Autofahrer gefährdet Kinder

Verfasst von Polizei Freiburg am . Veröffentlicht in Lörrach

Polizei sucht Zeugen

Lörrach. Am Mittwochmittag gegen 12.45 Uhr war eine kleine Gruppe 11 und 12-jähriger Schüler auf der Baumgartner Straße im Bereich des Schulzentrums zu Fuß unterwegs. Dabei seien sie angeblich von dem Fahrer eines silbernen Opel gefährdet worden, der rückwärts auf sie zugefahren sei. Die Kinder konnten dem Fahrzeug zwar ausweichen, waren aber durch den Vorfall sehr verängstigt. Im Weiteren soll der Fahrer, ein 22-jähriger Mann, den Kindern auch mit der Faust gedroht haben, woraufhin die Kinder eine Lehrerin verständigten. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den Fahrer wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung. Unbeteiligte Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Revier in Lörrach, 07621/176-500, zu melden. 

Drucken