Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Dehnfugenbrand auf dem Stephansplatz

Feuerwehr löscht Dehnungsfugen

Gegen 13:30 Uhr wurde die Feuerwehr auf den Stephansplatz zu einem Brand gerufen. In der dort ansässigen Kaffeerösterei war durch Überhitzung ein Röstofen in Brand geraten. Dieser war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits durch Personal gelöscht. Die Rauchentwicklung am Dach wurde jedoch intensiver. Bei der weiteren Überprüfung stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Dehnfuge zwischen dem Haus der Rösterei und einer dort ansässigen Bank in Brand geraten war und über den Dachgiebeln eine massive Rauchentwicklung verursachte.

Da zu befürchten war, dass sich das Feuer rasch ausbreiten könnte, hat der Einsatzleiter zu den bereits vor Ort zu den eingesetzten 2 Löschzügen aus der Altstadt und Petershausen umgehen den Löschbereich Wollmatingen und die Führungsgruppe hinzu alarmiert. An der Einsatzstelle mussten mehrere Wärmebildkameras eingesetzt werden, eine weitere Kamera konnte bei der Feuerwehr Kreuzlingen angefordert werden.

Im weiteren Verlauf bildete der Einsatzleiter zwei Einsatzabschnitte über die Feuergasse Ecke Wessenbergstraße sowie auf dem Stephansplatz ein. Über die Feuergasse wurden Angriffsleitungen in Bereitschaft verlegt und Atemschutztrupps gingen über Steckleitern in Bereitstellung. Vom Stephansplatz aus ging die Drehleiter in Stellung. Vom Dach aus brachte die Feuerwehr massiv Wasser mit Netzmittel in die Dehnfuge ein, um das schwer erreichbare Feuer zu löschen.

Es war absehbar, dass die Einsatzkräfte am Stephansplatz noch längere Zeit gebunden sind. Zur Wachbesetzung in der Steinstraße wurde der Löschzug 8 - Allmannsdorf alarmiert. Für die Arbeiten auf dem Dach kamen auch noch die Spezialisten der Höhenrettungsgruppe zum Einsatz. Die Einsatzkräfte verlegten Sicherungsleinen, an welchen zum Stephansplatz hin, gesichert das Dach geöffnet werden konnte.

Durch den Brand sind mehrere Wohnungen unbewohnbar geworden. Die Stadt Konstanz hat Hilfe zugesagt. Derzeit ist noch in Klärung, welche Bewohner privat unterkommen, der Rest wird in Hotels untergebracht.
Zwischenzeitlich stellte sich im Innenbereich heraus, dass nicht nur die Dehnfuge in Brand geraten war, sondern sich auch ein Brand in den vorgebauten Installationsschächten gebildet hat und sich das Feuer so vom Erdgeschoss bis in das Dachgeschoss ausbreiten konnte. Die Schächte wurden aufgebrochen, um den dortigen Brandherd ablöschen zu können. Gleichzeitig öffneten Einsatzkräfte über die DLK 12/9 (die kleine Drehleiter) und die 6/33 die Hauswand und das Dach, um direkter an den Dehnfugenbrand heranzukommen.

Tags: Brand

Der Schatz vom Feldberg – Deutschlands höchste Schatzsuche

Jan 17, 2018
Schatzsuche im Schnee
Schwarzwaldradio und der Schatz vom Feldberg bilden einen Höhepunkt der Wintersaison 2018 am Feldberg. Am Sonntag, 4. März 2018, heißt es zum 3. Mal „An die Schaufel, fertig, los!“ bei der höchsten…

Doris Leuthard will das AKW Beznau retten

Feb 01, 2018
AKW Beznau©axpo
Damit das Atomkraftwerk Beznau trotz fehlender Erdbebensicherheit weiterlaufen kann, will der Bundesrat die Grenzwerte lockern. «Die Kernkraftwerke laufen so lange wie sie sicher sind». Mit dieser…

Gerettet: Zwei Löwenjungen aus Bulgarien finden neues Zuhause

Feb 06, 2018
VIER PFOTEN bringt die Löwen aus illegaler Haltung in die Großkatzenstation FELIDA ©VIER PFOTEN, Yavor Gechev
Hamburg, 6. Februar 2018 – Ab heute beginnt für die beiden bulgarischen Löwenjungen Masoud und Terez ein besseres Leben in der niederländischen Großkatzenstation von VIER PFOTEN. Die Löwenjungen sind…

Nanotechnologie: neue Möglichkeiten für die Medizin

Feb 16, 2018
Medikamente
Jahresthema 2018: Medizin und Nanotechnologie Die Nanotechnologie gehört zu den jüngeren Wissenschaftsgebieten und wird als eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts betrachtet. Ihre Bedeutung…

Kartoffeln machen schön

Jan 30, 2018
Gekuehlte Kartoffeln Quelle KMG
Berlin - Wer schön sein will, muss nicht immer leiden. Denn Schönheitspflege kann ganz einfach sein: zum Beispiel mit Kartoffeln. Ob gegen Augenringe, Pickel oder Pigmentflecken – die Knolle hilft,…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…

Forscher entdecken Medikament gegen Varroa-Milbe

Jan 12, 2018
Eine von Varroa-Milben befallene Jungbiene. | Bildquelle: Universität Hohenheim / Bettina Ziegelmann
Lithiumchlorid verspricht Durchbruch im Kampf gegen gefährlichen Bienen-Parasiten / Veröffentlichung in international renommierter Fachzeitschrift „Scientific Report“ Hoffnung für Imker: Erstmals…

Statement World Vision zur Politik der Koalition für geflüchtete Kinder

Jan 26, 2018
Flüchtlingspolitik
Geplante Aufnahmezentren für Flüchtlinge verstoßen gegen Kinderrechte UN Kinderrechtskonvention muss in Koalitionsverhandlungen berücksichtigt werden Friedrichsdorf/Berlin, (26.01.2018) - World…

Unwetter Burglind - Vorgefundene Lage am Bodensee

Jan 03, 2018
Baum umgeweht
Die Freiwillige Feuerwehr Stockach hat aufgrund des Unwetters acht Einsatzstellen innerhalb drei Stunden abgearbeitet. Die erste Alarmierung für die Abteilung Stadt erfolgte um 12.03 Uhr. In…

Neue Muschelart für die Schweiz entdeckt

Jan 08, 2018
Muschel: Anodonta Exulcerata Porro
Dass in der gut erforschten Schweiz eine neue Tierart gefunden wird, passiert eher selten. Ein grosses in- ternationales Wissenschaftlerteam hat eine neue Mu- schelart entdeckt, die auch in der…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen