Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Dachstuhlbrand in Reichenau-Mittelzell

Nicht Ohne! Feuer im Dachstuhl

Anwohner in einem Mehrfamilienhaus in der Stedigasse, im Ortsteil Reichenau-Mittelzell, bemerkten am Montagabend, 08.01.2018, im Dachgeschoß ein Feuer. Nach ersten erfolglosen Löschversuchen, holten Sie alle Bewohner aus dem Haus und riefen Sie die Feuerwehr um Hilfe.

Die Integrierte Leitstelle Konstanz alarmierte um 18:55 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Reichenau per Meldeempfänger und Sirene zum Brandeinsatz. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl des Mehrfamilienhauses bereits in Flammen.
Die mit eingetroffene Polizei brachte die Bewohner vor dem Haus aus dem Gefahrenbereich. Zwei Personen waren leicht verletzt und wurden dem Rettungsdienst übergeben und zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Noch während die Feuerwehr Reichenau mit den Löscharbeiten begann, wurde ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Konstanz zur Unterstützung mit weiterem Personal und Fahrzeugen mit hinzu alarmiert.
Um die Wasserversorgung an der Einsatzstelle aus dem angrenzenden See sicher zu stellen, wurde noch ein Wechselladerfahrzeug mit dem Abrollbehälter (AB) Schlauch der Feuerwehr Konstanz nachgefordert.

Die Löscharbeiten vom Boden aus gestaltete sich als schwierig, so konnte nicht die volle Löschwirkung erreicht werden. Das zusätzliche Löschen von oben, über die eingetroffene Drehleiter der Feuerwehr Konstanz führte schließlich zum Erfolg, so daß der brennende Dachstuhl abgelöscht wurde.

Weitere Feuerwehr-Einsatzkräfte gingen unter umluftunabhängigem Atemschutz im Innenangriff gegen die Flammen vor. So konnten auch die vielen Glutnester abgelöscht werden. Für die Sicherstellung des Atemschutzes wurde zusätzlich der Abrollbehälter (AB) Atemschutz durch die Feuerwehr Radolfzell zur Einsatzstelle gebracht und betreut. Von hier aus erfolgte der Nachschub der Atemschutzgeräteträger mit neuen Atemluftflaschen und Geräten.

Zur Unterstützung der Einsatzleitung durch Kommandant Andreas Schlegel wurde noch die Führungsgruppe aus Konstanz mit hinzu gezogen. Die Einsatzstelle wurde in drei Abschnitte mit Führungskräften der Feuerwehren Reichenau und Konstanz aufgeteilt.

Die Wohnungen des Wohnhauses wurden durch den Brand unbewohnbar. Der Stellv. Bürgermeister Armin Okle kümmerte sich vor Ort um die betroffenen Bewohner und deren Unterbringung. Während die meisten bei Verwandten bzw. Bekannten unterkamen, mußte für zwei Betroffene eine Ausweichunterkunft organisiert werden.

Um das Gebäude auf die Baustatik zu untersuchen wurde ein Baustatiker mit hinzu gerufen. Zur Unterstützung sorgte das THW OV Konstanz mit einer ausreichenden Beleuchtung des Gebäudes per Lichtmast. Außerdem wurden auch noch Bausachverständige des THW OV Singen mit hinzu gerufen. Nach eingehender Untersuchung stellte der Baustatiker zunächst fest, daß der Dachstuhl nicht einsturzgefährdet ist. Weitere Erkenntnisse werden die nächsten Tage bewertet.

Von der Feuerwehr Reichenau waren 42 Feuerwehr-Einsatzkräfte mit den Löschfahrzeugen LF 10 und LF 8/6, Mannschaftstransportwagen, Mehrzweckanhänger, von der Feuerwehr Konstanz waren ca. 25 Kräfte mit zwei Löschfahrzeugen LF 20, Drehleiter, Mannschaftstransportwagen und , von der Feuerwehr Konstanz im Einsatz.
Zur Einsatz-Unterstützung wurden im Rahmen der Überlandhilfe weitere Kräfte der Feuerwehr Konstanz mit hinzu alarmiert. Sie waren mit einer Drehleiter, zwei Löschfahrzeugen, diversen Logistik-Fahrzeugen, AB-Schlauch, sowie mit der Führungsgruppe mit Einsatzleitwagen, von der Feuerwehr Radolfzell ein AB-Atemschutz mit drei Käften vor Ort.

Mit vor Ort war auch der Kreisbrandmeister Carsten Sorg, der Rettungsdienst, sechs Kräfte der Polizei des Polizeireviers Konstanz, Polizeipräsidium (PP) Konstanz, sowie zwei Kräfte der Wasserschutzpolizei (WaPo) Posten Reichenau des Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen. Die Räume des WaPo-Postens wurden auch zum Aufwärmen der Einsatzkräfte genutzt.
Insgesamt waren ca. 80 Einsatzkräfte unter der Gesamt-Einsatzleitung von Kommandant Andreas Schlegel mit der Abwicklung des Einsatzes vor Ort beschäftigt.

Wegen der Schadenshöhe und -Ursache verweisen wir an die Pressestelle des PP Konstanz.

Einsatzende war um 00:45 Uhr.

Tags: Brand

Kommentare powered by CComment

Angemessene Robotik für die Altenpflege der Zukunft

Feb 26, 2018
Copyright: ©BMBF/Wissenschaftsjahr 2018 // Der humanoide Pepper-Roboter „Emma“ im Ausstellungsfahrzeug InnoTruck beim Auftakt des Wissenschaftsjahres 2018 – Arbeitswelten der Zukunft
Die Universität Siegen und die Fachhochschule Kiel entwickeln zusammen mit Pflegekräften roboter-basierte Szenarien und Modelle für die Zukunft der Pflege. Während des Wissenschaftsjahres 2018 –…

Stau - Kein Silberstreif am Horizont

Jan 23, 2018
Stau macht Streß
ADAC legt Stau-Jahresbilanz für Baden-Württemberg vor - Mehr Stau auf den Fernstraßen im Land - Grund sind Fahrbahnsanierungen und steigendes Verkehrsaufkommen - Extremer Zuwachs auf der A6 zwischen…

„Frühjahrsputz“ im Bundeshaushalt

Mär 20, 2018
Bares - Besser in der eigenen Kasse
Rund 720.000 Euro für Kunststoffe aus Kaffeesatz, 2 Millionen Euro für geklonte Weihnachtsbäume oder jährlich 20 Millionen Euro für den geteilten Regierungssitz: Insgesamt 30 kritikwürdige Ausgaben…

"Team Time Out" macht Operationen sicherer

Mär 07, 2018
Eindeutige Markierung des Operationsbereichs bereits am Tag vor dem Eingriff bietet Sicherheit: eine Verwechslung etwa des linken oder rechten Knies ist so ausgeschlossen. Foto: Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim
Frankfurt - Medizinische Behandlungen und chirurgische Eingriffe sind in den letzten Jahren für Patienten immer sicherer geworden. Die Quote fehlerhafter Therapien liegt Studien zufolge in…

Abgeordnete Josha Frey freut sich über die Elektrifizierungs-Offensive des Grünen Verkehrsministers

Apr 13, 2018
Abgeordnete Josha Frey und  Verkehrsminister Winfried Hermann
„Bald steht die Hochrheinbahn unter Strom“ Der Grüne Abgeordnete Josha Frey begrüßt die Offensive von Verkehrsminister Winfried Hermann, wonach in den nächsten zwei Jahrzehnten nahezu das komplette…

Bier Basel | Die Basler Craft Bier Messe

Mär 08, 2018
Bier Basel
Erweitere Deinen Bierhorizont! In zwei Tagen findet zum ersten Mal die Bier Basel statt. Am 10. März ist die Markthalle beim Bahnhof SBB für einen Tag das regionale Zentrum für Bierkultur. Während…

Der Schatz vom Feldberg – Deutschlands höchste Schatzsuche

Jan 17, 2018
Schatzsuche im Schnee
Schwarzwaldradio und der Schatz vom Feldberg bilden einen Höhepunkt der Wintersaison 2018 am Feldberg. Am Sonntag, 4. März 2018, heißt es zum 3. Mal „An die Schaufel, fertig, los!“ bei der höchsten…

„Zum Konzept des Orgien Mysterien Theaters“ – Werkschau von Hermann Nitsch

Apr 05, 2018
Hermann Nitsch
E in hochkarätiger Künstler von internationalem Renommee präsentiert in diesem Frühjahr einen repräsentativen Querschnitt seines Schaffens im Hochschwarz - wald: Vom 27 . April bis zum 3. Juni 2018…

„Duo Pariser Flair“ am 26. April im Kursaal

Apr 17, 2018
Das „Duo Pariser Flair“ Marie Giroux und Pianistin/Akkordeonistin Jenny Schäuffelen
Zum Abschluss der 9. „Kultur im Kursaal“-Reihe präsentiert das „Duo Pariser Flair“ eine Konzertshow mit musikalischer Stadtführung durch Paris am Donnerstag, 26. April 2018, 19:30 Uhr im Bad…

Gigantisches Säuli wirbt für sichere Franken

Feb 19, 2018
Das rote Säuli
Vollgeld-Kampagne macht auch in Schaffhausen Halt Schaffhausen – Das überdimensionale Vollgeld-Säuli besucht am Donnerstag, 22. Februar 2018 den Fronwagplatz in Schaffhausen. Das Säuli ist Teil der…

DIE JUNGEN UNTERNEHMER wählen Paolo Anania

Jan 04, 2018
Vorschlag für die Bildunterschrift: Der neue Regionalvorsitzende von DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Niederrhein Paolo Anania. ©DIE JUNGEN UNTERNEHMER/Detlef Ilgner
Paolo Anania: Digitalisierung wird bei uns ganz oben auf der Agenda stehen DIE JUNGEN UNTERNEHMER im Regionalkreis Niederrhein haben den Düsseldorfer Unternehmer Paolo Anania zum neuen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen