Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Erfolgreiches Jahr mit ausgebautem Leistungsangebot

Basel, 2.5.2015. Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind in medizinischer und wirtschaftlicher Hinsicht mit dem Geschäftsjahr 2015 sehr zufrieden. Die Kliniken konnten die Patientenzufriedenheit weiter steigern, das Forschungsangebot ausbauen und mit dem «Wegweiser Psychotherapie» eine Kampagne lancieren, die der Bevölkerung den Zugang zu ihren therapeutischen Angeboten erleichtert.

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel konnten das medizinisch- therapeutische Leistungsangebot im Jahr 2015 ausbauen und etwa gleich viele Patientinnen und Patienten wie im Vorjahr behandeln (Anzahl Patientenaustritte 2015: 3174, 2014: 3129). Die stationären Pflegetage und die Anzahl von Behandlungen in den Tageskliniken blieben konstant, im gesamten ambulanten Bereich verzeichneten die Kliniken eine leichte Zunahme an Behandlungen. Wir sehen in dieser Entwicklung eine Bestätigung, dass wir mit dem Ge- sundheitszentrum Psychiatrie an der Kornhausgasse ein Angebot schaffen konnten, das ein Bedürfnis der Bevölkerung erfüllt. Die UPK Basel schlossen das Geschäftsjahr 2015 mit einem leicht positiven Unternehmensergebnis von CHF 3 Mio. ab.

Die für die UPK Basel erfreulichsten Zahlen sind jedoch jene aus der Patientenzufriedenheits- messung 2015: 80 Prozent aller stationären Patientinnen und Patienten der Erwachsenen- Psychiatrischen Klinik (EPK) und der Privatklinik (PK) würden die Kliniken weiterempfehlen, 88 Prozent fühlen sich vom Personal (sehr) respektvoll behandelt. Auch das HoNOS-Rating (Health of the Nation Outcome Scales), welches schweizweit erhoben wird und die Behandlungsqualität misst, attestiert der EPK und der PK gute Werte, die signifikant über dem Durchschnitt liegen. 

Mitarbeitende

In den UPK Basel arbeiteten im letzten Jahr 1321 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verteilt auf 893 Vollzeitstellen. Mit 519 Mitarbeitenden machte der Bereich Pflege, Betreuung und Sozial- pädagogik den grössten Anteil aus, gefolgt von ÄrztInnen, PsychologInnen und anderen akademischen Mitarbeitenden. 64 Prozent der Mitarbeitenden waren Frauen. 43 Prozent der Angestellten waren Ausländerinnen oder Ausländer, die sich aus insgesamt 39 Nationen zusammensetzten. 191 Personen waren im Rahmen ihrer Ausbildung angestellt. gesprochen. Rund 40 klinische Forschungsprojekte wurden bereits im ersten Jahr durch den Fonds ermöglicht. Ein voller Erfolg war auch die im November 2015 lancierte Kampagne «Wegweiser Psychotherapie»: Die Broschüre fasst alle psychotherapeutischen Angebote der Erwachsenen- Psychiatrischen Klinik (EPK) und der Privatklinik (PK) kompakt zusammen. Innerhalb weni- ger Wochen wurden über 3000 Exemplare des «Wegweiser» verteilt und von interessierten Personen bestellt – ein Zuspruch, der die UPK Basel sehr freut.

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 14623

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 37591

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10387

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29730

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.