Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Auf stehenden Streifenwagen gekracht

Hoher Sachschaden

Weil am Rhein. Am Montagfrüh, gegen 5.20, Uhr kam es auf der Zollfreien Straße an der Einmündung Weil/Ost zu einem Verkehrsunfall. Dabei suchte sich der 51jährige Fahrer eines Ford Fiesta, der aus Richtung Otterbach kam, ausgerechnet einen Streifenwagen als Unfallgegner aus. Dieser stand mit Warnblinker und Blaulicht auf der Zollfreien. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Mann dem Streifenwagen direkt ins Heck. Die Beamten befanden sich nicht beim Streifenwagen sondern neben der Fahrbahn, sodass bei dem harten Aufprall niemand verletzt wurde. Der Unfallverursacher blieb ebenfalls unverletzt. Der Streifenwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 11000 Euro.  

Drucken

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 15846

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11784

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 49896

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.