäftigten Arbeitnehmer Auskunft darüber verlangen können, welchen Lohn ihre Kollegen für die gleiche Tätigkeit erhalten. Unternehmen mit mehr als 500 Beschäftigten werden zudem verpflichtet, regelmäßige Berichte über den Stand der Lohngerechtigkeit abzuliefern. Der Wirtschaftsverband DIE FAMILIENUNTERNEHMER in Nordrhein-Westfalen kritisiert das Gesetz und bezeichnet es als neues Bürokratiemonster.

Thomas Rick, Landesvorsitzender von DIE FAMILIENUNTERNEHMER in Nordrhein-Westfalen: „Die Große Koalition, allen voran Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig, beginnt das neue Jahr mit einem riesigen Bürokratiemonster für Unternehmen und verfehlt dabei mal wieder die unternehmerische Realität. Dieses Gesetz wird zu Neid unter den Mitarbeitern führen, denn am Ende weiß jeder was der andere verdient. Durch diese Transparenz wird es immer schwieriger Leistungen und Qualifikationen individuell zu belohnen.“

Rick weiter: „Dieses Gesetz führt dazu, dass bei den Gehaltsverhandlungen nicht mehr nur Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit am Tisch sitzen, sondern immer auch der Gesetzgeber. Das ist ein massiver Einschnitt in die unternehmerische Freiheit. Die Große Koalition macht 2017 also da weiter, wo sie 2016 aufgehört hat: Sie erlässt Gesetze, die Unternehmen immer mehr Bürokratie aufhalsen.“

DIE FAMILIENUNTERNEHMER folgen als politische Interessenvertretung der Familienunternehmer den Werten Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung.

Tags: Arbeitswelt

Ein Künstler im Umkreis der „Höll“-Maler

Jan 06, 2017
Sonderausstellung Hans Brasch im Kreismuseum St. Blasien: Bis zum 12. Juni 2017 zeigt das…

Elena Bashkirova - Die Starpianistin kommt ins Bonndorfer Schloss

Sep 26, 2017
Elena Bashkirova
Am Samstag, dem 14. Oktober 2017, 20 Uhr, kommt die große Pianistin Elena Bashkirova in…

A Herzerl für alle: Wiesn-Strom reicht für rund 81 Millionen Lebkuchenherzen

Sep 22, 2017
Strahlkraft mit magnetischer Wirkung – 21 Prozent der Bayern planen, das Münchner Oktoberfest dieses Jahr zu besuchen. ©E.ON/GettyImages/Westend61
Ganz Deutschland redet darüber – vor Ort sind aber tatsächlich vor allem die…

SVP fordert Streichung von Sozialhilfe-Leistungen an Flüchtlinge

Sep 28, 2017
Kein bares für Flüchtlinge!
Die SVP nimmt erfreut Kenntnis vom deutlichen Entscheid der Zürcher Stimmbevölkerung…

Flammendes Feuer drückende Hitze und Rauchentwicklung

Nov 17, 2017
Brandcontainer
Umstände mit denen ein Atemschutzträger im Einsatz sicher umgehen muss. Da es allerdings…

Der „Fashion Flash“ – Das Outlet Event in deiner Stadt

Sep 03, 2017
Fashon Flash
Radolfzell - Es ist soweit: Der Fashion Flash kommt nach Radolfzell und verwandelt am 28.…

Schmuggler wollte Kontrolle umgehen

Mär 09, 2017
Bildquelle Grenzwachtkorps
Trotz eines Wendemanövers konnten Schweizer Grenzwächter und deutsche Bundespolizisten…

Triebwagentreffen Koblenz 1. August 2017

Jun 24, 2017
Triebwagen und Triebzüge lassen sich heute aus dem täglichen Bahnbetrieb nicht wegdenken.…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen