Einzelhändler und Dienstleister finanzieren die Lörracher Weihnachtsbeleuchtung

Verfasst von Dirk Furtwängler | WFL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH am . Veröffentlicht in Lörrach

Weihnachtsbeleuchtung

Lörrach. Ende Oktober beginnt in der Lörracher Innenstadt wieder die Montage der Weihnachtsbeleuchtung. 900 Leuchtpendel mit über 22.000 Mini-LEDs werden die Turmstraße, die Tumringer Straße, die Teichstraße, die Basler Straße und den Alten Marktplatz vom 30. November bis zum 6. Januar stimmungsvoll beleuchten. Über 90 Einzelhändler, Gastronomiebetriebe, Dienstleister und Einrichtungen finanzieren gemeinsam mit der Stadt Lörrach die Weihnachtsbeleuchtung. Die Koordination liegt in den Händen der WFL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH.
In der Grabenstraße und am Chesterplatz wird die Weihnachtsbeleuchtung durch die Anlieger in Eigenregie koordiniert.

Auch in diesem Jahr werden die Kunden aus Lörrach sowie Gäste aus dem Umland beim abendlichen Einkaufsbummel in der Lörracher Innenstadt von einem weihnachtlichen Lichtermeer begrüßt. Das Team von Elektro Rütten aus Brombach wird in den nächsten vier Wochen Spannseile und Leuchtpendel installieren. Seit 27 Jahren wird die Weihnachtsbeleuchtung am Donnerstag vor dem ersten Advent eingeschaltet. Tausende Lichtpunkte sorgen in der Innenstadt zwischen 16 und 23 Uhr für ein weihnachtliches Ambiente.

Besonders hervorzuheben ist das treue Engagement von über 90 Einzelhändlern, Gastronomen, Dienstleistern und Einrichtungen, die die Weihnachtsbeleuchtung finanzieren. „Neben den langjährigen Unterstützern der Weihnachtsbeleuchtung konnten wir auch neue Partner, die in diesem Jahr ein Geschäft in Lörrach eröffnet haben, für eine Beteiligung gewinnen“, freut sich Wirtschaftsförderin Marion Ziegler-Jung. Alle Kooperationspartner sind auf der Homepage der Stadt Lörrach in der Rubrik Wirtschaft/Weihnachtsbeleuchtung aufgeführt.

Drucken