Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Altuelle Beiträge aus Konstanz - Stadt zwischen Bodensee und Hochrhein

Konstanzer teilen 600 »Liebesbrezeln« zugunsten der Kinderklinik

Mit dem Auftakt der Aktion »Liebe heißt teilen« ist am Samstag die Projektreihe »Designer für Gerechtigkeit« erfolgreich gestartet

600 »Liebesbrezeln« für »600 Jahre Konstanzer Konzil« sind am Samstag auf dem Konstanzer Augustinerplatz zugunsten des Fördervereins der Kinderklinik verkauft worden. Die HTWG-Gestaltungsabsolventin Linda Meixner hatte die Idee zum Gebäck für das »Jahr der Gerechtigkeit«. Sechs Traditionsbäcker bieten seit Montag das essbare Jubiläums-Wahrzeichen unter dem Motto »Liebe heißt teilen« an.

Liebe geht bekanntlich durch den Magen – und das besonders im Konstanzer »Jahr der Gerechtigkeit«. Die Designabsolventin Linda Meixner hat eine Doppelbrezel für das Konziljubiläum entworfen, die es so nur in Konstanz gibt. Das Backwerk mit Charme ist in der Mitte verschlungen und fordert zum (gerechten) Teilen auf. Das macht Laune – und Appetit. Nach nur wenigen Stunden waren am Samstagnachmittag auf dem Augustinerplatz 600 Brezeln verkauft, die sechs Konstanzer Traditionsbäcker für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt haben. Und weil die meisten Brezelkäufer mehr als den veranschlagten einen Euro gegeben haben, können nun 1420 Euro und 14 Franken an den Förderverein der Kinderklinik übergeben werden.

Weiterlesen

Rauch und Flammen aus dem Elektroverteiler

Am  Sonntagmorgen meldet ein Bewohner aus dem Sonnentauweg, dass es aus dem Elektroverteiler des Hauses rauche und Flammen zu sehen seien. Alle Personen seien außerhalb des Gebäudes und sie warten auf die Feuerwehr. Die vor Ort eintreffenden Kräfte der Feuerwehr konnten das Feuer im Elektroverteiler mit einem Co2 Löscher rasch unter Kontrolle bringen.

Weiterlesen

Kurzbesuch im Studienalltag

Schnupperstudium an der HTWG Konstanz ermöglicht in den Osterferien Einblicke ins Studium

Die Hochschule Konstanz – Technik Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) bietet in den Osterferien vom 30. März bis 1. April ein Schnupperstudium für Studieninteressierte an. Dieses Angebot gibt Schülern die Möglichkeit an verschiedenen Workshops, Seminaren, Vorlesungen und Laboren kostenlos teilzunehmen, um einen Eindruck von den gewählten Studiengängen zu bekommen. Jeder Teilnehmer kann seinen eigenen Stundenplan gestalten und besucht dadurch nur die Veranstaltungen, die ihn interessieren.

Weiterlesen

„Asphalt-Therapie“ für die Straßen im Kreis Konstanz

IG BAU und ACE schicken „Hallo-Schlagloch-Wach“ an die Verwaltung

Schluss mit Schlagloch-Pisten: Kaputte Straßen im Kreis Konstanz sollen flott saniert werden. Das fordert die IG BAU Südbaden. Spätestens im Frühjahr müsse im Kreis Konstanz eine „Asphalt-Therapie“ starten. „Sobald klar ist, dass es keinen Frost mehr

gibt, müssen die Straßen geflickt werden. Jedes Schlagloch, das dann nicht gestopft wird, meldet sich in der nächsten Saison zurück – und zwar noch größer und tiefer. Dann wird es umso teurer“, sagt IG BAU-Bezirkschef Meinrad Schmidt. Der Kreis Konstanz dürfe sich keine „Schlagloch-Epidemie“ leisten. Das Geld, mit dem Straßenschäden – vom Riss in der Fahrbahndecke bis zum tiefen Loch – behoben würden, sei gut investiert.

Weiterlesen

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 12296

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 53669

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 16406

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.