Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Schlechthin die Stadt am Hochrhein; Basel, wo die Chemieindustrie Ihr Zuhause hat.

Das Virus und die Wirtschaft

Schutz der Bevölkerung und der Wirtschaft stehen an erster Stelle

Wegen dem neuartigen Coronavirus sind die Auswirkungen auf die hiesige Wirtschaft, nicht nur angesichts der Absage der Basler Fasnacht und der „Baselworld“, immens. Die Gastrobranche in Basel beklagt einen Umsatzeinbruch in Millionenhöhe. Die SVP fordert den Regierungsrat daher auf, mit den hiesigen Arbeitgebervertretern, Branchenverbänden und den Sozialpartnern Massnahmen zu ergreifen, um Arbeitsplätze zu sichern. Zum Schutze der Bevölkerung ist zudem ausreichend Schutzmaterial einzulagern, damit Hamsterkäufe vermieden werden können.

Weiterlesen

Lebensmitttel

Interpellation Pascal Messerli betreffend «Unhygienische Zustände in der Markthalle?»

Der Basler Zeitung vom 25. Februar 2020 war zu entnehmen, dass in der Markthalle offensichtlich Hygienezustände herrschen, welche Gastronomen und Lebensmittelkontrollexperten für grenzwertig halten.

Im Bericht werden u.a. schlecht gesäuberte und für einen professionellen Betrieb ungünstige Abzugshauben über den Kochfeldern moniert. Teilweise sei der Staub und Dreck im Gebälk der Bretterbuden über den Anrichten und Arbeitsflächen «zentimeterdick». Der ehemalige Präsident des Wirteverbandes und Besitzer verschiedener Gastronomiebetriebe in Basel, so der Bericht, würde selbst nicht in der Markthalle – aus hygienischen Gründen – essen gehen.

Weiterlesen

14. Februar, 20.30 Uhr: Folktreff Bonndorf - Microband – Marxbrothers der Musik-Clownerie. Die schönsten Werke aller Zeiten, von Chopin, Brahms, Paganini, Bizet, Rossini, Händel, Mozart, Bach, Ravel, Beethoven, Verdi werden zu absolut überraschenden, musikalischen Neuinterpretationen mittels zerlegbarer Geigen, Gitarren und Flöten. Geniale Musiker und urkomische Clowns in einem, versprechen einen höchst amüsanten Abend!

Luca Domenicali und Danilo Maggio sind die Microband

Italiener zelebrieren Klassik neu

Bonndorf –  Das schöne an der Kleinkunst sei, dass eigentlich alles erlaubt ist – bestenfalls auf höchstem Niveau. So heißt es beim Folktreff in Bonndorf, der sich seit über drei Jahrzehnten der Kleinkunst verschrieben hat. Mit großer Vorfreude verweist man bei dem Kulturverein auf ein Duo der besonderen Art. Die Microband wird am 14. Februar im Foyer der Bonndorfer Stadthalle erwartet. Die beiden Italiener, Luca Domenicali und Danilo Maggio, würden sich dort mit der weltweit einzigen Sprache auseinandersetzen, die alle verstehen, mit der Musik. Dies allerdings sei so raffiniert, dass man hinterher nicht mehr wisse, was besser sei, die klassische Urform des jeweiligen Stückes, oder die vor staunendem Publikum erstandene Neuinterpretation.

Weiterlesen

Ich bin Kunst ©Der Admin

Kulturamt des Landkreises bewirbt sich erfolgreich für Pilotprojekt von Bund und Land

Das Kulturamt des Landkreises Waldshut hat sich erfolgreich für die Teilnahme an dem Pilotprojekt „Regionalmanager/in Kultur“ beworben und erhält damit Fördergelder. Das Pilotprojekt wurde gemeinsam aufgelegt von der Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb, dem Programm TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel der Kulturstiftung des Bundes sowie vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Ziel ist es, die Kulturentwicklung in ländlichen Regionen zu stärken. Landrat Dr. Martin Kistler sieht darin eine Bestätigung für die gute Arbeit, die geleistet werde. Er sagte: „Im Wettbewerb der Regionen ist die Kultur ein starkes Argument für den Landkreis Waldshut.“

Weiterlesen

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11784

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15846

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 49889

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.