Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Noch freie Plätze für internationales Sommerlager

Aktion Sühnezeichen

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Budapest

Vom findet in Budapest, der Heimat einer der größten und dynamischsten jüdischen Gemeinden in Europa, ein internationales Sommerlager von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste statt. Anmeldungen sind noch möglich. In Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Kulturbund "Mazsike" werden die Teilnehmenden in die Vergangenheit und Gegenwart jüdischen Lebens in Ungarn eintauchen, das moderne Budapest vor dem Hintergrund seiner langen und facettenreichen Geschichte kennenlernen und sich mit dem ungarischen Volksaufstand 1956 und seiner Bedeutung für das heutige Europa beschäftigen.

Auf dem größten jüdischen Friedhof Ungarns werden sich die Teilnehmenden mit leichten Garten- und Pflegearbeiten für den Erhalt und die Instandsetzung der weitläufigen Friedhofsanlage und ihrer Grabsteine engagieren. Die besondere und wechselvolle Geschichte der ungarischen Jüdinnen und Juden erschließen sie sich auf vielfältige Weise: durch historische Stadtrundgänge, Besuche der verschiedenen Synagogen, Gespräche mit Repräsentant*innen der jüdischen Gemeinde und mit Menschen, die die NS-Besatzung in der Stadt überlebt haben.

Im Rahmen des Sommerlagers haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit Formen des Widerstands gegen die Judenverfolgung auseinanderzusetzen. Was war das sogenannte internationale Ghetto, welche Rolle spielten Diplomaten bei der Rettung jüdischen Lebens, wo gab es andere Formen des Widerstands? Wie wird heute mit diesen Fragen umgegangen, wie wird erinnert?

Das Sommerlager lädt außerdem zu einer Beschäftigung mit den Oppositionsbewegungen zur Überwindung des Eisernen Vorhangs ein. Spuren an das Jahr 1956 gibt es heute vielerorts im Land und im Gespräch mit Zeitzeug*innen besteht die Möglichkeit, sich individuell mit den Ereignisse in Ungarn 1956 und danach auseinanderzusetzen.

Das Sommerlager findet dank einer Förderung durch das Europäische Bürgerschaftsprogramm statt.

Zwölf Projekte mit Vorbildcharakter aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet

Jun 26, 2017
- Durch Offenheit zu Innovationen „Deutschland – Land der Ideen“ und Deutsche Bank ehren…

Mit 17 Jahren Uhrenfirma gegründet

Jan 19, 2017
„Ich wollte schon immer etwas erreichen“, so der inzwischen 18-jährige Gründer, der…

Warum Deutschland eine Bahnsteighöhe für alle Eisenbahnstrecken braucht

Mär 15, 2017
Voreingestelltes Bild
55, 76 oder 96 cm … sind keine Glaubensfrage, sondern inzwischen ein drängendes Problem.…

Fabro eröffnet „AKKORDE“ und „Kultur im Kursaal“

Aug 18, 2017
FABRO_Primavera
Im großen Bad Säckinger Kursaal-Konzert am Samstag, 16. September, 19:30 Uhr, ist die…

Neues EU-Forschungsnetzwerk sucht nach Alternativen

Feb 02, 2017
Voreingestelltes Bild
Es riecht unangenehm und lässt sich kaum verkaufen: Fleisch von unkastrierten Ebern kann…

Europäische Bürgerbewegung am Brückenfest in Weil

Jun 27, 2017
(die Red.)
Pulse of Europe Am kommenden Sonntag findet in Weil-Friedlingen an der Fußgängerbrücke…

Rhein, Lachs & EDF: Wasserkraftwerke ohne Fischtreppen

Jan 20, 2017
Voreingestelltes Bild
Der Lachs kehrt endlich an den Oberrhein zurück. Nach über fünfzig Jahren ist im Jahr…

„Motorsport vor neuen Herausforderungen“

Feb 12, 2017
Fotocredit: ADAC Württemberg/Aurelius Maier
Über 100 Ausgezeichnete bei der Meisterehrung des ADAC Württemberg in Böblingen –…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen