Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Rätselhafte Krankheit bei Ameisen in der Nordwestschweiz

Kleine Lebewesen wie Ameisen haben oft wichtige Funktionen in Ökosystemen. Forscherinnen der Universität Basel konnten zeigen, dass Ameisen von verschiedenen am gleichen Standort vorkommenden Arten an einer Pilzerkrankung leiden.

In der eigenen Wohnung werden Ameisen als lästig empfunden und sofort entfernt. Im Garten wie auch in anderen Ökosystemen erfüllen sie aber wichtige Funktionen: Ameisen tragen wesentlich zur Bodendurchlüftung bei und durchmischen die Erde, verbreiten Samen und reduzieren Schädlinge. Dabei erledigen verschiedene Ameisenarten die diversen Arbeiten mit unterschiedlicher Effizienz. Was geschieht nun aber wenn Ameisen krank werden?

Ein Pilz beeinträchtigt das Ameisenleben

Forscherinnen der Universität Basel stellten ein erhöhtes Vorkommen der Näpfchenkrankheit bei verschiedenen Ameisenarten in Wiesen in der Umgebung von Riehen und Basel fest. Bei dieser Krankheit breitet sich der Pilz Myrmicinosporidium durum im Hinterleib der Ameisen aus. In einem fortgeschrittenen Stadium der Krankheit gelangt der Pilz in andere Körperteile und schlussendlich in den Kopf. Schliesslich stirbt die Ameise. Bisher ist äusserst wenig über die Pilzinfektion bekannt. Erstmals wurde die Krankheit 1927 bei einer Ameisenart in der Nähe von Würzburg beschrieben. Später kamen weitere Nachweise aus dem Mittelmeergebiet dazu. Die Untersuchung in der Umgebung von Basel zeigt nun, dass gleichzeitig verschiedene in der gleichen Wiese lebende Ameisenarten von dieser Pilzkrankheit betroffen sind. Dabei unterscheiden sich die Arten im Anteil der kranken Arbeiterinnen.

Die Diebsameise ist besonders stark betroffen

Bei einer Art, der Gelben Diebsameise Solenopsis fugax, sind mit Abstand am meisten Arbeiterinnen von diesem Pilz befallen. Ihren nicht so ehrenhaften Namen erhielt die Ameisenart wegen der besonderen Art des Nahrungserwerbs: die Arbeiterinnen fangen nicht nur kleine Bodentiere und beseitigen Kadaver, sie dringen auch in andere Ameisennester ein und holen sich dort Eier, Larven und Puppen der anderen Arten. Dabei sind die winzig kleinen Arbeiterinnen sehr aggressiv, kampfstark, und setzen abschreckende chemische Stoffe ein. Die Räuber können sich aufgrund ihrer Kleinheit in enge Gänge zurückziehen, in denen sie von den bestohlenen, grösseren Ameisen geschützt sind.

Infektionsweg ist noch unbekannt

Wie die Ameisen von diesem Pilz angesteckt werden, ist noch nicht bekannt. Es könnte sein, dass bereits angesteckte Diebsameisen bei ihren Raubzügen die Pilzkrankheit in die Nester anderer Arten tragen. Mit laufenden Experimenten soll nun der Infektionsweg erkannt werden. Von grossem Interesse ist auch zu wissen, wie stark diese Krankheit die Ökosystemfunktionen der Ameisen reduziert.

Die Arbeit wird im Rahmen der öffentlichen Tagung „Naturschutz in und um Basel“ am Freitag, 26. Januar 2018, 13.15 – 17.00 Uhr im Hörsaal 1 des Pharma-/Biozentrums, Universität Basel, Klingelbergstrasse 50, vorgestellt. Das detaillierte Programm ist erhältlich unter: HIER

Tags: Natur, Tiere

Kommentare powered by CComment

2019: Diese Heizungen müssen raus

Jan 07, 2019
Eine Gebäudeenergieberatung zeigt auf, welche Optionen bei einem Heizungstausch sinnvoll sind. Foto: Zukunft Altbau
Hauseigentümer müssen Ü30-Heizkessel erneuern Zukunft Altbau rät, bei einem Tausch möglichst auf Ökoheizungen umzusteigen. Ein Heizkessel muss nach 30 Jahren Betrieb in der Regel ersetzt werden. So…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW

Jan 16, 2019
Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW
Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg: TOTO wird an diesem Mittwoch 70 Jahre alt. Eingeschworene Fans und Gemeinschaften spielen seit Jahrzehnten. Aber Ergebniswette und Auswahlwette machen…

«Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht»

Jan 08, 2019
Forschende in Genf entdecken in Sammlungen neue Fischparasiten. © P. Wagneur/MHNG
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind weit mehr als ein Fundus für spannende Ausstellungen: sie enthalten unerlässliche Informationen für die Forschung in Themen wie Klima, Landwirtschaft…

Testspiel gegen den FC St. Gallen / Nomination Tor des Jahres Arijan Qollaku

Jan 10, 2019
Training in der Halle!
Seit Montag wird im LIPO Park Schaffhausen wieder trainiert. Tunahan Cicek der von Xamax leihweise bis im Sommer in Schaffhausen kickt und Hélios Sessolo der nach seiner langen Verletzungspause…

Kreativ zum Job!

Jan 10, 2019
Kreativ zum Job!
Ein Bewerbungsknigge von Junior bis Senior! Wie ticken Headhunter? Worauf kommt es Personalmenschen an? Und wie schaffe ich es, mein Wunschunternehmen auf mich aufmerksam zu machen? Gerade gut…

Aus dem Krieg in den Konzertsaal

Jan 09, 2019
Außenansicht GRIMMWELT Kassel
Der als »Pianist in den Trümmern« international bekannte Aeham Ahmad wird am 26.01.2019 ein Konzert in der GRIMMWELT Kassel geben Der syrische Pianist Aeham Ahmad erlangte internationale Bekanntheit…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam

Jan 16, 2019
Reich gedeckte
Endspurt bei „Speisen für Waisen“: Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam in der Weihnachts­zeit und im Neuen Jahr Köln - Die bundesweit einzigartige interkulturelle…

Heimisches Superfood: Kartoffel-Experten auf der Internationalen Grünen Woche

Jan 15, 2019
Ob gelb, braun, klein, groß, dick oder dünn: Mit der Kampagne „Die Kartoffel – Entdecke ihre Stärke“ zeigt das Nachtschattengewächs, was in ihm steckt. Quelle: KMG
Berlin - Mit Profikoch, Koch-Events und Verkostungen präsentiert sich der Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen in diesem Jahr vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Internationalen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6412

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1484

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 6372

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 1843

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok