Containerbrand mit gravierenden Folgen

Verfasst von Polizei Freiburg am . Veröffentlicht in Lörrach

Schopfheim. Am Mittwochnachmittag kam es im Industriegebiet Grienmatt von Schopfheim-Fahrnau zu einem Vorfall mit gravierenden Folgen. Nach einer chemischen Reaktion in einem Container für Sonderabfälle entwickelte sich eine starke Rauchentwicklung, verbunden mit einer erheblichen Geruchsbeeinträchtigung. Infolge dessen wurde der Unglücksort weiträumig abgesperrt und Anwohner per Radiodurchsagen aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Unglücksort ist eine Halle auf dem Betriebsgelände einer Entsorgungsfirma, in der der Abfallcontainer steht. Weshalb es zu der Reaktion kam, ist noch unklar. Die Feuerwehr ist nach wie vor mit den Löscharbeiten beschäftigt. Zur Feststellung möglicher Umweltbelastungen bzw. ausgetretener Stoffe ist ein Messfahrzeug der Lörracher Feuerwehr im Einsatz. Erste Messergebnisse erbrachten keine Hinweise auf gefährliche Stoffe. Fünf Personen klagten über Atemwegsreizungen und wurden vom Notarzt und dem Rettungsdienst vor Ort behandelt. Ins Krankenhaus musste niemand gebracht werden.

Drucken