Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Fleisch und Wein geschmuggelt

Bildquelle Grenzwache Basel

Schweizer Grenzwächter haben am Autobahnübergang Basel-St. Louis einen Warenschmuggel aufgedeckt. In einem mit zwei Portugiesen besetzten Kleintransporter stiessen sie bei der Zollkontrolle auf rund 75 Kilogramm Fleischwaren und zirka 25 Liter Wein. Der Lenker musste an Ort und Stelle für seinen Schmuggelversuch mehrere tausend Franken hinterlegen.

Basel: Am Sonntagabend (11.12.2016) kontrollierten Schweizer Grenzwächter einen Kleintransporter bei der Einreise von Frankreich in die Schweiz. Dabei stellten sie bei der Kontrolle des Laderaums fest, dass der Lenker trotz vorgängiger Befragung eine grössere Menge an Wurst, Schinken und Wein nicht angemeldet hatte.

Bei der genauen Kontrollen der mitgeführten Waren, stiessen die Grenzwächter auf rund 75 Kilogramm Fleischwaren wie Würste und Schinken sowie ungefähr 25 Liter Wein. Die Grenzwächter eröffneten gegen den portugiesischen Lenker mit Wohnsitz in der Schweiz ein Strafverfahren. Gemäss dessen Aussagen stammten alle Waren aus Portugal. Er musste direkt am Grenzübergang für die Erhebung der voraussichtlichen Busse und weiter anfallende Kosten eine Barhinterlage von mehreren tausend Franken entrichten. Anschliessend konnte er mit den nun korrekt verzollten Waren in die Schweiz einreisen.

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 53710

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 12308

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 16416

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.