Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Vereinbarung zur Wasserrettung im Bereich Konstanz

Die Elemente vereint!

Es war fast schon ein historischer Moment, auf jeden Fall aber ein wichtiger Schritt in die Zukunft: Bernd Roth, Kommandant der Feuerwehr Konstanz, und Clemens Menge, Vorsitzender der DLRG Konstanz, unterzeichneten am 15. Mai eine Vereinbarung zur Alarm- und Ausrückeordnung. Die Vereinbarung bildet die Basis für die zukünftige Zusammenarbeit von Feuerwehr und DLRG in Konstanz. Mit dieser Kooperation übernehmen beide Hilfsorganisationen gemeinsam eine Vorreiterrolle in Baden-Württemberg.

Die Vereinbarung zur Alarm- und Ausrückeordnung beschreibt, wie Meldungen von Notfällen weitergegeben werden und wer in welchem Notfall alarmiert werden muss. Festgelegt wurden eine Unterteilung des Stadtgebiets sowie verschiedene Einsatzstichworte, die die einzelnen Notfälle klassifizieren. Außerdem wurde definiert mit welchen Booten, Fahrzeugen und mit wie vielen Helfern im Idealfall ausgerückt wird. Des Weiteren sind in der Vereinbarung die Einsatzleitung und die Kommunikation im Einsatz geregelt. Feuerwehr und DLRG arbeiten dabei gleichrangig zusammen.

Feuerwehr und DLRG stellen ihre Zusammenarbeit neu auf

Grundlage der Alarm- und Ausrückeordnung ist die vom Landesausschuss beschlossene und vom Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg veröffentlichte „Konzeption über die Durchführung der Wasserrettung in Baden-Württemberg“. Feuerwehr und DLRG waren dadurch aufgefordert eine Vereinbarung zur Wasserrettung im Bereich Konstanz zu treffen. Der gesellschaftlichen Entwicklung und den damit gewachsenen Anforderungen an die ehrenamtlichen Helfer von Feuerwehr und DLRG folgend, stellen beide Organisationen mit dem Papier „Gemeinsame Alarm- und Ausrückeordnung der Feuerwehr Konstanz und der DLRG OG Konstanz e.V. für den Bereich ‚Einsätze zu Wasser` auf der Gemarkung Konstanz“ ihre Zusammenarbeit auf neue Füße. Der Abschluss dieser Vereinbarung ist das Ende eines langen Weges der Abstimmung zwischen den einzelnen Organisationen untereinander, sowie gegenüber den Ministerien des Landes.

Stau - Kein Silberstreif am Horizont

Jan 23, 2018
Stau macht Streß
ADAC legt Stau-Jahresbilanz für Baden-Württemberg vor - Mehr Stau auf den Fernstraßen im Land - Grund sind Fahrbahnsanierungen und steigendes Verkehrsaufkommen - Extremer Zuwachs auf der A6 zwischen…

Sternsinger zu Gast bei Landrat Dr. Martin Kistler

Jan 05, 2018
Sternsinger und Landrat
Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen Waldshut haben am 04.01.2018 Landrat Dr. Martin Kistler einen Besuch abgestattet. An den beiden Haupteingangstüren des Landratsamtes brachten…

Neuer ISUV- Bundesvorstand – Schwerpunkte der Verbandsarbeit

Jan 09, 2018
Begleitung in der Lebenskrise
Der neue Vorsitzende des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist Rechtsanwalt Klaus Zimmer (Freiburg), Fachanwalt für Familienrecht und Mediator. Seine Stellvertreter sind Günter…

Hinweise zur Altpapiersammlung der Vereine im Landkreis Waldshut

Jan 17, 2018
Werden auch zu Altpapie - Zeitungen
Der Landkreis Waldshut hat die Erfassung und Verwertung von Papier, Pappe und Kartonage (PPK) ab 2018 neu vergeben. Aufgrund des neuen Vertrages gelten künftig strengere Qualitätsanforderungen für…

Kartoffeln machen schön

Jan 30, 2018
Gekuehlte Kartoffeln Quelle KMG
Berlin - Wer schön sein will, muss nicht immer leiden. Denn Schönheitspflege kann ganz einfach sein: zum Beispiel mit Kartoffeln. Ob gegen Augenringe, Pickel oder Pigmentflecken – die Knolle hilft,…

Kältehilfe für Obdachlose

Jan 16, 2018
Ulrich Müller von der Deutschen Kleiderstiftung
Kleiderstiftung sammelt Kleidung, Schlafsäcke und Schuhe Helmstedt - Mehr als 50.000 Menschen leben auf der Straße. Sie können sich in der Regel keine guterhaltene und wärmende Kleidung leisten.…

Cannabis-Umfrage: Jeder zweite Arzt für Legalisierung

Feb 06, 2018
Cannabis
Die Regierung sollte das Cannabis-Verbot in Deutschland streichen - mit dieser Forderung hat der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) jüngst für Schlagzeilen gesorgt. Die empörte Antwort der…

Neue Studie zum Thema Frühgeburtenrate

Feb 13, 2018
Babybauch & Ultraschallbild
"Die Behandlung mit vaginalem Progesteron senkt das Risiko einer Frühgeburt, vermindert Komplikationen bei Neugeborenen sowie die Gefahr von neonatalen Todesfällen bei Zwillingsschwangerschaften von…

Mehr Busse zwischen Basel und Lörrach?

Jan 29, 2018
Bahn
Baden-Württemberg stellt an politischem Spitzentreffen eine Taktverdichtung zwischen Basel und Lörrach in Aussicht (Linie S6) Der Vertreter des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg,…

Schoko-Hunger – Kreis Konstanz isst 2.670 Tonnen Schokolade pro Jahr

Jan 23, 2018
Schoko-Artist
NGG: Ernährungsbranche ist Wirtschaftsfaktor | Kritik an Einzelhandel 111 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes im Landkreis Konstanz pro Jahr. Von der Tafel über die…

72 Prozent der Deutschen fürchten Wetter-Extreme

Jan 26, 2018
Grafik
München, 26. Januar 2018 – Die Bundesbürger fürchten sich vor extremen Wetter-Ereignissen und drängen darauf, die kritischen Folgen mit Umwelt-City-Projekten einzugrenzen (72 Prozent). Insbesondere…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen