Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Auszeichnung für besonderes Engagement in der Organspende

Jagode

Klinikum Konstanz wird vom Sozialministerium geehrt/ “Bestes“ Krankenhaus in Baden-Württemberg

Konstanz. Im Klinikum Konstanz setzen sich Transplantationsbeauftragte, Ärzte und Pflegende unterstützt von der Klinikleitung seit vielen Jahren für die Organspende ein. Dieses Engagement wurde am 3. Dezember in einer Feierstunde im Lehrsaal des Klinikums mit einem Preis gewürdigt. Die Auszeichnung wurde vergeben vom Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien, Frauen und Senioren des Landes Baden-Württemberg gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO), der Landesärztekammer und der Krankenhausgesellschaft Baden-Württemberg. Die Feierstunde wurde bestens musikalisch umrahmt von einem Klinik-Streichquartett.

Ministerialrat Walter Fessel erklärte bei der Preisverleihung: „Diese Auszeichnung würdigt Krankenhäuser, die ihrer Aufgabe, die Interessen möglicher Organspender jederzeit in vollem Umfang zu wahren und damit Patienten, die dringend auf ein Spenderorgan warten, die Gewissheit zu geben, dass keine Organe verloren gehen, mit besonderem Engagement gerecht werden.“

Die Auswahl der ausgezeichneten Krankenhäuser erfolgt nach einem von der DSO-Region Baden-Württemberg gemeinsam mit dem regionalen Fachbeirat entwickelten Konzept. Der Fachbeirat setzt sich zusammen aus Vertretern der regionalen Transplantationszentren, der Landesärztekammern, der gesetzlichen Krankenversicherer und der Krankenhäuser der Region sowie einem Vertreter des Bundeslandes. Gemäß dem Konzept beruht die Auswahl der Krankenhäuser, die ausgezeichnet werden, zum einen auf Zahlen zur Umsetzung der Organspende bezogen auf die Anzahl der organspendebezogenen Kontakte. Weitere Bewertungskriterien sind die strukturellen Voraussetzungen, die eine Klinik geschaffen hat, um mögliche Spender zu erkennen, ebenso wie die Durchführung von internen Fortbildungsveranstaltungen. Ein weiterer Punkt ist die Teilnahme der Transplantationsbeauftragten an Curricularen Schulungen, die von der Landesärztekammer gemeinsam mit der DSO angeboten werden.

„Wir danken allen Mitarbeitern im Klinikum Konstanz für die gute Zusammenarbeit“, sagte PD Dr. med. Christina Schleicher, Geschäftsführende Ärztin der DSO-Region Baden-Württemberg. „Die Koordinatoren der DSO stehen rund um die Uhr bereit, um das Personal in allen Krankenhäusern im Falle einer Organspende zu unterstützen. Durch das gemeinsam mit der Landesärztekammer entwickelte Curriculum können wir auch allen Transplantationsbeauftragten eine fundierte Vorbereitung auf ihre Aufgaben anbieten.“

„Mit einer Organspende in unserem Haus erhalten Patienten in anderen Kliniken, die Möglichkeit zu überleben“, erklärte Dr. med. Hans Büttner, Oberarzt II. Medizinische Klinik Konstanz. Er und Dr. med. Andreas Pauli, Oberarzt der Anästhesie, sind die beiden Transplantationsbeauftragten des Klinikums Konstanz. Büttner machte das Thema Transplantation anhand von Patientenschicksalen beispielhaft deutlich. Drei Patienten, darunter Burkard Tapp, Ansprechpartner der Regionalgruppe Südbaden des

Bundesverbands der Organtransplantierten, schilderten ihren Weg zu einem transplantierten Organ, wie sie damit leben, was sie gegenüber dem Spender empfinden und was aus ihrer Sicht erforderlich ist, um mehr Menschen zur Organspende zu bewegen. Bewegend war auch die Schilderung eines Ehepaars aus Oberschwaben, das seine Tochter bei einem Autounfall verloren hatte, vom Augenblick der Schreckensbotschaft bis zur Organspende. Die Tochter hatte einen Organspendeausweis besessen. Moderiert wurde das Gespräch von Martina Schimmer, Koordinatorin bei der DSO.

Kommentare powered by CComment

Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5097

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 23981

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 16996

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9855

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.