Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Konstanzer Intensivmedizin hat Vorbildcharakter

„Wie gut sind wir?“ Das wollten die beiden Chefärzte der interdisziplinären Intensivstation, Prof. Wolfgang Krüger und Prof. Hans-Joachim Kabitz, sowie die beiden pflegerischen Stationsleiterinnen, Petra Merten und Simone Dautel, des Klinikums Konstanz wissen und stellten sich freiwillig den prüfenden Blicken externer „Peer Reviews“. Diese „Gutachter auf Augenhöhe“ aus dem ärztlichen und pflegerischen Bereich kamen Anfang des Jahres einen Tag lang nach Konstanz und schauten genau hin. Sie kamen von anderen Intensivstationen baden-württembergischer Krankenhäuser sowie von Universitätskliniken und waren allesamt ausgewiesene Experten der Intensivmedizin.

Rund 160 Intensivstationen in Deutschland haben sich bislang diesen ärztlichen und pflegerischen Reviews unterzogen. Peer-Review bedeutet eine Begutachtung durch Fachkollegen und ist ein Verfahren zur Qualitätssicherung. Dieses wird von der Landesärztekammer koordiniert, Ziel ist die  kontinuierliche Verbesserung der Patientenversorgung im Land. „Wir wissen um unsere gute Arbeit, dennoch ist es uns wichtig, uns den kritischen Fragen externer Experten zu stellen, um mögliche Verbesserungspotentiale zu entdecken, von anderen zu lernen und um uns weiter zu entwickeln“, begründet Prof. Wolfgang Krüger die freiwillige Teilnahme am Peer Review Verfahren für die Intensivmedizin, das nach einem standardisierten Verfahren der Fachgesellschaften der Anästhesie und Intensivmedizin stattfindet.

Intensivstationen und Operationssäle gehören aufgrund der hohen Prozessdichte zu den kritischen Bereichen in einem Krankenhaus. Hier ist es besonders wichtig, dass alle Rädchen gut ineinander greifen, die Abläufe und die Kommunikation stimmen. Das ist für die schwerstkranken Patienten überlebenswichtig. „Schnell, koordiniert und professionell“ lautet die Devise im Intensivbereich. Auch Sensibilität ist gefragt, denn nicht selten haben es die Ärzte und Pfleger mit Leben und Tod und neben den Patienten auch mit leidenden Angehörigen zu tun.

Im Vorfeld der Expertenbegehung erfolgte eine Selbsteinschätzung durch die Mitarbeiter der Station zu über 50 ausgewählten Aspekten zu Organisation, Struktur, Abläufe und Ergebnisse der Intensivtherapie. Diese Selbsteinschätzung wurde nach der intensiven Begehung der Station und Teilnahme an Visiten mit der Einschätzung der externen Peer Reviews abgeglichen.

Mit dem Ergebnis können die Verantwortlichen der Konstanzer Intensivstation, Prof. Wolfgang Krüger, Prof. Hans-Joachim Kabitz sowie die beiden pflegerischen Stationsleiterinnen Petra Merten und Simone Dautel zufrieden sein. Nicht nur das hohe Engagement und die Kompetenz der Mitarbeiter wurden sehr gelobt, in einigen Bereichen wurde das Konstanzer Vorgehen sogar als „best practice“ eingestuft und hat damit Vorbildcharakter für andere Krankenhäuser. Dazu zählen die eigens für die Intensivstation zuständige Seelsorgerin, die sich vor allem um die Angehörigen der Patienten kümmert, und der sorgsame Umgang mit Antibiotika.

Auch der professionelle Umgang mit den infektiologischen Herausforderungen, die Umsetzung der Hygienemaßnahmen sowie die interdisziplinären und interprofessionellen Visiten, bei denen auch Mitarbeiter der Apotheke und der Mikrobiologie vertreten sind, fielen besonders positiv auf. Die elektronische Patientenakte, speziell auf die Bedürfnisse der Intensivstation angepasst, führt zudem zu einer deutlichen Erhöhung der Patientensicherheit.

Kommentare powered by CComment

EU Spitzenpersonal: EU-Kommission darf nicht zum Verschiebebahnhof werden

Jul 04, 2019
Bundestag
Zum aktuellen Personalpaket für die EU-Spitze erklärt Gerhard Zickenheiner, Mitglied im EU-Ausschuss: „Die Nominierung von Ursula von der Leyen als Präsidentin der EU-Kommission ist ein Vorgang, der…

Pfahlbauten Unteruhldingen am Bodensee starten in die neue Saison

Mär 26, 2019
Pfahlbauten Unteruhldingen am Bodensee
Mit einem spannenden Programm startet das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen am Bodensee in die neue Saison. Ab Samstag dem 30. März haben die Pfahlbauten wieder täglich geöffnet. In den 23…

George Ezra bei STIMMEN auf dem Marktplatz Lörrach

Feb 25, 2019
George Ezra
Mit George Ezra ist die Reihe der Lörracher Marktplatzkonzerte bei STIMMEN 2019 nun komplett. Der musikalische Senkrechtstarter des Jahrzehnts nimmt am Donnerstag, 11. Juli die Marktplatzbühne in…

Jahresabschluss 2018: Sedus Stoll Gruppe legt nochmal kräftig zu

Jun 04, 2019
Abb.: Das neue Sedus Smart Office in Dogern
Dogern (Landkreis Waldshut) – Mit einem Jahresüberschuss von 9,8 MioEUR schloss die Sedus Stoll Gruppe das Geschäftsjahr 2018 ähnlich erfolgreich wie auch das Jahr zuvor ab. Der Umsatz kletterte mit…

„Hurra, wir haben eine Immobilie“

Apr 01, 2019
Aus Alt mach Neu: Mit kreativer Ader und einer Menge Geschick wandelten die Eigentümer ihren sanierungsbedürftigen Altbau in ein modernes Wohlfühlparadies um. Fotos: Grießbach / Zukunft Altbau
Haus in Freiburg aus dem Jahr 1850 zum Wohn- und Arbeitsparadies umgebaut Wohnglück trifft Nachhaltigkeit: Altbausanierung mit Signalwirkung. Modern, auffallend und energieeffizient: Wer das Wohnhaus…

Auftakt zur „Waldputzete“: 80 Schüler setzen sich für saubere Landschaft ein

Mär 29, 2019
Schüler säubern die Landschaft rund um St. Märgen (©Hochschwarzwald Tourismus GmbH)
Jedes Frühjahr machen sich in den Gemeinden des Hochschwarzwaldes mehr als 1.500 Freiwillige auf, um bei der „Waldputzete“ die Wälder und Wiesen der Region von Müll zu befreien. Bei der…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

Radolfzell: Vom alten Wasserturm zum Energiesparhotel

Jun 11, 2019
Familie gelingt Sanierungsprojekt mit ökologischem Vorbildcharakter In Radolfzell am Bodensee haben Bauherren einen 34 Meter hohen Wasserturm in ein Nullenergiehotel verwandelt. Die Energieversorgung…

Jetzt sind die Landesinnenminister in der Pflicht

Mär 29, 2019
Finanzamt
BdSt-Präsident Reiner Holznagel zu Polizei-Zusatzkosten für Hochrisiko-Fußballspiele „Das Bundesverwaltungsgericht hat heute für Klarheit gesorgt – das begrüßen wir als Bund der Steuerzahler. Demnach…

fair kaufen - fair kochen - fair essen

Feb 20, 2019
simplify your food
Der Weltladen bietet am Samstag, 9. März in den Räumen der Mediathek eine Auswahl aus seinem Ladenprogramm an. Holen Sie sich Anregungen aus dem Programm fair gehandelter Produkte. Zusätzlich gibt es…

Hochschwarzwälder Brägelwochen – Kartoffelkreationen heimischer Art

Apr 26, 2019
Brägel
Hochschwarzwälder Gastwirte laden vom 11. bis 26. Mai 2019 wieder zu außergewöhnlichen Kartoffelvariationen ein. Bereits zum 5. Mal bringen die Hochschwarzwälder Brägelwochen traditionelle wie auch…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7659

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2925

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 13676

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4427

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok