Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Weiterhin unvergessliche Kinoabende auf dem Münsterplatz

Nadine Kaegi

Basel, 21. Juni 2016 - Das beliebte OpenAir Kino auf dem Münsterplatz lebt! Mit dem neuen Titelsponsor Allianz Versicherungen und dank Beiträgen des Swisslos-Fonds Basel-Stadt sowie mit den lokal ansässigen Supporting-Partnern Selmoni und der Werbeagentur eyeloveyou bleibt das Kinovergnügen der Bevölkerung von Basel und Umgebung erhalten.

Auch dieses Jahr gibt es auf dem Münsterplatz wieder unterhaltsame Kinoabende, nunmehr unter dem Namen Allianz Cinema. Vom 28. Juli bis 21. August werden (unterbrochen von den beiden kinofreien Tagen 31. Juli und 1. August) erfolgreiche Reprisen, sechs vielversprechende Vorpremieren und eigens für das OpenAir Kino selektionierte Filme in Zusammenarbeit mit dem Zurich Film Festival gezeigt. Alles in allem gibt es im vielfältigen Programm für jede cineastische Vorliebe einen passenden Film. «Wir sind sehr froh, dass das OpenAir Kino auf dem Münsterplatz weiterhin stattfinden wird. Es ist eine Bereicherung des kulturellen Angebotes in den Sommermonaten», sagt Sabine Horvath vom Standortmarketing Basel-Stadt. Ihre besondere Freude gilt dem Umstand, dass mit der Unterstützung vom Swisslos-Fonds Basel-Stadt einerseits der Basel-Aspekt stärker zur Geltung kommt und anderseits für Jugendliche ein spezielles Angebot zusammengestellt werden konnte.

Fokus Basel

Im «Fokus Basel» wird am 17. August zunächst der Film «La femme et le TGV» als Basler Premiere gezeigt, eine berührende Geschichte zwischen einer einsamen Frau (Jane Birkin) und einem TGV- Lokführer (Gilles Tschudi), den der Basler Giacun Caduff produziert hat. Dann folgt der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm «Neuland» der jungen Basler Regisseurin Anna Thommen, der den schwierigen Einstieg junger Migrantinnen und Migranten in den Schweizer Alltag zeigt. Der Eintritt an diesem Abend ist dank dem Swisslos-Fonds kostenlos.

Spezialangebot für Jugendliche

Jugendliche im Alter vom 12 bis 16 Jahren haben bei der Allianz Cinema Academy die Gelegenheit, einen ganzen Nachmittag lang einen Blick hinter die Kulissen des OpenAir Kinos zu werfen und mitzu- bekommen, wie bei Disney ein Animationsfilm produziert wird und was es alles braucht, damit ein Film im Rahmen des OpenAir Kinos gezeigt werden kann. Den Abschluss des spannenden Nachmittages bildet die Vorpremiere des neuen Disney-Animationsfilmes «Findet Dorie», den die Jugendlichen mit einer erwachsenen Begleitperson kostenlos sehen können.

Nicht ganz kostenlos, aber äusserst günstig ist das Angebot an Jugendliche in Ausbildung. Statt der Normaleintrittspreise zahlen sie für Reprisen bloss 5 statt 10 und für Vorpremieren 10 statt 15 Franken Vorpremieren

Neben den Vorpremieren «Sing Street», «Now You See Me 2», «Findet Dorie» und «Mother’s Day» gelangt als weitere Vorpremiere die Komödie «Die Welt der Wunderlichs» des in Berlin lebenden Basler Filmemachers Dani Levy zur Aufführung. Die alleinerziehende Mutter eines hyperaktiven Sohnes wird von ihrer Familie heimlich für eine Casting-Show angemeldet. Was folgt, ist Familienwahnsinn pur. Dani Levy wird mit einem Teil seiner Crew anwesend sein. Outdoor- und Abenteuerfilme

Eine zusätzliche Bereicherung des Programms stellt im Rahmen der «Allianz Dare To- Night» die European Outdoor Film Tour dar. Sie wird eine Auswahl von Kurzfilmen projizieren, die sich dem Thema «Outdoor- und Abenteuerfilme» widmen und perfekt in die Kulisse des OpenAir Kinos passen. Im Rahmen dieser Vorstellung wird auch der Film «Diskobugten» über eine Schweizer Kite- Expedition der Gebrüder André und Geza Scholz in die Antarktis zu sehen sein. Die beiden Extremsportler werden persönlich vor Ort sein und zu Ihrem Abenteuer Auskunft geben. Der übrige Rahmen des OpenAir Kinos bleibt mit einigen Retouchen gleich, wiederum gibt es ein erfreuliches kulinarisches Angebot mit köstlichen Speisen, guten Weinen und feinen lokalen Bieren unter den lauschigen Kastanienbäumen.

Neu: Das Supporter Programm

Wichtigste Neuerung für treue Fans des OpenAir Kinos auf dem Münsterplatz ist das limitierte Supporter-Programm. Veranstalter Cinerent will damit eine breitere Verankerung des grössten OpenAir-Kinos der Schweiz erreichen und langjährigen Filmfreunden - Privatpersonen wie auch Unternehmen – einen zusätzlichen Bonus offerieren. So kann zum Beispiel eine Privatperson für 480 Franken zwei Karten für alle Vorstellungen beziehen, hat zwei reservierte und angeschriebene Sitzplätze sowie diverse weitere Vergünstigungen.

myclimate und Glacepartner Ben & Jerry’s spannen zusammen

Die Allianz Cinema Organisatoren schenken dem Thema Umweltschutz besondere Beachtung und kompensieren den CO2-Ausstoss der Veranstaltung über die Non-Profit-Stiftung myclimate. Zudem verlost der neue Glacé-Partner Ben & Jerry’s während der Veranstaltung zusammen mit myclimate täglich die Kompensation von zwei Tonnen CO2 in Form von Klimaausgleichen für die nächste Ferienreise und erhöht damit das eigene Engagement für den Klimaschutz. Mit ihrem namhaften Beitrag unterstützen Allianz Cinema und Ben & Jerry’s ein Projekt von myclimate in Nicaragua.

Gut Essen und Trinken

Allianz Cinema bietet ein vielfältiges kulinarisches Angebot mit allerlei Köstlichkeiten aus aller Welt: beispielsweise Spezialitäten aus Marokko, Mexico und dem Elsass. Das Angebot wird neu mit original Amerikanischen Hot Dogs von Tom’s Original bereichert.

Tickets online und am Schalter

Eintrittskarten sind ab dem 1. Juli um 12.30 Uhr erhältlich: Online auf www.allianzcinema.ch, bei allen Starticket-Verkaufsstellen sowie in begrenzter Anzahl an der Abendkasse, die wie die Restaurants um 19 Uhr ihre Türen öffnet.

Allianz Cinema Spotlight

Jede Woche berichtet Allianz Cinema in den Allianz Cinema Spotlight Clips über die Highlights der Saison und stellt gleichzeitig die Specials in den Fokus. Ab dem 14. Juli auf www.cineman.ch.

Tags: Aufführung

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…

Unwetter Burglind - Vorgefundene Lage am Bodensee

Jan 03, 2018
Baum umgeweht
Die Freiwillige Feuerwehr Stockach hat aufgrund des Unwetters acht Einsatzstellen innerhalb drei Stunden abgearbeitet. Die erste Alarmierung für die Abteilung Stadt erfolgte um 12.03 Uhr. In…

Rätselhafte Krankheit bei Ameisen in der Nordwestschweiz

Jan 24, 2018
Kleine Lebewesen wie Ameisen haben oft wichtige Funktionen in Ökosystemen. Forscherinnen der Universität Basel konnten zeigen, dass Ameisen von verschiedenen am gleichen Standort vorkommenden Arten…

Kartoffeln machen schön

Jan 30, 2018
Gekuehlte Kartoffeln Quelle KMG
Berlin - Wer schön sein will, muss nicht immer leiden. Denn Schönheitspflege kann ganz einfach sein: zum Beispiel mit Kartoffeln. Ob gegen Augenringe, Pickel oder Pigmentflecken – die Knolle hilft,…

Doris Leuthard will das AKW Beznau retten

Feb 01, 2018
AKW Beznau©axpo
Damit das Atomkraftwerk Beznau trotz fehlender Erdbebensicherheit weiterlaufen kann, will der Bundesrat die Grenzwerte lockern. «Die Kernkraftwerke laufen so lange wie sie sicher sind». Mit dieser…

Tankstelle der Zukunft liefert erneuerbaren Strom, Wasserstoff oder Methan

Feb 14, 2018
Tanken
ZSW startet Forschungsprojekt zur klimafreundlichen Mobilität Immer mehr Autos haben künftig einen Elektromotor oder nutzen andere alternative Antriebe. Die dazu passende Tankstelle entwickeln jetzt…

Nanotechnologie: neue Möglichkeiten für die Medizin

Feb 16, 2018
Medikamente
Jahresthema 2018: Medizin und Nanotechnologie Die Nanotechnologie gehört zu den jüngeren Wissenschaftsgebieten und wird als eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts betrachtet. Ihre Bedeutung…

Studienkreis lädt zur Woche der offenen Tür ein

Jan 18, 2018
Nachhilfe
Halbjahreszeugnisse: Familienstreit wegen schlechter Noten? Die Halbjahreszeugnisse geben nicht in allen Familien Anlass zur Freude. Bei fast der Hälfte aller Familien, deren Kinder in der Schule…

Auftakt-Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung

Jan 22, 2018
Schirmherrin der Deutschen Initiative Arthroseforschung: Die ehemalige Gesundheitsministerin und Bundestagspräsidentin a.D. Prof. Dr. Rita Süssmuth
Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim: Frankfurt – Am 26. und 27. Januar 2018 findet der erste Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung statt. Im Hörsaal der Orthopädischen…

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten schmücken, haben irgendwann einmal ausgedient oder gehen kaputt. Doch wohin mit ihnen, wenn sie nicht mehr…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen