Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

SVP fordert Lockerung der Mehrweg­­geschirr­pflicht

Mehr Müll in Basel?

 - und eine Absicherung für Herbstmesse und Fasnacht

In der Vernehmlassungsantwort zur Revision des Umweltschutzgesetzes regt die SVP an, dass für Veranstaltungen im öffentlichen Raum und Verkaufsstellen auf öffentlichem Grund auf eine Mehrwegpflicht für Esswaren verzichtet wird und sich diese auf Getränke und bepfandete PET-Flaschen beschränkt. Weiter verlangt die SVP, dass neben der Basler Fasnacht auch die Herbstmesse gänzlich von der Pflicht ausgenommen wird. Weitere Veranstalter dürfen eine solche Ausnahme beantragen. Mit den vorgeschlagenen Änderungen stellt sich die SVP insbesondere hinter die zweimalig überwiesene Motion Herzig-Jonasch (SVP) und Mutschler (FDP) und will, dass der Parlamentswillen befolgt wird.

Die SVP hat im Rahmen der Vernehmlassung zur Revision von §20a des Umweltschutzgesetzes dem Regierungsrat diverse Änderungen beantragt. So verlangt die SVP u.a., dass künftig für sämtliche Veranstaltungen im öffentlichen Raum und für Verkaufsstellen auf öffentlichem Grund lediglich eine Mehrwegpflicht für Getränke besteht (oder bepfandete PET-Flaschen benutzt werden müssen). Eine Mehrweggeschirrpflicht auch für Esswaren ist nicht zielführend und für die Veranstalter resp. die Betreiberinnen und Betreiber von Verkaufsstellen auf öffentlichem Grund für nicht praktikabel.

Die SVP ist überzeugt, dass im Rahmen eines vernünftigen Ausgleichs zwischen Ökologie und Ökonomie auf diese generelle Verpflichtung verzichtet werden kann - zumal ein Grossteil dieser Veranstaltungen für den Standort Basel eine grosse Bedeutung haben und entsprechend der Mehraufwand für Veranstalter, Organisatoren, Standbetreiber und Vereine möglichst klein gehalten werden soll. Jeglicher Mehraufwand bedeutet höhere Anforderungen und Zusatzkosten, welche nicht von Privaten getragen werden müssen. Bereits heute bestehen wertvolle und wichtige Abfallkonzepte, welche in der Praxis gut zur Anwendung kommen können, ohne die Veranstalter unnötig gesetzlich einschränken zu müssen. Diesem Umstand soll der Gesetzgeber Rechnung tragen.

Die SVP fordert zudem, dass nicht nur für die Basler Fasnacht, sondern mindestens auch für die Herbstmesse eine generelle komplette Befreiung der Mehrweggeschirrpflicht gesetzlich verankert werden soll. Dies entspricht auch dem Wilen des Parlaments, welche eine Motion der ehemaligen Grossräte Herzig-Jonasch (SVP) und Mutschler (FDP) mit dieser Forderung zweimal dem Regierungsrat überwiesen hat. Eine Mehrweggeschirrpflicht ist mindestens für diese beiden traditionellen Grossveranstaltungen deshalb generell auch für Getränke abzulehnen, zumal die Angebotsvielfalt unter einer solchen strikten Regelung leiden würde. Die SVP sieht nicht ein, weshalb nur eine dieser beiden für Basel so wichtigen Veranstaltungen explizit von der Regelung im Gesetz ausgenommen werden soll.

Zudem möchte die SVP, dass auch weitere Veranstalter wie bspw. das Basel Tattoo, „Em Bebbi sy Jazz“ von einer generellen Ausnahmeregelung möglichst unbürokratisch profitieren können. Wenn für Grossveranstaltungen wie ein EuropaLeague-Finale eine derartige Ausnahmeregelung möglich sein kann, so soll dies auch für derart wichtige Veranstaltungen wie eben das Basel Tattoo, „Em Bebbi sy Jazz“ und Weiteren problemlos möglich sein. Die SVP erwartet daher, dass der Regierungsrat hier mit Augenmass vorgeht und den Veranstaltern Planungssicherheit gewährt.

Im Weiteren verlangt die SVP, dass im Rahmen der weiteren Umsetzung des Umweltschutzgesetzes moderne Abfallkonzepte bei den Behörden weitere Ausnahmeregelungen jederzeit möglich machen und so bspw. auch gerade in Bezug der neu eingeführten Abfalleimerpflicht Kosten und Nutzen einer behördlichen Durchsetzung des Gesetzes im Auge behalten bleiben muss.

Tags: Nachhaltigkeit

Kommentare powered by CComment

Hitzewelle: Kartoffelernte in Gefahr?

Jul 31, 2018
Langanhaltende Hitzewelle: Landwirte erwarten kleinere Knollen bei der kommenden Kartoffelernte. Quelle: DKHV
Berlin - Sonne satt und Temperaturen über 30 Grad – den Urlauber freut das perfekte Sommerwetter für Freizeit und Erholung, doch die Landwirtschaft bekommt vor allem die Kehrseite der extremen…

Dürfen sich Christen am Glücksspiel beteiligen?

Mai 12, 2018
Zocken ethisch voll korrekt!
Diese Frage diskutierten hochrangige Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt Die Antwort darauf war ein eindeutiges „Ja“! Denn bei dem offenen Meinungsaustausch wurde schnell…

Arznei aus heimischen Wäldern

Jun 28, 2018
Wald
Erste Mistelernte im Landkreis Waldshut Im Landkreis Waldshut spielt die Mistel entlang der Rheinschiene zunehmend eine Rolle. Auf den ersten Blick ist sie – vor allem aus Sicht der Förster und…

Für 1.500 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gibt es mehr Kies

Jul 11, 2018
Alle Hände voll zu tun haben Bauarbeiter nicht nur im Sommer: Die Bauwirtschaft brummt. Jetzt bekommen Maurer & Co. ein kräftiges Lohn-Plus. Foto: IG BAU
Extra-Schippe Kies auf dem Bau: Für die 1.520 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz gibt es deutlich mehr Geld. Rückwirkend zum Mai steigen die Löhne um 5,7 Prozent. Ein gelernter Maurer oder…

Statement World Vision zur Politik der Koalition für geflüchtete Kinder

Jan 26, 2018
Flüchtlingspolitik
Geplante Aufnahmezentren für Flüchtlinge verstoßen gegen Kinderrechte UN Kinderrechtskonvention muss in Koalitionsverhandlungen berücksichtigt werden Friedrichsdorf/Berlin, (26.01.2018) - World…

Studie: Große Wissensdefizite bei der Geldanlage

Okt 18, 2018
Geld, und wie man ran kommt!
Vor allem bei der Frage, wie man seine Ersparnisse am besten vermehren kann, sind viele Bürgerinnen und Bürger heute rasch mit ihrem Latein am Ende. Um Abhilfe zu schaffen, müsste es mehr Angebote…

Windräder ersparen uns 13 kg Atommüll und 14.500 Tonnen CO2 pro Jahr.

Mai 04, 2018
Josha Frey MdL: „Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.“ In Baden-Württemberg werden heute bereits 27,5 Prozent der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gewonnen. Für ein…

Erneuerbare decken 38 Prozent des Stromverbrauchs

Nov 27, 2018
Sonne scheint durch Hochspannungsmast
Die Erneuerbaren Energien haben in den ersten drei Quartalen 2018 zusammen 38 Prozent des Bruttostromverbrauchs in Deutschland gedeckt. Das ist ein Anstieg um 3 Prozentpunkte gegenüber dem…

Lüften für gesundes Wohnen

Mai 31, 2018
intelligent Heizen
Ohne regelmäßige Frischluftzufuhr herrscht wortwörtlich „dicke Luft" in Innenräumen. Dabei ist frische, saubere Luft doch so wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden. Das…

Modulares Holz-Wandsystem CRAFTWAND erhält Patent.

Jun 05, 2018
l. Die Verbindungstechnik im Detail r. CRAFTWAND im Wohnraum
Das System ist einfach – und genau das macht es patentwürdig: Über Schraub- und Dübelverbindungen, die im Inneren der massiven Holzmodule verborgen liegen, lässt sich das Wandsystem mit einem…

Bitcoin: Energieverbrauch und Umweltzerstörung

Jun 12, 2018
Bitcoin
Der Bitcoin ist eine digitale Mode-Währung, die Einzelnen satte Profite, aktuell aber auch massive Verluste gebracht hat. Bitcoins "entstehen" durch Mining. Dieses Mining ist ein Vorgang bei dem…

Wenn das Laufen zur Qual wird: MRT-Untersuchung im Stehen zeigt Ursache

Apr 20, 2018
Upright-MRT ermöglicht Untersuchung des Rückens im Stehen und Sitzen
Köln, April 2018 – Die wahren Ursachen von Beinschmerzen und der Fußhebeschwäche lassen sich durch eine MRT-Untersuchung im Stehen besser erkennen als im Liegen. Der betroffene Patient leidet…
Megaphone
Aug 23, 2018 5135

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 1478

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1215

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6168

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok