Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Vorschau auf die Grossratssitzungen vom 6. und 13. Juni 2012

Der Grosse Rat setzt sich erneut mit der Frage auseinander, ob die Feuerwehrpflicht abgeschafft werden soll. Eine knappe Mehrheit der vorberatenden Kommission beantragt dies entgegen dem Willen der Regierung. Wenig umstritten waren in der Vorberatung das Konkordat über private Sicherheitsdienstleistungen und die Zusammenlegung zweier bisheriger «Gassenzimmer» in einem Neubau beim Dreispitz.

2008 hat der Grosse Rat einen regierungsrätlichen Vorschlag für ein revidiertes Feuerwehrgesetz zurückgewiesen; die Kritik betraf insbesondere die Höhe der Ersatzabgabe. Eine Minderheit der vorberatenden Justiz-, Sicherheits- und Sportkommission (JSSK) wünschte schon damals eine freiwillige Milizfeuerwehr. Im nun vorliegenden neuen Ratschlag hält der Regierungsrat an der Feuerwehrdienst- bzw. Ersatzabgabepflicht fest und auch die beantragte Verlängerung bleibt die gleiche: Sie soll künftig vom 20. bis zum 45. Altersjahr dauern (bisher 24 bis 40 Jahre). Neu soll die Ersatzabgabe aber nicht mehr auf dem Erwerbs-, sondern auf dem steuerbaren Einkommen erhoben werden, womit niedrigere Einkommen profitieren würden. Unter dem Strich würden 300‘000 Franken Mehreinnahmen resultieren. In der JSSK war die Vorlage umstritten. Eine 6:5-Mehrheit beantragt einen Systemwechsel hin zu einer freiwilligen Milizfeuerwehr, die unabhängig vom Alter über die allgemeinen Steuern zu finanzieren wäre. Die Kommissionsminderheit will an der bisherigen Dienst- und Beitragspflicht festhalten, da sich diese bewähre. Sie beantragt Rückweisung an die Kommission.

Dem Beitritt des Kantons zum Konkordat über private Sicherheitsdienstleistungen stimmt die JSSK einstimmig bei drei Enthaltungen zu. Das Konkordat vereinheitlicht schweizweit die Vorschriften für die Marktzulassung von privaten Sicherheitsfirmen und soll eine Qualitätssteigerung in der Branche sicherstellen.

Für die Verlegung zweier Kontakt- und Anlaufstellen (Gassenzimmer) auf das frühere Areal der Frigosuisse an der Münchensteinerstrasse beantragt der Regierungsrat einen Baukredit von 2,65 Millionen Franken. Dafür sollen die bisherigen Anlaufstellen an der Spitalstrasse und an der Heuwaage geschlossen werden. Der neue Standort soll im Frühjahr 2013 bezogen werden. Die Gesundheits- und Sozialkommission unterstützt die Vorlage einstimmig.

An der Spiegelgasse 11/15 soll bis 2018 ein Neubau für das Amt für Umwelt und Energie entstehen. Für Wettbewerb und Vorprojektierung beantragt der Regierungsrat 800'000 Franken.

An der Bündelitag-Sitzung des Grossen Rates vom 27. und 28. Juni wird dann unter anderem die Staatsrechnung 2011 behandelt.

Neuer ISUV- Bundesvorstand – Schwerpunkte der Verbandsarbeit

Jan 09, 2018
Begleitung in der Lebenskrise
Der neue Vorsitzende des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist Rechtsanwalt Klaus Zimmer (Freiburg), Fachanwalt für Familienrecht und Mediator. Seine Stellvertreter sind Günter…

Albsteig Schwarzwald geht in erste volle Saison

Jan 30, 2018
AlbsteigSchwarzwald_Fondssitzung
Zur Mitgliederversammlung des Albsteigfonds konnte Landrat Dr. Martin Kistler Gemeinden, Touristiker und Projektpartner im Landratsamt begrüßen. Dabei dankte er den Gemeinden und insbesondere den…

Dachstuhlbrand in Reichenau-Mittelzell

Jan 09, 2018
Nicht Ohne! Feuer im Dachstuhl
Anwohner in einem Mehrfamilienhaus in der Stedigasse, im Ortsteil Reichenau-Mittelzell, bemerkten am Montagabend, 08.01.2018, im Dachgeschoß ein Feuer. Nach ersten erfolglosen Löschversuchen, holten…

Piening Personal: Louis Coenen wird zweiter Geschäftsführer neben Holger Piening

Jan 25, 2018
vl.: Holger Piening, Louis Coenen, Robert Langhans
Piening Personal hat zum 1. Januar 2018 seine Geschäftsführung erweitert. Louis Coenen verantwortet künftig neben Holger Piening die Geschäfte des Bielefelder Personaldienstleisters. Der studierte…

Next Kraftwerke verzeichnet starkes Portfoliowachstum in 2017

Jan 10, 2018
BU: Rund vier Gigawatt aus dem Virtuellen Kraftwerk Next Pool vermarkten die Stromhändler von Next Kraftwerke europaweit über den hauseigenen Trading Floor.
Das Virtuelle Kraftwerk Next Pool ist im Jahr 2017 insgesamt um 1,35 Gigawatt (GW) auf vier Gigawatt gewachsen. Dies ist eine Zunahme um 50 Prozent gegenüber dem Portfolio am Jahresende 2016. Damit…

Auftakt-Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung

Jan 22, 2018
Schirmherrin der Deutschen Initiative Arthroseforschung: Die ehemalige Gesundheitsministerin und Bundestagspräsidentin a.D. Prof. Dr. Rita Süssmuth
Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim: Frankfurt – Am 26. und 27. Januar 2018 findet der erste Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung statt. Im Hörsaal der Orthopädischen…

Versprochen? Gebrochen! Steuerentlastungen bleiben aus

Feb 09, 2018
Keine Steurererleichterung in Sicht
Koalitionsvertrag ist große Enttäuschung für die Steuerzahler Der Koalitionsvertrag zwischen CSU/CDU und SPD ist für den Bund der Steuerzahler eine Enttäuschung. Wichtige Reformen bleiben aus, Bürger…

Der Schatz vom Feldberg – Deutschlands höchste Schatzsuche

Jan 17, 2018
Schatzsuche im Schnee
Schwarzwaldradio und der Schatz vom Feldberg bilden einen Höhepunkt der Wintersaison 2018 am Feldberg. Am Sonntag, 4. März 2018, heißt es zum 3. Mal „An die Schaufel, fertig, los!“ bei der höchsten…

Eins der führenden Bildrechtsportale, zu den Plänen von KodakOne

Jan 12, 2018
Copytrack Dashboard DE
Kodak kündigt neues Projekt “KodakOne” an und Aktie schießt in die Höhe. 2012 standen sie noch kurz vor dem Aus – mit neuen Konzepten kämpfen sie sich langsam zurück. Aber was ist dran am Hype um das…

12‘000te Besucherin in der Etrusker-Ausstellung

Jan 31, 2018
Von links nach rechts:  Andreas Schiendorfer, Präsident des Museumsvereins, Dr. Katharina Epprecht, Direktorin Museum zu Allerheiligen, die 12‘000 Besucherin Frau Helga Gnehm und ihr Ehemann Urs, Werner Rutishauser, Kurator der Etrusker-Ausstellung.
Nur noch bis zum 18. Februar ist die grosse Etrusker-Ausstellung im Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen zu sehen. Heute Mittwoch wurde die 12‘000 Besucherin begrüsst. Grosse Überraschung für Frau…

Seminare und Rundgänge bilden Rahmen der Gebäude.Energie.Technik

Jan 11, 2018
Auf der Messe Gebäude.Energie.Technik
Sonderthemen „Elektromobilität, Laden, Speichern“ und „Digitalisierung/Smart Home“ - Blockheizkraftwerke, Solarstrom und Solarwärme auf Sonderfläche - Kongress Energieautonome Kommunen findet…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen