Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Sechs Richtige reichen für den Jackpot

Tipper aus NRW gewinnt rund 37,1 Millionen Euro bei Lotto-Zwangsausschüttung

Das gab es noch nie: Mit „nur“ sechs Richtigen knackte ein Tipper aus NRW am Pfingstwochenende den Jackpot. Rund 37,1 Millionen Euro räumte der Spieler aus dem Raum Aachen/Eifel bei der ersten Zwangsausschüttung in der über 60-jährigen Geschichte von LOTTO 6aus49 ab. Es ist der zweithöchste Einzelgewinn, den je ein Tipper bei der Lotterie erzielte.

Das gab es noch nie: Mit „nur“ sechs Richtigen knackte ein Tipper aus NRW am Pfingstwochenende den Jackpot. Rund 37,1 Millionen Euro räumte der Spieler aus dem Raum Aachen/Eifel bei der ersten Zwangsausschüttung  in der über 60-jährigen Geschichte von LOTTO 6aus49 ab. Es ist der zweithöchste Einzelgewinn, den je ein Tipper bei der Lotterie erzielte.

Der neue Multi-Millionär aus NRW hatte bei der Ziehung am Samstag gleich doppelt Glück – nicht nur, weil er sechs Richtige auf seinem Schein ankreuzte, sondern auch, weil kein anderer Tipper einen Volltreffer inklusive Superzahl landete. Da es das 13. Mal in Folge war, wanderte das Geld automatisch in die nächstniedrigere besetzte Gewinnklasse. So räumte der Nordrhein-Westfale mit „nur“ sechs Richtigen insgesamt exakt 37.050.634,80 Euro ab.

„Die Hälfte der Einsätze fließt bei den legalen, staatlichen Lotterieveranstaltern als Gewinn zurück an die Spielteilnehmer. Die Zwangsausschüttung zeigt, dass wir nichts lieber tun, als Gewinner zu machen“, sagt Andreas Kötter, Sprecher der Geschäftsführung von WestLotto. „Es ist bereits das siebte Mal in diesem Jahr, dass wir einem Tipper aus NRW den Traum von einem Millionen-Gewinn erfüllen können.“

Seinen Spielschein hatte der Gewinner aus dem Raum Aachen/Eifel am Donnerstag in einer der rund 3.500 WestLotto-Annahmestellen in NRW abgegeben. In der sechsten Reihe hatte er mit den Zahlen 5, 13, 15, 26, 30 und 44 sechs Richtige. Nur die Superzahl 9 fehlte. Doch da es keinen weiteren Tipper mit sechs Richtigen gab, räumte er damit trotzdem den Jackpot ab.

Es ist der zweithöchste Gewinn, den je ein einzelner Tipper bei LOTTO 6aus49 abräumte. Ein noch höherer Betrag mit 37.688.291,80 Euro wurde nur einmal in der Historie im Oktober 2006 gewonnen. Ebenfalls von einem Tipper aus NRW.

Geführte Zeitreise entlang der UNESCO Welterbe-Strecke Albula

Jun 12, 2017
München/Chur – Historische Entdeckungsfahrt: Diesen Sommer reist die Rhätische Bahn…

So machen Sie den Winterblues vergessen

Jan 10, 2017
Voreingestelltes Bild
Berlin – Gemütsschwankungen in den dunklen Monaten sind in Deutschland keine Seltenheit.…

Marketing Club Düsseldorf: Die Events des 2. Halbjahrs

Aug 07, 2017
Marketing Club
Messestadt, Mode-Mekka, Heimat von Weltkonzernen und Werbemetropole – Düsseldorf ist der…

Westcoast und Folk Rock mit Brian Chartrand

Nov 09, 2017
Westcoast und Folk Rock
Der amerikanische Singer-Songwriter und Gitarrist Brian Chartrand (Phoenix/Arizona),…

Auch schönes Wetter kann gefährlich sein

Jul 03, 2017
DVR gibt Tipps zum sicheren Verhalten bei Hitze Bonn (DVR) – Sommer, Sonne, Ferien – das…

Keine Panik: Das Hochschultheater bringt die Angst auf die Bühne

Jun 09, 2017
Hochschule Konstanz
Sie nimmt einem den Atem und die Sprache, die Orientierung und die Kontrolle. Das Theater…

Ehe für Alle - Ehe light für Alle - Aufklärung für Alle

Jun 28, 2017
Der Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) begrüßt die „Ehe für alle“.…

A Herzerl für alle: Wiesn-Strom reicht für rund 81 Millionen Lebkuchenherzen

Sep 22, 2017
Strahlkraft mit magnetischer Wirkung – 21 Prozent der Bayern planen, das Münchner Oktoberfest dieses Jahr zu besuchen. ©E.ON/GettyImages/Westend61
Ganz Deutschland redet darüber – vor Ort sind aber tatsächlich vor allem die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen