Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Wohin mit den Götzen und Bildern - Bildersturm oder Recycling?

"Der grosse Gott im Münster ward abgezogen..." Wohin mit den Götzen und Bildern - Bildersturm oder Recycling?

Die Reformatoren lehnten die Heiligen- und Bilderverehrung ab. Skulpturen und Altargemälde wurden von Bilderstürmern mutwillig zerstört, verbrannt oder in Flüsse geworfen. In den meisten Fällen jedoch wurde die Beseitigung der Kunstwerke von der Obrigkeit verordnet und ordentlich durchgeführt worden. An Beispielen aus Schaffhausen und Zürich zeigt die Referentin Dr. Dione Flühler-Kreis, dass Bilder und Skulpturen vor allem wegen ihres materiellen Wertes in der Reformationszeit nicht vernichtet, sondern verkauft oder wiederverwendet wurden.

Weitere Werke erfuhren eine inhaltliche Um- oder Neudeutung. So wird das Bild der Stadtheiligen von Zürich zum frühesten Panorama der Stadt umgestaltet. Wegen ihres devotionalen Wertes haben andere sakrale Werke aus Pietätsgründen die Reformationswirren unbeschadet überstanden. Zu nennen ist das erst 1517 vom Schaffhauser Bürgermeisters Hans Ziegler in Auftrag gegebene Hausaltärchen oder etwa die Büste eines Propheten an der Kanzel der St. Johannskirche. Beide Objekte befinden sich heute im Museum zu Allerheiligen.

Referentin

Dr. Dione Flühler-Kreis, Kunsthistorikerin

Vortrag von Dr. Dione Flühler-Kreis am Mittwoch, 10. Mai 2017, 18.30 Uhr im Museum zu Allerheiligen Schaffhausen

Tags: Ausstellung

DIE JUNGEN UNTERNEHMER wählen Paolo Anania

Jan 04, 2018
Vorschlag für die Bildunterschrift: Der neue Regionalvorsitzende von DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Niederrhein Paolo Anania. ©DIE JUNGEN UNTERNEHMER/Detlef Ilgner
Paolo Anania: Digitalisierung wird bei uns ganz oben auf der Agenda stehen DIE JUNGEN…

Experimentieren und Programmieren für Schülerinnen und Schüler

Jan 03, 2018
IMG_8269: Schülerinnen und Schüler programmieren am phaenovum
Start neuer Kurse: Am phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck starten…

Sternsinger zu Gast bei Landrat Dr. Martin Kistler

Jan 05, 2018
Sternsinger und Landrat
Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen Waldshut haben am 04.01.2018…

Die Ladeflächen sind leer, die Herzen sind voll

Jan 02, 2018
Johanniter-Weihnachtstrucker - Übergabe Päckchen Pferdekarren
Die Johanniter-Weihnachtstrucker sind zurück / Fast 55.000 Pakete verteilt Mannheim -…

Seminare und Rundgänge bilden Rahmen der Gebäude.Energie.Technik

Jan 11, 2018
Auf der Messe Gebäude.Energie.Technik
Sonderthemen „Elektromobilität, Laden, Speichern“ und „Digitalisierung/Smart Home“ -…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen