Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

FlexModul

Dachstuhlbrand in Reichenau-Mittelzell

Nicht Ohne! Feuer im Dachstuhl

Anwohner in einem Mehrfamilienhaus in der Stedigasse, im Ortsteil Reichenau-Mittelzell, bemerkten am Montagabend, 08.01.2018, im Dachgeschoß ein Feuer. Nach ersten erfolglosen Löschversuchen, holten Sie alle Bewohner aus dem Haus und riefen Sie die Feuerwehr um Hilfe.

Die Integrierte Leitstelle Konstanz alarmierte um 18:55 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Reichenau per Meldeempfänger und Sirene zum Brandeinsatz. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl des Mehrfamilienhauses bereits in Flammen.
Die mit eingetroffene Polizei brachte die Bewohner vor dem Haus aus dem Gefahrenbereich. Zwei Personen waren leicht verletzt und wurden dem Rettungsdienst übergeben und zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Noch während die Feuerwehr Reichenau mit den Löscharbeiten begann, wurde ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Konstanz zur Unterstützung mit weiterem Personal und Fahrzeugen mit hinzu alarmiert.
Um die Wasserversorgung an der Einsatzstelle aus dem angrenzenden See sicher zu stellen, wurde noch ein Wechselladerfahrzeug mit dem Abrollbehälter (AB) Schlauch der Feuerwehr Konstanz nachgefordert.

Die Löscharbeiten vom Boden aus gestaltete sich als schwierig, so konnte nicht die volle Löschwirkung erreicht werden. Das zusätzliche Löschen von oben, über die eingetroffene Drehleiter der Feuerwehr Konstanz führte schließlich zum Erfolg, so daß der brennende Dachstuhl abgelöscht wurde.

Weitere Feuerwehr-Einsatzkräfte gingen unter umluftunabhängigem Atemschutz im Innenangriff gegen die Flammen vor. So konnten auch die vielen Glutnester abgelöscht werden. Für die Sicherstellung des Atemschutzes wurde zusätzlich der Abrollbehälter (AB) Atemschutz durch die Feuerwehr Radolfzell zur Einsatzstelle gebracht und betreut. Von hier aus erfolgte der Nachschub der Atemschutzgeräteträger mit neuen Atemluftflaschen und Geräten.

Zur Unterstützung der Einsatzleitung durch Kommandant Andreas Schlegel wurde noch die Führungsgruppe aus Konstanz mit hinzu gezogen. Die Einsatzstelle wurde in drei Abschnitte mit Führungskräften der Feuerwehren Reichenau und Konstanz aufgeteilt.

Die Wohnungen des Wohnhauses wurden durch den Brand unbewohnbar. Der Stellv. Bürgermeister Armin Okle kümmerte sich vor Ort um die betroffenen Bewohner und deren Unterbringung. Während die meisten bei Verwandten bzw. Bekannten unterkamen, mußte für zwei Betroffene eine Ausweichunterkunft organisiert werden.

Um das Gebäude auf die Baustatik zu untersuchen wurde ein Baustatiker mit hinzu gerufen. Zur Unterstützung sorgte das THW OV Konstanz mit einer ausreichenden Beleuchtung des Gebäudes per Lichtmast. Außerdem wurden auch noch Bausachverständige des THW OV Singen mit hinzu gerufen. Nach eingehender Untersuchung stellte der Baustatiker zunächst fest, daß der Dachstuhl nicht einsturzgefährdet ist. Weitere Erkenntnisse werden die nächsten Tage bewertet.

Von der Feuerwehr Reichenau waren 42 Feuerwehr-Einsatzkräfte mit den Löschfahrzeugen LF 10 und LF 8/6, Mannschaftstransportwagen, Mehrzweckanhänger, von der Feuerwehr Konstanz waren ca. 25 Kräfte mit zwei Löschfahrzeugen LF 20, Drehleiter, Mannschaftstransportwagen und , von der Feuerwehr Konstanz im Einsatz.
Zur Einsatz-Unterstützung wurden im Rahmen der Überlandhilfe weitere Kräfte der Feuerwehr Konstanz mit hinzu alarmiert. Sie waren mit einer Drehleiter, zwei Löschfahrzeugen, diversen Logistik-Fahrzeugen, AB-Schlauch, sowie mit der Führungsgruppe mit Einsatzleitwagen, von der Feuerwehr Radolfzell ein AB-Atemschutz mit drei Käften vor Ort.

Mit vor Ort war auch der Kreisbrandmeister Carsten Sorg, der Rettungsdienst, sechs Kräfte der Polizei des Polizeireviers Konstanz, Polizeipräsidium (PP) Konstanz, sowie zwei Kräfte der Wasserschutzpolizei (WaPo) Posten Reichenau des Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen. Die Räume des WaPo-Postens wurden auch zum Aufwärmen der Einsatzkräfte genutzt.
Insgesamt waren ca. 80 Einsatzkräfte unter der Gesamt-Einsatzleitung von Kommandant Andreas Schlegel mit der Abwicklung des Einsatzes vor Ort beschäftigt.

Wegen der Schadenshöhe und -Ursache verweisen wir an die Pressestelle des PP Konstanz.

Einsatzende war um 00:45 Uhr.

Tags: Brand

Kommentare powered by CComment

Bildungsrat der Hochrheinkommission besucht Hightech Zentrum Aargau

Mär 01, 2018
Bildungsrat im HTZ
Brugg: Der Bildungsrat der Hochrheinkommission besuchte das Hightech Zentrum Aargau und den Technopark mit Sitz in Brugg, wo zurzeit eine interaktive Ausstellung zur Nanotechnologie gastiert. Der…

phaenovum-Schüler siegen in Stuttgart – phænomenal!

Mär 23, 2018
Drei Schülerforschungprojekte des phaenovum Schülerforschungszentrums Lörrach-Dreiländereck e.V. waren am 53. Landeswettbewerb „Jugend forscht“ vertreten, der vom 20. bis 22. März in Stuttgart…

Mehr Sicherheit und weniger Operationen durch neue multimodale Therapien

Mai 30, 2018
Wirbelsäule
Bad Abbach (obx-medizindirekt) - Patienten mit Rückenproblemen sind meist ratlos und wissen nicht, welcher Facharzt für sie der richtige ist. Ursachen von Rückenschmerzen können vielfältig sein. Der…

Appell an Senioren: Helm auf beim Radeln mit dem Fahrrad oder Pedelec

Jul 13, 2018
Fahrrad
Berlin - Helm auf beim Fahrradfahren – in jedem Alter. An diese Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU) sollten sich aufgrund ihrer hohen…

Baufirmen im Kreis Konstanz droht verschärfter Fachkräftemangel

Jan 30, 2018
Facharbeiter in der Bauwirtschaft zu finden, wird laut einer aktuellen Statistik immer schwieriger. Die IG BAU fordert attraktive Löhne und Arbeitsbedingungen, um mehr Nachwuchs für die Branche zu gewinnen. - Foto: IG BAU
Statistik: Im letzten Jahr 38 Bau-Jobs über 90 Tage lang unbesetzt Betonbauer gesucht: Die Bauwirtschaft im Landkreis Konstanz steuert auf einen immer größeren Fachkräfte-Engpass zu. 38 Stellen in…

Mehr als 40 Teilstipendien für Schüleraustausch-Programme

Apr 10, 2018
Austauschschüler beim Einführungswochenende in New York im August 2017 / (c) Ayusa-Intrax
Ein Auslandsaufenthalt während der Schulzeit scheitert nicht selten an fehlenden Finanzierungsmöglichkeiten. Die Kultur- und Austauschorganisation Ayusa-Intrax vergibt für das Schuljahr 2019/2020…

SVP fordert Lockerung der Mehrweg­­geschirr­pflicht

Jun 22, 2018
Mehr Müll in Basel?
- und eine Absicherung für Herbstmesse und Fasnacht In der Vernehmlassungsantwort zur Revision des Umweltschutzgesetzes regt die SVP an, dass für Veranstaltungen im öffentlichen Raum und…

DIE FAMILIENUNTERNEHMER : Wirtschaft als Pflichtfach an NRW-Schulen

Apr 19, 2018
 Yvonne Gebauer, Thomas Rick
Landesvorsitzender Thomas Rick bei der Schulministerin Yvonne Gebauer Im NRW-Koalitionsvertrag heißt es im ersten Kapitel (Seite 11): „Ökonomische Bildung ist ein unverzichtbarer Bestandteil der…

Welt Multiple Sklerose Tag

Mai 18, 2018
AMSEL Welt MS tag_2018_#weiterkommen_©AMSEL e.V
AMSEL lädt zu Information, Aufklärung und Mitmachen ein Der letzte Mittwoch im Mai ist seit 10 Jahren Welt Multiple Sklerose (MS) Tag. Weltweit finden an und rund um diesen Tag Veranstaltungen statt,…

Mit Sonnenenergie auf der Zielgeraden

Jun 08, 2018
Beispielboote der letztjährigen Wettkämpfe
Hochschule Konstanz lädt Schüler zum Solarboot-Rennen – Anmeldung bis 22. Juni Das verspricht Spannung: Schon 22 Teams aus verschiedenen Schulen haben sich zum diesjährigen Solarboot-Rennen an der…

Der Abschied von der Schwarzen Null

Jul 04, 2018
Steuerverschleuderung
Der Bund der Steuerzahler (BdSt) stellt der aktuellen Finanzplanung bis 2022 des Bundesfinanzministeriums ein vernichtendes Urteil aus. „Die expansive Ausgabenpolitik von Union und SPD steht für…

Piening Personal: Louis Coenen wird zweiter Geschäftsführer neben Holger Piening

Jan 25, 2018
vl.: Holger Piening, Louis Coenen, Robert Langhans
Piening Personal hat zum 1. Januar 2018 seine Geschäftsführung erweitert. Louis Coenen verantwortet künftig neben Holger Piening die Geschäfte des Bielefelder Personaldienstleisters. Der studierte…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok