Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

BVB-Krise: Aktueller Verwaltungsratspräsident untragbar

André Dose und Andreas Büttiker sollen übernehmen – Rolle von Regierungsrat Wessels muss untersucht werden

Die in den Medien veröffentlichten Informationen rund um Jürg Baumgartner sind erschütternd. Ganz offensichtlich hat der Verwaltungsrat bereits am Wochenende versucht, Jürg Baumgartner zu entlassen, was vom neuen VR-Präsidenten Paul Blumenthal verhindert wurde. Wie die SVP zudem erfahren hat, soll Blumenthal neben seinem VR-Mandat ein weiteres bedeutendes Mandat erhalten haben. Das alles ist mit seinem neuen Amt nicht vereinbar: Paul Blumenthal ist daher die falsche Person, um die BVB in die Zukunft zu führen. Die BVB braucht jetzt endlich Ruhe und eine kompetente Führung.

Die in der Basler Zeitung enthüllten Informationen rund um Jürg Baumgartner sind schockierend. Sein sofortiger Rücktritt ist die einzig logische Konsequenz. Nachdem er schon in der Vergangenheit durch fachliche Unfähigkeit und soziale Inkompetenz auffiel, würde Baumgartner nun auch als „Sexgrüsel“ entlarvt, der weibliche Angestellte mit eigenen Nacktfotos belästigte.

Doch auch die aus Kreisen des BVB-Verwaltungsrates gemachten Enthüllungen erschüttern die SVP. Ganz offensichtlich gab es im Verwaltungsrat eine breite Ablehnung gegen eine Weiterbeschäftigung des BVB-Direktors. Der neue VR-Präsident hat, wohl nach Rücksprache mit Regierungsrat Hans-Peter Wessels, die Entlassung von Jürg Baumgartner verhindert. Damit macht sich Paul Blumenthal, welcher als amtierender Verwaltungsrat ohnehin seit vier Jahren in der Verantwortung steht, gleich zu Amtsbeginn unglaubwürdig.

Ganz offensichtlich war der Verwaltungsrat sehr wohl der Ansicht, dass die Verfehlungen des BVB-Direktors erheblich sind und eine weitere Zusammenarbeit nicht möglich ist. Die SVP kann deshalb nicht nachvollziehen, weshalb an ihm festgehalten wurde, obschon gerade auch aus Kreisen des Personals Vorwürfe gegen ihn laut wurden, welche nun bestätigt wurden.

Zudem soll – wie die SVP erfahren hat – Blumenthal, neben seinem VR-Mandat, ein weiteres bedeutendes Mandat von der BVB erhalten haben. Das ist völlig inakzeptabel.

Aufgrund dieser Umstände und den offensichtlichen Verstrickungen von Paul Blumenthal in die „Causa Baumgartner“ erachtet die SVP ihn für gänzlich ungeeignet, die BVB in die Zukunft zu führen. Sie verlangt, dass der Regierungsrat Paul Blumenthal umgehend wieder abberuft. Zudem fordert die SVP Transparenz bezüglich dieses Mandats (vgl. auch der vor kurzem eingereichte Vorstoss von Grossrat Joël Thüring).

Die BVB braucht jetzt eine verantwortungsbewusste und fähige Führung. Die SVP verlangt deshalb, dass André Dosé (VR-Präsident) und Andreas Büttiker (Direktor) von der BLT angefragt werden, ob sie nicht gewillt wären, die BVB wieder auf Kurs zu bringen. Der Grosse Rat hat vor kurzem einen Vorstoss von SP-Grossrat Stephan Lüthi überwiesen, der eine Prüfung der Fusion von BVB und BLT vorsieht. Diese Lösung wäre also auch hinsichtlich einer sich anbahnenden engeren Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ein gangbarer Weg.

Im Weiteren verlangt die SVP, dass sich die Geschäftsprüfungskommission mit den BVB und dem Bericht der Finanzkontrolle kritisch auseinandersetzt und insbesondere auch die Rolle von Regierungsrat Hanspeter Wessels hinterfragt. Er hat in dieser BVB-Krise keine gute Figur hinterlassen und hat einen grossen Anteil am Desaster. Insbesondere scheint er Mühe zu haben, persönliche Bekanntschaften und öffentliche Interessen auseinander halten. Nötigenfalls soll die GPK dem Grossen Rat eine PUK beantragen.

Charta zur Verbesserung des Schutzes der Anrainer am Flughafen

Jan 19, 2018
Trinationale Umweltcharta zum Schutz vor Belastungen durch den expandierenden Flughafen Basel-Mulhouse
Der Fluglärm hat in den letzten drei Jahren massiv zugenommen. Mancherorts hat sich der Nachtfluglärm seit 2013 mehr als verdoppelt, an allen Messstationen hat er 2016 neue Höchststände erreicht. Zum…

„Mehr Kies“ für 1.510 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gefordert

Jan 12, 2018
„Mehr Kies“ – das verlangt die Bauarbeiter-Gewerkschaft in der anstehenden Tarifrunde. Die Löhne für die Beschäftigten auf heimischen Baustellen sollen um sechs Prozent steigen, so die IG BAU Südbaden.
Bau-Boom – Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.510 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz sollen mehr Geld verdienen.…

Seminare und Rundgänge bilden Rahmen der Gebäude.Energie.Technik

Jan 11, 2018
Auf der Messe Gebäude.Energie.Technik
Sonderthemen „Elektromobilität, Laden, Speichern“ und „Digitalisierung/Smart Home“ - Blockheizkraftwerke, Solarstrom und Solarwärme auf Sonderfläche - Kongress Energieautonome Kommunen findet…

Next Kraftwerke verzeichnet starkes Portfoliowachstum in 2017

Jan 10, 2018
BU: Rund vier Gigawatt aus dem Virtuellen Kraftwerk Next Pool vermarkten die Stromhändler von Next Kraftwerke europaweit über den hauseigenen Trading Floor.
Das Virtuelle Kraftwerk Next Pool ist im Jahr 2017 insgesamt um 1,35 Gigawatt (GW) auf vier Gigawatt gewachsen. Dies ist eine Zunahme um 50 Prozent gegenüber dem Portfolio am Jahresende 2016. Damit…

Deponierung der Produktionsschlacken der HC Starck auf der Kreismülldeponie Lachengraben

Jan 04, 2018
Müll am Hochrhein
In der Zeit vom 18.12.2017 bis 21.12.2017 lieferte die HC Starck Smelting Laufenburg 2.000 Tonnen schwach radioaktive Produktionsschlacken zur Deponierung auf der Kreismülldeponie Lachengraben an.…

Nanotechnologie: neue Möglichkeiten für die Medizin

Feb 16, 2018
Medikamente
Jahresthema 2018: Medizin und Nanotechnologie Die Nanotechnologie gehört zu den jüngeren Wissenschaftsgebieten und wird als eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts betrachtet. Ihre Bedeutung…

Eins der führenden Bildrechtsportale, zu den Plänen von KodakOne

Jan 12, 2018
Copytrack Dashboard DE
Kodak kündigt neues Projekt “KodakOne” an und Aktie schießt in die Höhe. 2012 standen sie noch kurz vor dem Aus – mit neuen Konzepten kämpfen sie sich langsam zurück. Aber was ist dran am Hype um das…

Neue Muschelart für die Schweiz entdeckt

Jan 08, 2018
Muschel: Anodonta Exulcerata Porro
Dass in der gut erforschten Schweiz eine neue Tierart gefunden wird, passiert eher selten. Ein grosses in- ternationales Wissenschaftlerteam hat eine neue Mu- schelart entdeckt, die auch in der…

Kartoffeln machen schön

Jan 30, 2018
Gekuehlte Kartoffeln Quelle KMG
Berlin - Wer schön sein will, muss nicht immer leiden. Denn Schönheitspflege kann ganz einfach sein: zum Beispiel mit Kartoffeln. Ob gegen Augenringe, Pickel oder Pigmentflecken – die Knolle hilft,…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen