Podiumsdiskussion „Welche frühkindliche Bildung brauchen wir?“

Verfasst von Heike Hauk | Bündnis 90/Die Grünen am . Veröffentlicht in Lörrach

Wartenberg_und_Frey

mit Staatssekretärin Marion v. Wartenberg

Das Thema Betreuung von Kleinkindern und Vereinbarung von Familie und Beruf beschäftigt die Familien und die Städte und Kommunen gleichermaßen. Die grün-rote Landesregierung hat die Mittel für die Kleinkindbetreuung seit 2012 deutlich erhöht. Seit 2014 erhalten die Kommunen 68 Prozent der Betriebskosten für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren. Zudem wird die Landesregierung für 2015 ein einmaliges Landesinvestitionsprogramm in Höhe von 50 Mio. Euro auflegen, um die Kommunen beim Ausbau der Kitas weiter zu unterstützen.

Doch nicht nur die Anzahl der Plätze wurde erhöht, auch die Qualität der Ausbildung wurde mit der Praxisintegrierten ErzieherInnenausbildung (PIA) verbessert. Die Auszubildenden arbeiten bereits während der Ausbildung in den Kitas und werden dort von Anfang an in den Alltag eingebunden.

Auf Einladung des Grünen Landtagsabgeordneten Josha Frey kommt die Staatssekretärin Marion v. Wartenberg am 9. November 2015 zu einer Diskussion zum Thema frühkindliche Bildung nach Lörrach. Diese findet um 18.00 Uhr im Gemeindehaus St. Fridolin, Rathausgasse 8, in Lörrach statt. Im Rahmen des Podiums wird Frau Wartenberg mit der Wissenschaftlerin Dr. Gabriele Haug- Schnabel, der Pädagogischen Leiterin des Kinderland Lörrach, Frau Heidi Neuschütz, und der Elternbeirätin des Kath. Kindergartens St. Fridolin, Frau Loredana Capriotti-Hupfer, diskutieren und gerne auf Fragen und Anregungen des Publikums eingehen.Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon (07621) 5839520 wird gebeten.

Drucken