Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Brand eines Wohnhauses

Zeugen gesucht

Trotz unverzüglicher Löschmaßnahmen durch ein Großaufgebot der Feuerwehren von Singen und Überlingen am Ried, die mit acht Fahrzeugen und rund 50 Einsatzkräften vor Ort waren, konnte nicht mehr verhindert, dass an einem Wohnhaus in der Schauinslandstraße am Dienstagabend ein geschätzter Sachschaden von rund 250.000 Euro entstand. Kurz vor 19.00 Uhr bemerkten Zeugen, dass ein Holzregal auf der Terrasse des Einfamilienwohnhauses in Brand geraten war. Das Feuer griff anschließend schnell auf das gesamte Gebäude über und breitete sich zum Dachgeschoss aus. Nach den Löscharbeiten begannen Kriminalbeamte noch in den Abendstunden mit der Untersuchung des Brandobjekts. Nach einer ersten, vorläufigen Bewertung kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. In diesem Zusammenhang hat die Polizei folgende Fragen: Wer hat im Bereich des Brandobjekts vor/zur Tatzeit Personen gesehen? Wer hat flüchtende Personen gesehen? Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben? Mitteilungen werden an die Polizei Singen, Tel. 07731/888-0 erbeten. 

Kommentare powered by CComment

Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10316

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 14580

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29390

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 37163

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.