Nachrichten aus der Region

 

Black Forest ULTRA Bike Marathon

©Hochschwarzwald Tourismus GmbH

der größte Mountainbike-Marathon Mitteleuropas geht in die 19. Runde

Am Sonntag, 18. Juni 2017, steigt mit der 19. Auflage des Black Forest ULTRA Bike Marathon einer der sportlichen Höhenpunkte im Veranstaltungskalender des Hochschwarzwaldes. Rund 3500 Mountainbiker aus 15 Nationen haben sich bereits angemeldet.

Hinterzarten, Der Black Forest ULTRA Bike Marathon hat sich bei Profi- wie Hobbyradsportlern als feste Größe etabliert. Vor zwei Jahren zählte der größte MountainbikeMarathon Mitteleuropas mehr als 5.100 Teilnehmer. Auch in diesem Sommer können die Fahrer zwischen fünf verschiedenen Strecken auswählen, bei der kürzesten Distanz müssen 43 km und bei der längsten 117 km gemeistert werden. Der Start des Rennens erfolgt – abhängig von der gewählten Distanz– in Kirchzarten, Todtnauberg oder Hinterzarten und führt über landschaftlich reizvolle Wege und Trails durch den Hochschwarzwald, das Ziel befindet sich für alle Athleten in Kirchzarten.

Neben dem eigentlichen Wettkampf am Sonntag steht auch das Rahmenprogramm von Donnerstag, 15. Juni, bis Sonntag, 18. Juni 2017, ganz im Zeichen des Mountainbikesports: Am Donnerstag (Fronleichnam) wird es – in diesem Jahr erstmalig – ein Techniktraining von 14 bis 17 Uhr im „Hexenwald Trailpark“ unter professioneller Anleitung geben. Am Samstag wird von 10 Uhr bis 20 Uhr eine Messe für Bikes und Ausrüstung im Sportstadion Kirchzarten stattfinden, zur gleichen Zeit (sowie bereits Freitag von 14 Uhr bis 20 Uhr und Sonntagmorgen von 6 bis 10 Uhr) können Teilnehmer ihre Startunterlagen in der Sporthalle des Schulzentrums Kirchzarten abholen. Am Samstag folgt ab 17 Uhr die traditionelle Pasta-Party, um 19 Uhr wird es – ebenfalls erstmalig – einen „Hock im Ziel“ mit der Liveband Sidling Sisters aus Grafenhausen geben. Das Rennen startet am folgenden Morgen auf den unterschiedlichen Strecken zwischen 7.30 Uhr und 12 Uhr, um 15.15 Uhr folgt abschließend die Siegerehrung im Sportstadion Kirchzarten.

Folgende Strecken stehen zur Auswahl:

  • ULTRA: Start und Ziel in Kirchzarten, Distanz 117 km, Startzeit 7.30 Uhr
  • Power Track: Start in Hinterzarten, Ziel in Kirchzarten, Distanz 89 km, Startzeit 9.15 Uhr
  • Marathon: Start und Ziel in Kirchzarten, Distanz 77 km, Startzeit 8.15 Uhr
  • Speed Track: Start in Todtnauberg, Ziel in Kirchzarten, Distanz 52 km, Startzeit 12 Uhr
  • Short Track: Start in Hinterzarten, Ziel in Kirchzarten, Distanz 43 km, Startzeit 11.20 Uhr

Rechtssicherheit für geflüchtete Auszubildende und Betriebe schaffen

Jun 14, 2017 428
Zum aktuellen Duldungserlass von Innenminister Strobl erklären Kerstin Andreae MdB,…

Beton - gebaut für die Ewigkeit?

Apr 19, 2017 374
Jahrhundertelang holten sich Menschen Baumaterial aus altem Gemäuer, nach dem zweiten…

Grünes Licht für den Audi FIS Ski Cross Weltcup am Feldberg

Jan 27, 2017 525
©Liftverbund Feldberg
Vom 3. bis 5. Februar 2017 treten auf dem Feldberg erstmals die besten Ski-Cross-Athleten…

Zwei Tonnen Lebensmittel gerettet und ein Haus gebaut

Mai 15, 2017 308
Heute hat in der Basler Innenstadt das grösste Schweizer Festival für Nachhaltigkeit…

Land fördert Instandhaltung der Kandertalbahn mit 195.000 Euro

Mai 09, 2017 351
(die Red.)
Josha Frey: „Mit Investitionen in die Schieneninfrastruktur stellen wir die Weichen, um…

Über 50 000 Franken offene Bussen

Jun 21, 2017 345
Bildquelle Grenzwachtkorps
Schweizer Grenzwächter haben vor wenigen Tagen einen gesuchten Briten angehalten, als…

Die Perversion des 2898 Konstanzer Sozialpässe

Aug 07, 2017 162
Pixabay
Zwischenruf Die Dramatik ist eigentlich unübersehbar. Und doch weiß man kaum, wem man die…

Im Norden ist das beliebte Gemüse am teuersten

Mai 02, 2017 361
Berlin, 02. Mai 2017 – Frühlingszeit ist Spargelzeit: Auch wenn das Wetter momentan…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen