Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Welche Schülermannschaften nehmen bei der 3-Löwen-Cup teil?

 Deutschlands größtes Grundschul-Fußball- turnier steuert auf sein Finale zu und be- geistert mit Fußball und einem neuen Mobilitätsspiel für die vielfältigen Mobilitätsangebote des Landes.

Jogi Löw hat seinen Nationalmannschaftskader bereits nominiert. Bei der 3-Löwen-Cup mini-EM 2016 dagegen entscheidet sich erst in diesen Tagen welche Mannschaften zum Landesfinale reisen dürfen.

Zum Schuljahr beginnend mit den Spielen auf Kreisebene, über die Ebene der Regierungspräsidien, qualifizieren sich in dieser zweiten Qualifikationsrunde die 16 besten Mädchen- und Jungenmannschaften aus Baden-Württemberg für das Finale der Landesmeisterschaft. Einzigartig ist hierbei die Kulisse des Austragungsortes – der Schlossplatz im Herzen Stuttgarts, wo am Samstag, 2. Juli 2016 (Jungen) und am Sonntag 3. Juli (Mädchen) die jeweiligen Landesmeister ausgespielt werden.

Der 3-Löwen-Cup hat sich in den letzten elf Jahren zu Deutschlands größtem Grundschul-Fußballturnier entwickelt. Über 15.000 Kinder aus etwa 1.300 Grundschulen in ganz Baden-Württemberg nehmen jährlich am 3-Löwen-Cup teil. Dieser überwältigende Erfolg beeindruckt auch Sonja Haas- Andreas, Leiterin Marketing und Pressesprecherin des 3- Löwen-Takts: „Mich freut es sehr, dass unsere Idee, dieses Sportereignis und das Wissen um die alltägliche Mobilität mit Bus, Bahn und Fahrrad miteinander zu verbinden, so große Resonanz findet.“

Baden-Württembergs Schulen sind richtig mobil

Am 14. Juni 2016 treffen die Kreis- und Kreisvizemeister/innen - insgesamt 21 Jungen- und 20 Mädchen-Mannschaften aus dem Regierungspräsidium Freiburg - in Kirchzarten im Dreisamtal- stadion des SV Kirchzarten aufeinander und spielen die Teil- nehmermannschaften für das Final-Turnier aus.

Nicht nur die fußballerischen Fähigkeiten sind gefragt, sondern auch Geschicklichkeit, Mobilitätswissen und Kreativität. Dies alles stellen die Teams beim 3-Löwen-Takt-Mobilitäts-Parcours, den kreativen Mobilitätsaufgaben und dem Mobilitätsspiel „Wir sind richtig mobil“ unter Beweis.

Der Titel gibt das Thema vor. Aufgabenstellung für die teil- nehmenden Mannschaften ist – neben dem Fußballturnier - kreativ darzustellen, wie die Schüler/innen mit Fahrrad, Bus und Bahn bzw. zu Fuß richtig mobil sind.

Spielerisch unterstützt wird dies durch das Mobilitätsspiel des 3-Löwen-Takts „Wir sind richtig mobil“. Das neue, interaktive Mobilitätsspiel des 3-Löwen-Takts wird mit den Teams vor Ort gespielt. Ein/e Spielleiter/in begleitet das gesamte Spiel und erklärt die verschiedenen mobilitäts- pädagogischen Elemente.

  • Das Spiel beinhaltet Quizfragen zu den Bereichen Bus & Bahn, Fahrrad und Fußverkehr. Es gibt ein Feld mit Mobilitätspantomime und eine Wissenstankstelle, in welcher Fragen zu vorab gezeigten Lehrfilmen beantwortet werden.
  • Gespielt wird unter anderem mit einem über- dimensionalen Aktivitäts-Würfel sowie einem Mobilitäts- Glücksrad, über welche die Anzahl der Schritte und die Art der mobilen Fortbewegung auf dem Spielfeld festgelegt wird.

Ziel des Mobilitätsspiels ist es, den Weg der Schulkinder von zu Hause in die Schule nachzuempfinden und die verschiedenen Arten der Mobilität spielerisch wahrzunehmen. Diese Informationen rund um die Mobilität sind enorm wichtig für die Kinder, denn der Besuch einer weiterführenden Schule und damit ein oft längerer Schulweg stehen bald an. Mit dem neugewonnenen Wissen können sie sich zusammen mit ihren Eltern bewusster für ein umweltfreundliches Verkehrsmittel wie Bus, Bahn oder Fahrrad für den Weg zur Schule entscheiden. Der 3-Löwen-Cup ist eine ideale Kombination aus sportlichem Ereignis und Informationen rund um die tägliche Mobilität – denn so wird umweltgerechtes Verhalten spielerisch begreifbar.

Mobile Ideen im 3-Löwen-Takt

Das Land Baden-Württemberg setzt auf nachhaltige Mobilität und zukunftsweisende vernetzte Verkehrskonzepte. Der 3- Löwen-Takt, die baden-württembergische Mobilitätsmarke, leistet dazu mit seinem großen Service-Angebot rund um den Nahverkehr im Land einen wichtigen Beitrag. Dazu gehören Auftritte auf Veranstaltungen und Messen, informative Broschüren und Flyer sowie Öffentlichkeitskampagnen rund um die Mobilität im Land – und nicht zuletzt die visuelle Präsenz auf den Bussen und Bahnen im Nahverkehr. Weitere Informationen zum 3-Löwen-Cup gibt es im Internet unter www.3-loewen-cup.de

Tags: Mobilität

Diesel Abgasskandal - Tüv & Co von VW unterwandert?

Aug 24, 2017
(stock)
Sabotieren deutsche Prüfanstalten die gerichtliche Überprüfung der Funktionsweise von…

"Warum Heiraten? – Leasing tut`s auch!"

Okt 06, 2017
Stephan Bauer - Fotograf: Frank Soens
Gemäß seinem Motto: „keine Requisiten – nur Lachsalven“ Nach 6 trostlosen Jahren als…

10 Leuchtturmprojekte für eine sichere Mobilität gesucht

Mär 13, 2017
Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und…

Woche der französischen Sprache und der Frankophonie

Mär 14, 2017
Die nächste Semaine de la langue française et de la francophonie (SLFF) findet vom 16.…

Lesefrühling 2017 - „Das Leben ist gut“

Jan 17, 2017
Freitag, 3. Februar, 20 Uhr, Alex Capus Wehr - Seit 25 Jahren ist Max mit Tina…

Dürfen sich Christen am Glücksspiel beteiligen?

Mai 30, 2017
Pixabay
Diese Frage diskutierten Vertreter des Düsseldorfer Kreis mit den Besuchern des Abends…

phaenovum Schülerforschungszentrum stellt neues Kursprogramm vor

Sep 08, 2017
phaenovum
Mit einem über 37 Kurse umfassenden Angebot startet das phaenovum…

Über Jesus‘ Moral im Newsletter der Landesregierung

Mai 31, 2017
KOMMENTAR Ministerpräsident Kretschmann ist ein engagierter und überzeugter Christ.…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen