Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„Überregionale und redaktionell geprüfte Nachrichten zu Sachthemen aus Baden-Württemberg, Deutschland und der Schweiz.  Ein Großteil der Meldungen erhalten wir von PR-Agenturen. Firmen und Vereine veröffentlichen hier aber ebenso Ihre Nachrichten wie Kammern und Verbände."

Brennstoffzellen-Heizungen brauchen wenig Platz, sind geräuscharm und arbeiten hocheffizient. Foto: Viessmann

Strom und Wärme im Heizungskeller noch effizienter erzeugen

Kosten sinken. Hauseigentümer sollten mit Fachleuten prüfen, ob sie von der Technik profitieren können.

Blockheizkraftwerke (BHKW) erzeugen Strom und heizen mit der Abwärme. Den Brennstoff nutzen sie daher um 30 Prozent besser aus als jeder konventionelle Heizkessel. Jetzt drängt eine neue Generation dieser Technologie auf den Markt. Ausgestattet ist sie mit Brennstoffzellen, die noch effizienter und umweltfreundlicher arbeiten. Darauf weist das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Informationsprogramm Zukunft Altbau hin. Für Ein- und Zweifamilienhäuser werden die Brennstoffzellen-Heizgeräte derzeit immer interessanter: Die Kosten haben sich in den vergangenen Jahren halbiert, erste Produkte sind mit der attraktiven Bundesförderung inzwischen nicht viel teurer als konventionelle Heizungen. Das zeigt sich auch in der Nachfrage. Nach Branchenangaben werden im Jahr 2017 insgesamt 1.500 neue Brennstoffzellenheizungen installiert. In den Jahren zuvor war der Zuwachs noch deutlich geringer. „Hauseigentümer sollten bei einem Heizungstausch mit Experten wie Gebäudeenergieberatern oder Heizungsbauern prüfen, ob sie von der Technik profitieren können“, rät Frank Hettler von Zukunft Altbau.

Weiterlesen

Reifenwechsel steht an!

Wintereinbruch: Höchste Zeit für Winterreifen!

Bonn – Der Winter ist da, zumindest in Teilen von Deutschland. Wer bis jetzt noch nicht auf Winterreifen umgerüstet hat und auf sein Fahrzeug angewiesen ist, sollte schnellstmöglich einen Umrüst-Termin beim Fachhandel vereinbaren: Laut situativer Winterreifenpflicht dürfen in Deutschland bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch oder Eis- und Reifglätte nur Autos gefahren werden, deren Bereifung den Wetterverhältnissen entsprechend angepasst ist. Wer dem nicht nachkommt, oder mit einem Reifenprofil unterhalb der gesetzlich vorgeschriebenen 1,6 Millimeter unterwegs ist, riskiert die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Ein Bußgeld in Höhe von 60 EUR* für den Fahrer, von 75 EUR* für den Fahrzeughalter und ein Punkt in Flensburg kommen noch dazu.

Weiterlesen

Supercross in Stuttgart

ADAC Supercross Stuttgart live online

SWR überträgt im Netz und zeigt Zusammenfassung im TV

Wenn am Freitag, 10. November, um 20 Uhr der Startschuss für das ADAC Supercross Stuttgart fällt, sind die Kameras wieder live dabei. Der SWR überträgt das Spektakel im Internet an beiden Veranstaltungstagen in voller Länge. Am Samstag, 11. November, startet der Livestream mit Beginn des Events um 19.30 Uhr. Es handelt sich um einen redaktionell gestalteten Livestream aus der Hanns-Martin-Schleyer-Halle. Das heißt, neben Renngeschehen gibt es auch Interviews. Als Moderator ist Lennert Brinkhoff vor Ort, kommentieren wird Andreas Köstler. Der Livestream ist kostenlos abrufbar über die Homepage und den Facebook-Aufritt der Sportredaktion des SWR (SWR.de/sport bzw facebook.com/SWR Sport). Im Anschluss sind die Aufzeichnungen der Veranstaltung bis zum Jahresende in der Mediathek des Senders verfügbar. Somit können sich Fans und auch die Zuschauer, die das Event in der Halle live verfolgt haben, die Bilder vom Supercross nachträglich ins Wohnzimmer holen.

Weiterlesen

Der Forschergeist

„Forschergeist 2018“: Wer wird Landessieger in Nordrhein-Westfalen?

Neugier gewinnt! Familienminister Dr. Joachim Stamp ruft als Botschafter des „Forschergeist 2018“ alle Kitas auf, mit ihrer Bewerbung beim bundesweiten Kita-Wettbewerb zu zeigen, wieviel Forschergeist in Nordrhein-Westfalen steckt. Gesucht werden Kita-Projekte aus dem Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).

Bonn/Berlin -. „Kinder haben von Natur aus großen Wissensdurst. Sie sind Forscher, Beobachter, Zuhörer, Nachahmer und Denker, die sich kreativ mit ihrer Umwelt beschäftigen“, sagt Familienminister und „Forschergeist“-Botschafter Dr. Joachim Stamp: „Dieser Forschergeist muss gestärkt werden. Denn: Spannende Erfahrungen prägen sich ein, nähren den kindlichen Forscherdrang und legen ein gutes Fundament für erfolgreiches Lernen.“

Weiterlesen

Wahl 2017: So unterschiedlich vergüten Deutschlands Städte ihre Wahlhelfer

Sep 14, 2017
Wahlen und Zahlen 2017
Berlin, 14. September 2017 – Am 24. September können zur Bundestagswahl rund 61,5…

Neuer Kurs „Erste Hilfe am Hund“ bei den Johannitern in Freiburg

Mär 02, 2017
Voreingestelltes Bild
Wie man einen Mensch bei einem Notfall retten und betreuen kann, erlernt jeder…

500 Abgeordnete sind genug!

Sep 26, 2017
Aufgeblähtes Parlament!
Unser Appell: Wir brauchen eine Wahlrechtsreform mit Mandats-Obergrenze Noch nie saßen so…

„Bodanbürger e.V.“ kritisiert einseitigen Beschluss zur „Zweckentfremdung“

Okt 31, 2017
Bodanbürger Logo
Konstanz. Der Verein „Bodanbürger“, der sich für Regionalverbundenheit und…

Phaenovum-Schülerinnen bei Formel 1 in der Schule erfolgreich

Mär 21, 2017
Am 17. - 18. März hat das phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck erneut…

Rekordüberschuss des Staates fair und sinnvoll nutzen

Feb 23, 2017
Bürger und Betriebe auf breiter Front entlasten – Steuern und Sozialbeiträge senken! Der…

Fahrradkurse fördern die Integration

Aug 11, 2017
DVR
DVR kooperiert mit dem LandesSportBund Niedersachsen Berlin - Mit dem Projekt „Radfahren…

Streichung von Sozialhilfe-Leistungen an Flüchtlinge

Nov 15, 2017
Flüchtlingspolitik
Die SVP ist enttäuscht, dass der Grosse Rat heute einen SVP-Vorstoss zur Streichung der…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen