Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Der Landkreis Waldshut hat eine Flüchtlingsbeauftragte

Am 01. Dezember 2016 hat Frau Antje Maurer das Amt der Flüchtlingsbeauftragten beim Landkreis Waldshut angetreten. Sie ist damit Ansprechpartnerin für alle Ehrenamtlichen, Helferkreise, Wohlfahrtsverbände, Kirchen, Behörden und natürlich auch für die Flüchtlinge selbst, die im Landkreis untergebracht sind.

Neben der Netzwerkarbeit wird sie für die Koordinierung der Integrationsmaßnahmen und -projekte verantwortlich sein, die vielen Gesprächsrunden der verschiedenen Akteure im Landkreis koordinieren und auch für einen transparenten Informationsfluss an alle in der Flüchtlingsarbeit Beteiligten sorgen.

Selbstverständlich steht sie auch als Ansprechpartnerin für alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises zur Verfügung. Die Flüchtlingsbeauftragte ist Angestellte des Landkreises Waldshut und direkt dem Leiter des Amtes für Soziale Hilfen, Behinderten- und Altenhilfe unterstellt. Ihr Büro ist in der Gemeinschaftsunterkunft Tiengen in der Badstraße 45.

Kommentare powered by CComment

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11689

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 48938

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 40390

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15776

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.