Erstes Marktplatzkonzert bestätigt

Verfasst von Sven P. Jakobson | Burghof Lörrach GmbH am . Veröffentlicht in Lörrach

Lionel Richie eröffnet am 15. Juli die Marktplatzkonzerte bei STIMMEN 2015

Das erste Marktplatzkonzert bei STIMMEN 2015 ist bestätigt. Am Mittwoch, 15. Juli wird der fünffache Grammy-Gewinner und internationale Popstar Lionel Richie die Reihe der Marktplatzkonzerte bei STIMMEN 2015 eröffnen. Im Rahmen seiner Welttournee „All The Hits All Night Long“ kommt Lionel Richie erstmals zu STIMMEN. Der Vorverkauf startet am Freitag, 19. Dezember 2014.

Mit seiner überragenden Tuskegee Tour begeisterte er 2012 sein Publikum in ganz Europa. Nun kündigte der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Lionel Richie an, dass er mit seiner „All The Hits All Night Long“ Tour auch zu STIMMEN kommen wird. Der fünffache Grammy-Gewinner und Popstar Lionel Richie startete seine aktuelle Tour bereits im September 2013. Seitdem spielte er bereits 70 Shows in den verschiedensten Stadien, Arenen oder auch auf Festivals (2014 war Lionel Richie z.B. Headliner des legendären Bonnaroo Festivals in den USA) in Nordamerika, Ozeanien und Asien.

Lionel Richie freut sich schon auf seine anstehenden Europakonzerte: „Ich kann es kaum erwarten, wieder in Deutschland zu spielen. Das Publikum ist immer so enthusiastisch und ich habe immer eine tolle Zeit in Deutschland! Bei den Konzerten kann jeder mitsingen – und die meisten machen das auch – ich freue mich also jetzt schon auf die tolle stimmliche Unterstützung in Deutschland!“

Die Show von Lionel Richie umfasst Songs aus seinem kompletten Repertoire, beginnend mit den Commodores bis zum heutigen Tage. Überall auf der Welt waren die Fans begeistert. Denn Lionel Richies Auftritte sind bekanntermaßen viel mehr als nur ein Konzert – selbst die Kritiker lassen sich von der Partystimmung anstecken, wenn er Songs anstimmt wie „Dancing On The Ceiling“, „Say You, Say Me”, „Hello”, „Three Times A Lady”, „Easy” oder „All Night Long”.

Weltweit verkaufte Lionel Richie bereits über 100 Millionen Alben und wurde u. a. mit mehreren Grammys, American Music Awards, einem Golden Globe und einem Oscar ausgezeichnet. 

Drucken