Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Tram 8 – grenzenlos

Eröffnungstag, Stand der Arbeiten, neues Buskonzept in Weil am Rhein

Am Sonntag, 14. Dezember 2014, wird die Verlängerung der Tramlinie 8 nach Weil am Rhein in Betrieb genommen. Am Eröffnungstag werden der Bevölkerung an zahlreichen Festplätzen entlang der verlängerten Linie und mit Sonderangeboten der BVB viele Attraktionen geboten. Auf Schweizer Seite gehen die Arbeiten an den Rampen zum Hafen weiter. Auf deutscher Seite wird noch der Abgang von der Endhaltestelle auf die Bahnsteige gebaut. Mit der Inbetriebnahme der Tramlinie passt die Stadt Weil am Rhein das Buskonzept an.

tram 8Mit dem Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag, 14. Dezember 2014, nimmt die verlängerte Tramlinie 8 den Betrieb nach Weil am Rhein auf. Das/die erste Tram fährt um 5.01 Uhr ab Wiesenplatz nach Weil am Rhein. Entlang der Linie 8 wird am Eröffnungstag von 11 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten. An der Haltestelle Kleinhüningeranlage gibt es eine Raclettestube der Kleinhüninger Kirchgemeinden. An der Haltestelle Grenze Zoll/Weil am Rhein-Friedlingen informieren das Hauptzollamt Lörrach und die Schweizer Grenzwache über ihre Tätigkeit. An der Haltestelle Dreiländerbrücke auf dem Hüningerplatz stehen Buden von Friedlinger Vereinen und eine Festbühne. Von der Haltestelle Riedlistrasse/Kesselhaus gelangt man in kürzester Zeit zum Kulturzentrum Kesselhaus, wo der Tag der offenen Ateliers, ein Tramkino und eine Musikbühne auf Besucherinnen und Besucher warten. An der Endhaltestelle Weil am Rhein Bahnhof/Zentrum steht eine Informationszelt, das von der BVB (mit Fahrsimulatoren) zusammen mit RVL, SWEG, Weil aktiv, Sparkasse, Vitra und der WWT GmbH betrieben wird.

Die Fahrt auf der Linie 8 ist den ganzen Tag über kostenlos. In den beiden neuen Fahrzeugen der BVB, den Flexitys, welche im Linienbetrieb im Einsatz stehen,wird die Strecke zwischen Weil am Rhein und Schifflände von Basel Tourismus kommentiert. Auf der Strecke zwischen Weil am Rhein und Wiesenplatz finden zudem Oldtimer-Fahrten statt. Das detaillierte Programm ist unter www.bvb.ch/aktuell/bvb-projekte/tram-8-grenzenlos zu finden.

Am Freitagmorgen, 12. Dezember 2014, findet ein Festakt für die Einweihung mit geladenen Gästen statt.

Mit der verlängerten Tramlinie 8 kann Weil am Rhein sein Buskonzept anpassen, denn das Tram bedient Haltestellen, an denen bisher die Busse der SWEG hielten. Statt sich zu konkurrenzieren, werden die frei werdenden Buskapazitäten neu genutzt. Ötlingen und Märkt erhalten häufigere Verbindungen nach Weil am Rhein. Künftig werden alle Stadtteile überwiegend im Stundentakt mit dem Bus erreichbar sein.

Weil am Rhein rechnet mit der Inbetriebnahme der Tram-Verlängerung mit einer Zunahme des Pendlerverkehrs in Friedlingen und damit auch mit einer steigenden Nachfrage nach Parkraum seitens der Pendlerinnen und Pendler, welche ihr Auto stehen lassen und mit dem/der Tram nach Basel zu ihren Arbeitsplatz fahren wollen. Deshalb wurde die Einführung einer Parkraumbewirtschaftung in Friedlingen beschlossen, um das vorhandene Parkraumangebot für die Anwohnerschaft, für Kundinnen und Kunden, Pendlerinnen und Pendler Besucherinnen und Besucher neu zu organisieren. Die Parkraumbewirtschaftung gilt in den Parkzonen Friedlingen Süd und Friedlingen Nord. Die Parkzone Friedlingen Süd umfasst den Bereich südlich der Hauptstrasse. Die Parkflächen an der Hardstrasse unter der Autobahn bleiben im südlichen Bereich von der Parkraumbewirtschaftung ausgenommen. Die Parkzone Friedlingen Nord umfasst den Bereich nördlich der Hauptstrasse bis zur Tullastrasse.

Die Parkraumbewirtschaftung hat für den Bereich Friedlingen Süd am 1. November 2014 und für den Bereich Friedlingen Nord am 1. Dezember 2014 begonnen. Die Parkzeit in den Parkzonen beträgt werktags in der Zeit von 8 Uhr bis 21 Uhr maximal 90 Minuten.

Bewohnerinnen und Bewohner der Parkzonen können bei der Stadtverwaltung einen Bewohnerparkausweis beantragen, der zum dauerhaften Parken eines Fahrzeuges berechtigt. Mitarbeitende von Gewerbebetrieben, die ihren Sitz in den Parkzonen haben, haben die Möglichkeit, einen Gewerbeparkausweis zu erhalten. Die Parkausweise gelten jeweils in beiden Parkzonen. Die Kosten für den Bewohnerausweis betragen 30 €/Jahr und für den Gewerbeparkausweis 120 €/Jahr. Bewohnerparkausweise können auch als Monatsausweise beantragt werden. Die Kosten betragen 10 €/Monat.

Die Arbeiten rund um die verlängerte Tramlinie 8 sind auf beiden Seiten der Grenze noch nicht abgeschlossen. Auf Schweizer Seite sind die beiden langgezogenen Rampen von den Hiltalingerbrücken in den Hafen noch nicht fertiggestellt. Sie werden die Kleinhüningeranlage vom Schwerverkehr befreien. In Weil am Rhein am Bahnhof ist der Abgang auf die Bahnsteige noch zu bauen. Die entsprechenden Pläne liegen beim Eisenbahnbundesamt zur Genehmigung.

Beim Grenzübergang Basel-Hiltalingerstrasse gibt es eine Einmaligkeit: Direkt am Grenzübergang befindet sich im Einreisebereich in die Schweiz die Tramstation der Linie 8. Das heisst jedoch auch, dass Trampassagiere, welche mehr Waren als die geltenden Freimengen mit sich führen, zwingend vor dem Besteigen des/der Tram(s) ihre Zollformalitäten bei den Schweizer Behörden für die Einreise erledigt haben müssen.

Die Schweizer Grenzwache, welche für die Warenkontrolle zuständig ist, wird diese analog dem Individualverkehr oder wie beim Linienbusverkehr durchführen. Stichproben sind jederzeit möglich. Dabei können Schweizer Grenzwächter im stehenden und im fahrenden Tram tätig werden. Kontrollen von nicht uniformierten Grenzwachtmitarbeitern sind möglich. Auch kann das/die Tram jederzeit durch die Schweizer Grenzwache vor dem Verlassen der Schweiz in Fahrtrichtung Deutschland für eine Kontrolle angehalten werden. Die Schweizer Grenzwache wird bei ihren Stichproben darauf achten, dass der Tramfahrplan eingehalten werden kann. Deshalb müssen Personen, bei welchen eine weitere Abklärung notwendig ist oder Unregelmässigkeiten festgestellt werden, aus dem/der Tram aussteigen.

Die Schweizer Grenzwache ist jeweils von Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr beim Grenzübergang Basel-Hiltalingerstrasse vor Ort und bietet diverse Dienstleistungen für Verzollungen im Privatwarenverkehr an. Ausserhalb dieser Präsenzzeit können die Reisenden selbständig verzollungspflichtige Waren mittels einer Anmeldebox am Grenzübergang deklarieren. Regelmässige Kontrollen durch mobile Grenzwachtpatrouillen stellen sicher, dass auch ausserhalb der Präsenzzeit die geltenden Zollvorschriften der Schweiz beachtet werden.

Der deutsche Zoll überwacht an der Aussengrenze der Europäischen Union den grenzüberschreitenden Verkehr mit Waren und Barmitteln. Die Kontrollen werden in Form von Stichproben durchgeführt. Auch Fahrgäste der/des Tram 8 müssen mit Kontrollen in der/im fahrenden Tram rechnen. Die deutschen Zollbeamten können dabei an den Haltestellen auf dem Gebiet der Stadt Weil am Rhein zusteigen oder die/das Tram während der Fahrt anhalten. Werden Waren aus der Schweiz eingeführt, die die Reisefreigrenzen überschreiten, sind diese unaufgefordert am Grenzübergang anzumelden. Dies gilt auch für Barmittel in Wert von 10 000 Euro oder mehr.

Die Anmeldepflicht für Barmittel greift auch bei der Ausreise. Bei Zuwiderhandlungen können empfindliche Strafen oder Bussgelder die Folge sein. Eine Ausfuhrabfertigung und Bestätigung der Ausfuhrkassenzettel ist nur direkt am Grenzübergang möglich, nicht in der/dem Tram. Die Dienststelle ist an Werktagen von 8.30 bis 22.30 Uhr besetzt.

Kommentare powered by CComment

Neuer Genießerpfad: Säbelthomaweg in Hinterzarten ist eröffnet

Mai 24, 2019
Säbelthomaweg - Genießerpfad der Neunte!
Mit dem Säbelthomaweg wurde der neunte Genießerpfad im Hochschwarzwald heute offiziell eröffnet. Namensgeber ist der frühere Dorfpolizist Thomas Steiert, der Mitte des 19. Jahrhunderts die neuesten…

Langlaufen mit Freunden – die Langlaufveranstaltung für Skater und Klassiker.

Mär 01, 2019
Notschreilauf
Todtnau, März 2019: Bei der fünften Auflage des Notschreilaufs nehmen Langläufer am Sonntag, 3. März 2019, die Loipen vom Notschrei über den Stübenwasen, Richtung Feldberg und zurück in Angriff – und…

Winterliches Farbenspiel: Die schönsten Plätze für Sonnenanbeter im Hochschwarzwald

Feb 13, 2019
Sonnenaufgang am Schluchsee (©Hochschwarzwald Tourismus GmbH)
Auf dem Gipfel eines Berges, am Rande eines Waldes, am Ufer eines Sees oder mit Blick auf einen historischen Schwarzwaldhof – es gibt unzählige Orte im Hochschwarzwald, an denen winterliche…

Hotel „derWaldfrieden“ ist mit unter den Preisträgern

Jan 28, 2019
Bild: Hotel „derWaldfrieden naturparkhotel“
- Holiday Check Award 2019 - Mehr als 950.000 Urlauber haben entschieden: Dieses Jahr dürfen sich 714 Hotels in 37 Ländern über den begehrten Publikumspreis von HolidayCheck freuen. In Deutschland…

Beifall für Blutspender - Sorge und Hoffnung zum 16. Weltblutspendertag

Mai 20, 2019
98 Prozent verlassen sich drauf dass die anderen 2 % spenden!
Aktuell können die gemeinnützigen DRK-Blutspendedienste unter großer Anstrengung und komplexer Logistik die bundesweite Versorgung mit täglich 12.000 benötigten Konserven - das entspricht 75% des…

Insekten, Windräder & die Interessen der Agrochemie-, Kohle- & Atomlobby

Apr 02, 2019
Windräder
Eine neue Studie des DLR besagt, dass pro Jahr möglicherweise ca. 1.200 Tonnen Insektenbiomasse in Deutschland an Windrotoren verloren gehen. "Die aufgrund vereinfachter Annahmen hochgerechnete Zahl…

Todtnauer Hinterwaldinferno– offenes Abfahrtsrennen für Schüler, Jugend, Damen und Herren

Feb 13, 2019
Hinterwald-Inferno in Todtnau
Das Abfahrtsrennen für Jedermann ist mit seiner 9300 m Länge und einer Höhendifferenz von mehr als 700 m das wohl längste Abfahrtsrennen Deutschlands. Es führt vom Grafenmatten Höchst bis…

Elf Kreise und Kommunen stehen 2019 für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur

Feb 09, 2019
Josha Frey mit Fahrradt ©Lena Lux
Neuer RadKULTUR-Rekord: Elf Kreise und Kommunen stehen 2019 für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur Verkehrsministerium fördert Engagement mit 270.000 Euro Das Land Baden-Württemberg fördert im…

Sperrung A 98 Murg-Hauenstein

Mai 28, 2019
Passstraße gesperrt!
Die A98/7 wird für die jährlichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten der Tunnel Rappenstein und Groß Ehrstädt sowie für die Mäharbeiten am gesamten Streckenabschnitt für den Verkehr gesperrt. Am…

Stopp den Klimakiller Braunkohle

Jun 07, 2019
Ärzte gegen Braunkohle
Die Schweizer Zementwerke verfeuern jährlich mehr als 110 000 Tonnen Braunkohle. Braunkohle ist der denkbar dreckigste und klimafeindlichste Brennstoff überhaupt. Die Ärztinnen und Ärzte für…

Eine Frage des Mittels

Mai 17, 2019
Der Mai ist bisher wenig wonnig ©WetterOnline
Der Mai 2019 macht seinem Namen als Wonnemonat bisher keine Ehre. Frost, Schnee und wenig Sonne - der Mai hat uns in der ersten Monatshälfte seine kalte Schulter gezeigt. Es gab viele neue…

VIER PFOTEN eröffnet neues Bärenschutzzentrum in Vietnam

Mär 08, 2019
Bär in Hängematte - ©VIER PFOTEN
Hamburg – Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN eröffnete am 7. März offiziell ihren BÄRENWALD Ninh Binh in Vietnam. Das in der Provinz Ninh Binh gelegene neue Bärenschutzzentrum…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7405

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 12210

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2639

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2579

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok