Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Digitalisierung im Bauwesen: Internationale Konferenz betrachtet Vorzeigeprojekte

Bau Digital!

Fachwelt für digital basiertes Bauen tagt am 14. und 15. Mai in Konstanz

Fachwelt für digital basiertes Bauen tagt am 14. und 15. Mai in Konstanz Digitalisierung revolutioniert auch das Bauwesen: Zum fünften Mal organisiert die Hochschule Konstanz – Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) die Lake Constance 5D-Conference, die die neuesten Entwicklungen rund um das Building Information Modeling (BIM) in den Fokus stellt. Während der Konferenz am 14. und 15.Mai 2018 werden wieder mehr als 400 Teilnehmer aus allen Bereichen der Fachwelt für digital basiertes Bauen im Konzilgebäude in Konstanz erwartet. Die Konferenz steht in diesem Jahr unter dem Motto „Durch Kooperation zum Erfolg – Realisierung von BIM-basierten Vorzeigeprojekten.“

Die seit dem Jahr 2012 stattfindende Konferenz hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Treffpunkt der Experten für digital basiertes Bauen entwickelt. In diesem Jahr wird Dr. Uwe Rickers, Professor für Baubetrieb und Projektmanagement an der Hochschule und Organisator der regelmäßigen Veranstaltung, den Teilnehmern ein vollständig überarbeitetes Konferenzkonzept präsentieren. „Nach vielen konstruktiven Gesprächen innerhalb der Branche haben wir uns ermutigt gefühlt, den diesjährigen Fokus erstmalig auf die ganzheitliche Präsentation von BIM-basierten Vorzeigeprojekten zu legen“, so der Organisator. Dabei solle der digitale Gesamtprozess und das Zusammenspiel aller Projektbeteiligten im Mittelpunkt stehen.

Anhand von vier ausgesuchten Modellprojekten werden Beteiligte aus den Reihen der Bauherrschaft, der Planer und der Bauunternehmen jeweils ihre speziellen Erfahrungen bei den Vorhaben schildern. Anhand der konkreten BIM-Anwendungsfälle solle bei den Teilnehmern der Konferenz ein erhöhtes Verständnis für die BIM-basierte kooperative Zusammenarbeit in Bauprojekten erzeugt werden, betont Rickers. „Insbesondere wird angestrebt, die durch BIM erforderlichen Änderungen der Prozessabläufe bei den Projektbeteiligten, den hierfür notwendigen Aufwand und die erzielbaren Vorteile transparent zu machen“, sagt Rickers.

So freuen sich die Organisatoren, gleich zwei deutsche Vorzeigeprojekte präsentieren zu können. Neben dem Neubau des Klinikums Frankfurt Höchst wird auch das Pilotprojekt Bundesstraße B87, Eilenburg-Mockrehna vorgestellt. Als Beispiele auf europäischer Ebene sollen der Siemens Campus in Zug (Schweiz) und der Trinity Tower in Paris (Frankreich) vorgestellt werden. Die teils preisgekrönten Projekte zeichneten sich durch ihren hohen Grad an BIM-Anwendungen aus und setzen dabei Maßstäbe bei der Planung und der Bauausführung auf digitaler Basis. Hauptredner auf der inzwischen weltweit beachteten Veranstaltung ist in diesem Jahr Professor Martin Fischer von der Stanford University, USA. Sponsoren der Veranstaltung sind Autodesk, Liebherr, PERI GmbH, RIB Software AG, Siemens und Trimble Ltd.

Weitere Informationen unter dem Link http://www.htwg-konstanz.de/5d

Was versteht man unter 5D?
„Die intelligente Form des Bauens“, erläutert Prof. Dr. Uwe Rickers. Neben einem dreidimensionalen Entwurf stehen von Planungsbeginn an die weiteren Dimensionen Zeit und Kosten im Fokus. Das Building-Information-Modeling (BIM/Gebäudedatenmodellierung) simuliert den Bau von der Idee bis zur Inbetriebnahme digital. Mit BIM wird digital geplant und dabei eine synchronisierte Datenbasis hergestellt, die alle Abläufe und Teilaspekte verbindet und auf die alle Projektbeteiligten zugreifen können. Dadurch werden alle Informationen transparent vernetzt, so dass Auswirkungen einer Änderung auf die anderen Teilbereiche in Echtzeit sichtbar werden. Zeitpläne, Kosten und Risiken können so früher und präziser ermittelt und optimiert werden. „So hat der Bauherr ein Maß an Planungssicherheit, das noch vor wenigen Jahren schwer leistbar war“, erläutert Uwe Rickers.

Tags: Software, Arbeitswelt

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten schmücken, haben irgendwann einmal ausgedient oder gehen kaputt. Doch wohin mit ihnen, wenn sie nicht mehr…

SVP bekennt sich zu einer gemeinsamen Gesundheitsregion

Feb 09, 2018
Kosten des Gesundheitswesen
Wie bereits in ihrer Vernehmlassungsantwort festgehalten, bekennt sich die SVP auch nach dem Vorliegen des Staatsvertrages zu einer gemeinsamen Gesundheitsregion BS/BL. Nur mit einer gemeinsamen…

Statement World Vision zur Politik der Koalition für geflüchtete Kinder

Jan 26, 2018
Flüchtlingspolitik
Geplante Aufnahmezentren für Flüchtlinge verstoßen gegen Kinderrechte UN Kinderrechtskonvention muss in Koalitionsverhandlungen berücksichtigt werden Friedrichsdorf/Berlin, (26.01.2018) - World…

Baufirmen im Kreis Konstanz droht verschärfter Fachkräftemangel

Jan 30, 2018
Facharbeiter in der Bauwirtschaft zu finden, wird laut einer aktuellen Statistik immer schwieriger. Die IG BAU fordert attraktive Löhne und Arbeitsbedingungen, um mehr Nachwuchs für die Branche zu gewinnen. - Foto: IG BAU
Statistik: Im letzten Jahr 38 Bau-Jobs über 90 Tage lang unbesetzt Betonbauer gesucht: Die Bauwirtschaft im Landkreis Konstanz steuert auf einen immer größeren Fachkräfte-Engpass zu. 38 Stellen in…

Kältehilfe für Obdachlose

Jan 16, 2018
Ulrich Müller von der Deutschen Kleiderstiftung
Kleiderstiftung sammelt Kleidung, Schlafsäcke und Schuhe Helmstedt - Mehr als 50.000 Menschen leben auf der Straße. Sie können sich in der Regel keine guterhaltene und wärmende Kleidung leisten.…

Förderung von Ökoheizungen: Bafa-Anträge jetzt vor dem Kauf stellen

Jan 29, 2018
Holzpelletheizung und Solarthermieanlage auf Hausdach – Anträge für Erneuerbare- Energien-Heizungen müssen seit 2018 vor dem Kauf gestellt werden. Foto: Zukunft Altbau
Seit 1. Januar müssen Hauseigentümer neue Regeln bei der Antragstellung beachten Hauseigentümer, die ihre Heizung auf erneuerbare Energien umstellen, erhalten auch 2018 eine Bundesförderung in Form…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…

„Christoph 22“ fliegt im vergangenen Jahr 1.629 Einsätze

Jan 25, 2018
ADAC Luftrettung | Uwe Rattay
ADAC Luftrettung legt Einsatzzahlen für Ulm vor ADAC Luftrettung legt Einsatzzahlen für Ulm vor – „Christoph 22“ fliegt im vergangenen Jahr 1.629 Einsätze „Christoph 22“ ist im vergangenen Jahr 1.629…

Ursachen von Knieschmerzen dank neuer MRT-Technologie besser erkennbar

Jan 15, 2018
Mittels einer sogenannten MRT-Spule wird das Kniegelenk im Upright-MRT im Stehen und in Beugehaltungen untersucht. Credit: Medserena AG.
Ursachen von Knieschmerzen lassen sich dank neuer MRT-Technologie besser erkennen Untersuchungen im Beugen und Stehen im innovativen Upright-MRT möglich Köln, Januar 2018 – Immer mehr Experten sind…

Theologe für die Fragen der Zukunft

Jan 06, 2018
Gotteshaus
Freiburg / Heidelberg / München / Oberbergen (pef). Der Brückenschlag zwischen wissenschaftlicher Theologie und praktischer Seelsorge gilt als Kennzeichen für den vor 100 Jahren in Oberbergen…

Absicherung Helikopterlandung

Jan 15, 2018
AgustaWestland Da Vinci
Der gemeinsame Klinikneubau des Vincentius und des Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist in den letzten Zügen. Maler, Elektriker und Handwerke aus vielen anderen Gewerken schließen ihre letzten…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen