Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Regionalportal für redaktionell geprüfte Pressemeldungen
aus dem Gebiet zwischen Konstanz und Basel.
Unsere Adresse für Ihre Pressemeldung finden Sie im Impressum.

Die Zahl der Grenzgängerinnen und Grenzgänger ist 2021 im dritten Jahr in Folge leicht angestiegen. Die Grenzgängerdichte nahm um 0,4 % im Vergleich zum Vorjahr zu und liegt nun in der Gesamtregion Lörrach und Waldshut bei 21,6 %

Jeder fünfte Beschäftigte pendelt zum Arbeiten in die Schweiz

Die Zahl der Grenzgängerinnen und Grenzgänger ist im Jahr 2021 leicht angestiegen. Die Wirtschaftsregion Südwest GmbH (WSW) hat die tatsächlichen Grenzgängerzahlen auf kommunaler Ebene ermittelt.

Im Jahr 2021 pendelten 36.928 Personen, die in den Landkreisen Lörrach und Waldshut leben, zum Arbeiten in die Schweiz. In der Summe sind das 419 Grenzgänger mehr als im Vorjahr und ein Anstieg von 1,14 %. Die Grenzgängerdichte (der Anteil der Grenzgänger an allen abhängig Beschäftigten) stieg von 21,2 % auf 21,6 % an. Im Schnitt pendelt so in unserer Region mehr als jeder fünfte Beschäftigte zum Arbeiten in die Schweiz.

Das Schweizer Bundesamt für Statistik in Neuchâtel publiziert die Grenzgängerzahlen regelmäßig auf Basis der deutschen Landkreise. Die Erhebung der Grenzgängerzahlen ist für unsere Region wichtig, da sie in den deutschen Statistiken zur Beschäftigung nicht aufgeführt sind, was einerseits eine zu niedrige Beschäftigungsquote und andererseits eine zu hohe Arbeitslosenquote für unsere Region bedeuten würde. Aus diesem Grund berücksichtigt auch die Agentur für Arbeit diese Werte in ihren Statistiken. Eine Auswertung für einzelne Gemeinden führt die Wirtschaftsregion Südwest GmbH jährlich mit Hilfe der von Schweizer Seite zur Verfügung gestellten Originalzahlen durch.

Weiterlesen

Den Anfang macht der bayerische Archäologe Robert Graf als „Uhldi“, der vom 25. bis 31. Juli in die Feuersteinbearbeitung einführt

Jubiläumswochen in den Pfahlbauten starten– Feuersteinwoche vom 25 bis 31. Juli

Am 1. August wird das Pfahlbaumuseum am Bodensee 100 Jahre alt. Im Zuge des Festsommers finden vom 25. Juli bis zum 28. August fünf Jubiläumswochen in den Pfahlbauten statt. Archäologen und Archäotechniker aus nah und fern bieten unterschiedliche Aktionen an. Feuerstein und Kupfer werden verarbeitet, Musik aus der Pfahlbauzeit wird erklingen, es wird getöpfert wie zu Uhldis Zeiten und Steinzeit-Kleidung hergestellt. Den Anfang macht der bayerische Archäologe Dr. Robert Graf als „Uhldi“, der vom 25. bis 31. Juli in die Feuersteinbearbeitung einführt. Robert Graf ist ein ausgewiesener Fachmann für alte Handwerks-Techniken. In der Steinzeit war der Feuerstein unentbehrlich – vom Dolch des Ötzi bis hin zum feinsten Perlenbohrer.

Weiterlesen

Fondsgründung Grafschaft Hauenstein

neue Kooperation zur Grafschaft Hauenstein

Gemeinsam Geschichte erlebbar machen:

Der Landkreis gründet gemeinsam mit elf Gemeinden, dem Förderkreis Grafschaft Hauenstein und der Runde der Einungsmeister eine Kooperation, die neue Projekte lanciert und somit die Geschichte der Region lebendig hält.

Anlässlich des Jubiläums 650 Jahre Hauensteiner Einung im Jahr 2021 wurde die Idee entwickelt, die umfangreiche Geschichte der Region aufzuarbeiten, sichtbar und erlebbar zu machen. Iniitiert wurde das Projekt durch die Gemeinden Albbruck und Dogern, die 2020 mit der Idee einer Rekonstruktion eines Hauensteiner Landhags auf das Landratsamt zukamen. Dann ging es Schritt für Schritt: über den Naturpark Südschwarzwald wurde ein Förderantrag für eine Machbarkeitsstudie gestellt. Auf diese folgten drei Workshops mit Gemeinden, Einungsmeistern, Historikern sowie interessierten Bürgern. Man war sich einig: das Thema bietet viele Möglichkeiten, die Geschichte der Region mit unterschiedlichen Projekten sichtbar und erlebbar zu machen.

Weiterlesen

Fährli Basel

Morge-Fähri in dr Dalbe

Bis Ende September nimmt dich die «Wild Maa» Fähri jeden Donnerstag mit auf eine aussergewöhnliche Morgen-Fahrt über den Rhein: Zwischen 6 und 7.30 Uhr gibt es nicht nur den Sonnenaufgang, sondern auch die Fahrt samt Kaffee und Gipfeli umsonst – das Flâneur Festival ladet dich ein. Entdecke deine Stadt neu; zum Beispiel in den frühen Morgenstunden.

Kennst du die Stadt, wenn sie aus dem Schlaf erwacht? Wenn die Sonne hinter den Roche-Türmen aufgeht, der Rhein noch ruhig und die Hektik noch weit entfernt ist? Genau in dieser magischen Zeit lädt dich das Flâneur Festival an sämtlichen Donnerstagen im August und September auf die St. Alban-Fähre ein. Das Pächterduo Rosi und Hambbe, welche sich im Job-Sharing um die Fähre kümmern, werden an diesen Tagen extra früh aufstehen, um dir den Zauber des Morgens auf dem Fluss zu ermöglichen. 

Extra früh aufstehen wird auch das Team von StadtKonzeptBasel, welches dir aus dem Innern der Wild Maa Fähri Café, Gipfeli und Schoggigipfeli von Beschle serviert. Freu dich darauf, sanft und lautlos über den Fluss gleitend in den Tag zu starten. Darauf, deiner Stadt vom Wasser aus beim Erwachen zuzusehen.

Weiterlesen

Bergsee

Glossar
Bergsee
Freizeitmöglichkeit in schöner Natur Die Zufahrt zum Bergsee, ein Relikt aus der…

Burgruine Wieladingen

Glossar
Burgruine Wieladingen
Ritter haben sich zuweilen recht wohl gefühlt am Hochrhein. Davon zeugen diverse Ruinen…

Museen am Hochrhein

Glossar
Energiemuseum
Wissenswertes zum Thema Energie Das Energiemuseum bei Rickenbach überrascht den Besucher…

Hochrhein

Glossar
Storchenturm
Berg und Tal am Hochrhein Die Landschaft beinhaltet für Touristen einen hohen Freizeit…

Burg Rötteln

Glossar
Burg Rötteln
Neben den viele anderen Burgen wie z.B. die Burgruine Wieladingen oder Küssaberg ist die…

Sport am Hochrhein

Glossar
Der Admin im Rhein
Eine Region wie mit Bergen und einem stattlichen Fluss bietet natürlich mannigfaltige…

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten entlang des Hochrheins!


Megaphone
123273
Aug 23, 2018

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege, durch die man aufmerksamkeit erlangt nicht vorhersagen. Und wie kann man besser Interesse wecken, als durch einen packenden Text. Wenn damit beim Leser schon gleich der…
Suchfix - die Suchmaschine die es nicht gibt! ©Gerald Kaufmann
1092
Mai 10, 2021

Grundlagen Online Marketing: Die wichtigsten Maßnahmen

Für Unternehmen ist es in diesen Tagen wichtiger denn je, im Web gefunden zu werden. Einer der wichtigsten Schritte, um das Potenzial im Internet zu erhöhen, ist die SEO-Optimierung. Mit ihr geht die Frage einher, welche Maßnahmen wirklich dazu geeignet sind,…
rakete sceene
24014
Aug 09, 2017

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für permanenten Wandel . Unterstützung für die eigene Webseite! Trotz social Media:Eigene Inhalte auf eigenen Seiten pflegen! Angebot! Aktualisierung und Ergänzung von Text und…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
27526
Jun 21, 2018

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und arbeiten an unterschiedlichen Orten können am Hochrhein schnell zu langen Fahrten führen. Hinzu kommen die am Hochrhein wegen Fehlens einer Umgehungsstraße, die überfüllten…