Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Reise und Verkehr rund um den Hochrhein und weit darüber hinaus!

DVR

Fahrradkurse fördern die Integration

DVR kooperiert mit dem LandesSportBund Niedersachsen

Berlin - Mit dem Projekt „Radfahren vereint“ fördert der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen Sportvereine, Sportbünde und Landesfachverbände, die integrative Fahrradkurse durchführen wollen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) unterstützt das Projekt im Rahmen seiner Kampagne „German Road Safety“.

„Sport hat in unserer Gesellschaft eine wichtige soziale Funktion. Beim integrativen Fahrradtraining können sich Menschen kennenlernen und Vorurteile abbauen“, sagt Maike Fiedler, die das Projekt beim LSB koordiniert. Doch Fahrradkurse sind auch für die Verkehrssicherheit von besonderer Bedeutung. „Sie helfen, Verkehrsregeln kennenzulernen, sich sicherer im Straßenverkehr zu bewegen und führen zu mehr Selbstständigkeit und Mobilität im Alltag“, erläutert Marc-Philipp Waschke, Referent für das Themengebiet Geflüchtete und Zugewanderte im DVR. Mobilität und Sicherheit im Straßenverkehr seien auch für zugewanderte Menschen von ihrem ersten Augenblick in Deutschland an ein wichtiger Teil des täglichen Lebens. „Dass Verkehrssicherheit in der Integrationsarbeit einen wichtigen Platz haben kann, zeigt die großartige Kooperation mit dem LandesSportBund Niedersachsen“, freut sich der DVR-Referent.

Weiterlesen

Hochrhein-Zeitung

Vernetztes Fahrzeug bietet Angriffsfläche für Hacker

Hamburg, 3. August 2017 – Fahrzeuge halten den Fahrer automatisch in der Spur, erkennen, wann er müde ist, und speichern, wann er bremst oder Gas gibt. Das trägt zur Verkehrssicherheit bei, birgt aber auch hohe Datenschutz-Probleme. Denn bringen Hersteller diese Daten mit der GPS-Position des Autos und den im Kaufvertrag erfassten Personalien des Kunden zusammen, entstehen individuelle Bewegungs- und Verhaltensprofile. „Dieser Handel ‚Auto gegen Daten‘ steht in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die der Kunde beim Kauf akzeptiert – meist ohne sie wirklich durchzulesen“, erklärt Dirk Kretzschmar, Geschäftsführer TÜV Informationstechnik GmbH (TÜViT) in Essen in der aktuellen AUTO BILD-Ausgabe 31/2017 (EVT: 4.8.2017).

Weiterlesen

(c) Auto Europe

Neue Studie: Europa im Urlaub

In einer aktuellen Studie untersucht der Mietwagenbroker Auto Europe mit dem britischen Marktforschungsinstitut Ginger Comms das Urlaubsverhalten der Europäer und kommt dabei zu spannenden Ergebnissen

München – Die Holländer verreisen immer mit dem Wohnmobil, die Deutschen fliegen sowieso nur nach Mallorca und die Italiener machen am liebsten Urlaub zu Hause. Diese und andere Urlaubs-Vorurteile haben wir wohl alle im Kopf. Der Mietwagenbroker Auto Europe hat im Juni 2017 gemeinsam mit dem britischen Marktforschungsinstitut Ginger Comms eine Studie mit über 6.000 Probanden aus sechs europäischen Ländern durchgeführt, um herauszufinden, wie die Europäer wirklich Urlaub machen und was Franzosen, Italiener, Spanier, Schweden, Niederländer und Deutsche auf Reisen wirklich unterscheidet.

Weiterlesen

(c)Dean Treml for Red Bull Content

Ahmet Arslan gewinnt Red Bull 400 mit Streckenrekord

Matthias Dolderer mit spektakulärer Flugshow

Erstmals wurden an der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt die Weltmeister im Schanzenlauf Red Bull 400 gekürt. Ahmet Arslan (TUR) war bei den heutigen Rennen der schnellste Starter unter den rund 1.000 Teilnehmern. Insgesamt wurde der WM-Titel in fünf verschiedenen Kategorien vergeben. Kunstflugpilot und Weltmeister Matthias Dolderer lieferte im Rahmenprogramm eine eindrucksvolle Flugshow. Rund 7.000 Zuschauer verfolgten die Premiere im Hochschwarzwald.

Hinterzarten/Titisee-Neustadt -  Bei angenehmen Temperaturen im sommerlichen Hochschwarzwald wurden heute erstmals die Red-Bull-400-Weltmeister gekürt. Bei den Männern siegte Ahmet Arslan mit einem neuen Streckenrekord (3:31.1 Minuten). Der favorisierte Vorjahressieger aus der Türkei sicherte sich nach einem spannenden Finale den Sieg und setzte sich über die 400 Meter Streckenlänge und 140 Höhenmeter knapp vor Skibergsteiger Anton Palzer durch.

Weiterlesen

PIRATEN warnen vor neuer Finanzkrise

Mär 31, 2017
- Finanzielle Allgemeinbildung statt Regulierung der Symptome Der Finanzausschuss im…

Wir bewahren den Stillstand…

Aug 16, 2017
(stock)
Ist es Ihnen auch aufgefallen? „Bündnis 90/Die Grünen“, sie wollen „die Schöpfung…

Richter (FDP) setzt sich für Digitalisierung und Vereinfachung der Verwaltung ein

Sep 11, 2017
Tassilo Richter
Konstanz. Digitalisierung ist in aller Munde. Doch nur wenige Menschen können konkret…

Antibiotikaproduktion züchtet Resistenzen

Aug 28, 2017
(stock)
Umweltstandards als zwingende Zulassungsbedingung Die katastrophalen Bedingungen bei der…

Premiere am Feldberg – Maier: „Ich freue mich riesig darauf“

Jan 03, 2017
Winkler
Der Feldberg rüstet sich für den Audi FIS Ski Cross Weltcup und den FIS Snowboard Cross…

„Des gibt´s bloß bei ons!“ - Hannes und der Bürgermeister

Sep 28, 2017
Hannes und der Bürgermeister Lachgeschichten
„Schnell, sonschd gibt’s koine Karda meh!“ So schallt es durch die Stadt, wenn „Hannes…

Warum Deutschland eine Bahnsteighöhe für alle Eisenbahnstrecken braucht

Mär 15, 2017
Voreingestelltes Bild
55, 76 oder 96 cm … sind keine Glaubensfrage, sondern inzwischen ein drängendes Problem.…

Diagnostik und personalisierte Medizin

Okt 12, 2017
BioValley-Treffpunkt Lörrach
BioValley-Treffpunkt Lörrach am 11. Oktober 2017 Der dritte BioValley-Treffpunkt Lörrach…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen