Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Flex_Display Top

Musik-Akademie Basel: Von der Sogwirkung der Orchesterschule

Ulrich Dietsche dirigiert «first symphony» am Jour de fête anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Musik-Akademie Basel im September 2017.  Bild Lucía des Mosteyrin

Das Nachwuchsorchester «Junge Sinfoniker Basel» mit rund 70 Schülerinnen und Schülern der Musikschule Basel und der Musikschulen Baselland, tritt am 21. April im Gemeindehaus Ökolampad mit Werken von Witold Lutoslawski und Johannes Brahms auf. Wiederholung am 22. April in der Stadtkirche Schopfheim. Die weithin bekannte Orchesterschule der Musik-Akademie Basel leistet seit Jahrzehnten wichtige Aufbauarbeit und begeistert immer mehr Kinder und Jugendliche für die Vielfalt der Orchestermusik und für das gemeinsame Musizieren.

Bis ein Sinfonieorchester, das ausschliesslich aus Jugendlichen besteht, Witold Lutoslawskis Mala Suita oder Johannes Brahms zweite Sinfonie konzertreif spielen kann, ist ausserordentlich viel Vorarbeit zu leisten. Neben einer guten individuellen Vorbereitung ist vor allem die Orchesterbildung, das Zusammenbringen der vielen Jugendlichen mit ihren unterschiedlichen Instrumenten sowie das Formen der Gruppe zu einem gemeinsamen Klangkörper nicht nur ein sozial-kommunikatives Abenteuer, sondern auch ein musikalischer und organisatorischer Kraftakt.

An der Orchesterschule der Musik-Akademie Basel ist das dank engagierter Musikpädagogen/-innen mit Unmengen an Herzblut für die Musik und für die Förderung des Nachwuchses möglich. Es zeigt sich dabei auch, dass es in der Region sehr viele talentierte Jugendliche hat und dass diese sich mit guter Vorbereitung und Betreuung sehr zur Freude aller Beteiligten und des begeisterten Publikums in den Orchesterprojekten zu musikalisch-künstlerischen Höhenflügen bringen lassen.

Aufbauarbeit trägt Früchte

Die Geschichte der Orchesterschule ist ähnlich alt wie jene der Musik-Akademie. Der heutige Erfolg jedoch ist jüngeren Datums, denn noch um die Jahrhundertwende war das Jugendsinfonieorchester Basel mangels Schüler/innen nicht auftrittsfähig. Ulrich Dietsche, seit 2002 Leiter der „Jungen Sinfoniker“ und bald auch des „first symphony“, legte damals kurzerhand das bestehende Jugendkammerorchester und den verbleibenden Rest des Sinfonieorchesters zusammen und führte gemeinsam mit seinem Team der Musikschule Basel Probespiele ein. „Diese Massnahme hatte umgehend eine markante Steigerung des Interesses am Orchester zur Folge und siehe da, seither ging es stetig aufwärts“, erinnert sich Dietsche. Für zahllose jüngere Interessierte konnte bald auch das Jugendorchester „first symphony“ aus der Taufe gehoben werden. Dieses ebenfalls 70-köpfige Mittelstufenorchester schuf die Verbindung zu den bereits seit langem bestehenden Kinder-Streicherensembles der Grundstufe.

Regelmässige Proben, engagiertes Üben, Steigerung im Konzert, unvergessliche Konzertreisen

Geprobt wird wöchentlich. Die Orchesterliteratur wird auch im Einzelunterricht geübt. Je ein Orchesterteam betreut vor den Tutti-Proben die zusätzlichen Registerproben für Violinen, Bratschen, Celli, Kontrabässe, Holz- und Blechbläser. Auch im persönlichen Üben der Jugendlichen und jungen Erwachsenen will die jeweilige Stimme vorbereitet werden. Von der musikalischen Qualität her orientieren sich dabei die Orchestermusiker/-innen an den Schülerinnen und Schülern der Talentförderklassen und des PreCollege, für welche die Orchesterteilnahme obligatorisch ist.

Das besondere Erlebnis gemeinsam gespielter Orchestermusik, das sich Einfügen, das gleichzeitige Verantwortung übernehmen im musikalischen Geschehen, all das ermöglicht einzigartige Erfahrungen und prägt die jugendlichen Orchesterschüler/innen zutiefst. Milena Selva zum Beispiel, langjährige Bratschistin schildert ihre Erfahrung mit dem Orchesterspiel sehr umfassend: „Zusammen ein Stück erarbeiten, mit tollen Leuten eine Melodie oder einen Bestandteil des Gesamtklangs im Moment und jedes Mal neu fühlen und gestalten zu können, Verantwortung übernehmen, lernen miteinander über die Musik zu kommunizieren, einander zuzuhören, präsent zu sein, im richtigen Moment als Stimme zu führen, oder in den Hintergrund zu treten, tolle Werke spielen zu dürfen, die Freude an der Musik teilen zu dürfen; all dies macht das Spielen im Orchester sehr erfüllend und motivierend. Gerade nach einem langen und intensiven Arbeitstag gibt mir dies auf andere Art sehr viel Kraft.“

Auch für Ulrich Dietsche ist klar: Wenn es in den Proben gelingt, alle Mitspielenden, also das ganze Orchester mit allen Sinnen in die Musik eintauchen zu lassen, dann ist ein wichtiges Ziel erreicht. Zu erleben, wie sich ein Orchester im Konzert nochmals zu steigern vermag, ist für alle Beteiligten ein schier unglaublicher Moment der Erfüllung. Übertroffen werden solche Erlebnisse höchstens noch von den regelmässigen Konzertreisen, die in verschiedene europäische Länder und einmal gar nach Brasilien geführt haben. Für Andreas Eng, Trompeter sind diese Reisen klar ein Highlight im Orchesterspiel „neben der tollen Kameradschaft, die bei uns langjährigen Orchestermusikern vom Umtrunk nach den Proben bis zu gemeinsamen Skiferien gehen kann“, schmunzelt der junge Mann.

Vielfältige Angebote im Bereich des Zusammenspiels

Neben den zwei sinfonischen Orchestern, den grossen Ensembles „Crescendo“ und „Molto crescendo“ und den zwei Streicherensembles der Grundstufe bietet die Musikschule Basel einige weitere Möglichkeiten für das Zusammenspiel an. Dazu gehören Orchester und Ensembles für Blasinstrumente, Schlagzeug oder für zeitgenössische Musik. Musiklehrpersonen empfehlen denn auch das gemeinsame Spielen möglichst von Beginn an. So klingende Orchesternamen wie „Giigekobold“, „Mini- und Überschalldüsen“, „Blasorchester Windspiel“ oder „Flautastico“ ziehen ihrerseits ebenfalls musikbegeisterte Kinder und Jugendliche in grosser Zahl an.

Das Konzert mit den „Jungen Sinfonikern“ wird zwei Mal aufgeführt:

Samstag, 21. April 2018 um 19.30 Uhr im Kirchensaal Oekolampad Basel

Sonntag, 22. April 2018 um 17.00 Uhr in der Stadtkirche D-Schopfheim

Tags: Konzert

Kommentare powered by CComment

„Hurra, wir haben eine Immobilie“

Apr 01, 2019
Aus Alt mach Neu: Mit kreativer Ader und einer Menge Geschick wandelten die Eigentümer ihren sanierungsbedürftigen Altbau in ein modernes Wohlfühlparadies um. Fotos: Grießbach / Zukunft Altbau
Haus in Freiburg aus dem Jahr 1850 zum Wohn- und Arbeitsparadies umgebaut Wohnglück trifft Nachhaltigkeit: Altbausanierung mit Signalwirkung. Modern, auffallend und energieeffizient: Wer das Wohnhaus…

Schlechte Grundwassersituation am Oberrhein

Apr 29, 2019
Wasserhahn in der Landschaft
Eine umfassende, aufwendige, grenzüberschreitende Studie "GRENZÜBERSCHREITENDE BESTANDSAUFNAHME DER GRUNDWASSERQUALITÄT IM OBERRHEINGRABEN", die in den Medien erstaunlicherweise fast keine Resonanz…

Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen stellt Programm vor

Feb 01, 2019
Winterliche Pfahlbauten von Oben ©Mende
Der Winter ist noch nicht vorbei und schon stellt das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ihr neues Programm für Februar/März vor. So werden z.B. die Besucher Bei Rundgängenüber die Stege 3000 Jahre…

Frühlingstipps für Schwarzwaldurlauber

Apr 09, 2019
Sonnenuntergang-in-Schluchsee - ©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die Reben treiben frisches Grün, Kirschen, Äpfel, Zwetschgen, Birnen und Mandeln blühen. In den Bäumen zwitschern Vögel und bunte Frühlingsblumen zaubern Farbkleckse in die Wiesen. Die Monate April…

Tiefgreifende Elektrifizierung mit erneuerbaren Energien ist der Schlüssel zu einer klimasicheren Zukunft

Apr 09, 2019
Neuer Bericht der IRENA zeigt Wege auf, die Energiewende zu beschleunigen und dabei Klimaziele zu erreichen, Arbeitsplätze zu schaffen und Wirtschaftswachstum zu fördern
Berlin – Während entschlossene Klimaschutzmaßnahmen immer dringernder werden, stellt eine neue Analyse der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) fest, dass der Ausbau erneuerbarer…

Mit Frühlingsgefühlen durch Graubünden

Apr 10, 2019
Mit Dampf durch Graubünden
Muttertags-Dampffahrt am 12. Mai 2019: München/Chur – Nostalgische Geschenkidee: Die Rhätische Bahn liefert mit einer Sonderfahrt zum 12. Mai 2019 eine ausgefallene Idee für ein außergewöhnliches…

Der Strommix ohne Kernenergie

Apr 08, 2019
Ohne Kernkraft wird es schwierig!
Leserbrief zur Energiestrategie Kürzlich konnte man in der Zeitung lesen in welche Richtung die Strategie des städtischen EW Schaffhausen (SH Power) gehen will. Bis 2024 sollen alle Kunden nur noch…

DIE FAMILIENUNTERNEHMER bei der codecentric AG in Solingen

Feb 12, 2019
Lothar Grünewald, Michael Hochgürtel, Marco van der Meer
Nur noch vier Tage in der Woche bei vollem Gehalt arbeiten, Home Office als Standard, ein Unternehmen mit agiler Organisation ohne Führungsebenen und ohne Vertrieb – kann so die Zukunft unserer…

Grippewelle: Fast ein Viertel der Büroarbeiter muss jede Woche einen ausfallenden Kollegen vertreten

Feb 05, 2019
Saskia Stähle-Thamm | OTRS AG
OTRS Studie: Die größte Herausforderung besteht für eine temporäre Vertretung darin, an die nötigen Hintergrundinformationen zu kommen Oberursel – Die Krankheitszeit ist in vollem Gange und…

DIHK-Umfrage: Brexit schon jetzt eine hohe Belastung

Feb 14, 2019
Der Götterbote
Heute debattiert das britische Unterhaus über die weiteren Schritte beim Brexit. Unterdessen nehmen die Sorgen in der deutschen Wirtschaft weiter zu – dies zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen…

Azteken - Vortrag im Museum zu Allerheiligen im Februar

Feb 07, 2019
Sonnenstein
Donnerstag, 28. Februar 2019, 18:30 Uhr im Museum zu Allerheiligen SchaffhausenMenschenopfer bei den Azteken - alte Riten oder moderne Mythen?mit Dr. Peter Hassler, Altamerikanist in St. Gallen Immer…

1. Fotoausstellung würdigt die ältesten Hochschwarzwälder

Jan 25, 2019
Hochschwarzwälder
- „Hoch leben die Wälder“ Nirgendwo in Deutschland können Menschen auf ein längeres Leben hoffen als im Hochschwarzwald. Diesen statistischen Befund nimmt die Hochschwarzwald Tourismus GmbH zum…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2416

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Content Rakete
Aug 09, 2017 7164

Web-Content & Web-System

Medienkompetenz nicht nur für das Regionalportal! Werben Joomla & Co auch mit…
Megaphone
Aug 23, 2018 11168

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 1319

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok